Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

781

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 15:29

Nach 20 jähriger Modellbaupause habe ich wieder damit angefangen.
Und der Bipie ist nicht so ganz unschultig dran *grins*

Die ruhige Hand beim Malen braucht noch etwas Übung. Aber sonst lief
alles wie geschmiert.
»Bernd Sc« hat folgendes Bild angehängt:
  • PC090207kl.jpg

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

782

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 17:38

8( da ist ja schon wieder ein neues Bipie 8(

Hallo Bernd,

sieht gut aus und das nach 20 Jahren Pause :ok: :ok:
Du hast nichts vom Fliegen geschrieben, ich denk der Erstflug steht noch aus.
Dann drück ich dir dazu schon mal alle Daumen ;)
Und das mit dem malen kommt schon, die ruhige Hand ist beim Erstflug wichtiger, bez ruhige Knie ==[]

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

783

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 20:56

Hallo Jürgen,

der Erstflug steht in der Tat noch aus.

Entweder ist schöne Wetter und windig wie ab oder
es regnet. Den Bericht werde ich nachreichen.

Vielleicht sollte ich es vor dem Erstflug mit Baldrian
versuchen *smile*

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

784

Samstag, 19. Dezember 2009, 17:43

Motorsturz / Zug

Hallo Bipies,

empfehlt Ihr einen Motorsturz und Zug bei unserer Bipie ??
Meine Süße mit 88cm Spw und 460g Kampfgewicht soll von einem Hyperion BL mit 1450 KV + Lipo 3S befeuert werden.
Ich würde gerne auf Eure Einflugerfahrungen zurückgreifen :w

Gruß rico

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

785

Sonntag, 20. Dezember 2009, 12:45

Hallo Rico,

dachte wir sehen mal Bilder ??? :D :evil:

Sturz kannst du etwas reinmachen, ich hab glaube etwa 2°, Seitenzug ist mehr, 3-4° bei meiner, hatte anfangs auch nur 2°, Snoopy hat sich beim Erstflug aber über zu wenig beschwert. Hab dann erhöht.
Scheint ja, daß du zum Erstflug nicht mehr lange brauchst, drück dir alle Daumen dazu.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

The Hornet

RCLine User

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

786

Sonntag, 20. Dezember 2009, 18:14

Hallo

Kann mir jemand sagen wo der Schwerpunkt ist bei der Bipie?
Gemessen an der oberen oder unteren Fläche. Wieviel cm von der Nasenleiste?

Gruß Thomas :w
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nie kämpft, hat immer verloren.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

787

Sonntag, 20. Dezember 2009, 20:14

Hallo Thomas,

der Schwerpunkt ist im Plan angegeben, Vorderkante-untere Tragfläche ;)
Hab ihn bei meinem Bipie ca. 5-10mm weiter hinten, aber stell zum Erstflug mal so ein, wie im Plan. Zum Auswiegen legst du dein Bipie am besten auf den Rücken, lässt sich dann besser an der unteren Fläche, mit den Fingern halten.

Zum Erstflug drück ich dir die Daumen.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

The Hornet

RCLine User

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

788

Sonntag, 20. Dezember 2009, 20:24

Hallo Jürgen

Vielen Dank. Im Plan? garnicht gesehen :shake:
Bis zum Erstflug dauerts noch bisschen. Paar kleinigkeiten sind noch zu machen.
Das finish kommt dann eh erst nach dem Erstflug.

Bitte verzeiht mir, dass ich keine Bilder vom Bau gemacht habe :(
Wenn ich baue bin ich so vertieft das ich alles vergesse und null Zeitgefühl habe.
Von Samstag auf Sonntag bin ich erst um 3 Uhr vom Bastelraum hoch :D
Wenn ich mal Zeit hab zum basteln, muss man das ja ausnützen.

Grüßle :w
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nie kämpft, hat immer verloren.

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

789

Montag, 21. Dezember 2009, 11:05

Bipie fast fertig

Hallo Mädels,

das Zusammenschrauben des Bipie hat doch längergedauert als ich anfangs annahm, aber nun ist er bis auf ein abschließendes Finish nahezu fertiggestellt und wartet auf seinen Maidenflight :D
Mir fehlt auch noch ne´ zündende Idee für einen "scharfen" Piloten. Vielleicht habt Ihr ja eine Idee für einen spicy Commander :tongue:

Hier ein paar pics:
»Bienenjäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • a1.jpg

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

790

Montag, 21. Dezember 2009, 11:08

noch eins:

kann mir mal jemand sagen, wie man mehrere Bilder auf einamal hochladen kann?? Funzt bei mir leider nicht :wall:
»Bienenjäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • a2.jpg

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

791

Montag, 21. Dezember 2009, 11:22

Flügel leicht verzogen

Hier sieht man, daß das "extraharte", verdichtete 5mm Depron nicht unbedingt die erste Wahl für eine gebogene Tragfläche ist. Eine leichte Dauerwelle ist deutlich zuerkennen.
Die hohe Spannung rührt aber vermutlich von einem anderen Kompromiß her: Die Spw von 88cm konnte ich nur mit dem Nachteil des Querverlaufs anstelle des weicheren Längsverlauf der Depronfaser erkaufen.
Der nächste Bipie wird entweder kleiner oder die Tragflächen werden halbiert auf Stoß gesetzt. :tongue:
»Bienenjäger« hat folgende Bilder angehängt:
  • a3.jpg
  • a3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bienenjäger« (21. Dezember 2009, 15:45)


Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

792

Montag, 21. Dezember 2009, 11:26

Elektronikgewusel

Den Akku plaziere ich, wie einige von Euch auch, von oben über einen abnehmbaren Magnetverschluß:
»Bienenjäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • a5.jpg

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

793

Montag, 21. Dezember 2009, 11:30

Schwerpunkt

Wie von einigen Multiplexmodellen bekannt, habe ich zwei Gnubbelchen unter die obere Tragfläche geklebt. Einfach einen rechten Winkel vor die Vorderkante der unteren TF gestellt und oben markiert.
Nun ist das Erfühlen des Schwerpunkts ein Kinderspiel :D
»Bienenjäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • a6.jpg

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

794

Montag, 21. Dezember 2009, 11:37

Seitenruder und Anlenkungen

Das Seitenruder schien mir allein durch das darin fixierte kleine Ruderhorn zu fragil.
Über eine vertikale CFK-Stange (hier bereits gelb lackiert) leite ich die Drehbewegung
gleichzeitig auf die oberen 2/3 des Seitenruder.
HR und SR lenke ich über CFK an, das ich an den Enden mit Stahldraht + UHU-POR + Schumpfschlauch versehen habe.
»Bienenjäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • a7.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bienenjäger« (21. Dezember 2009, 15:47)


Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

795

Montag, 21. Dezember 2009, 11:40

Servos für HR SR

Die Servos habe ich so weit wie möglich noch vorne gelegt, da ich den Schwerpunkt nicht gefährden wollte. Auch hier wieder abnehmbare Kontrolldeckel :)
»Bienenjäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • a8.jpg

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

796

Montag, 21. Dezember 2009, 11:45

QR Scharnier

Die meinem Bipie zugemutete Oberfläche aus parkettlackgetränkten Servietten nutze ich als QR-Scharnier. Das Anritzen bis zur Depronhaut hat mal jemand im Forum empfohlen. Ich hoffen das hält.

Übrigens: Das Hot Chilli-Design ist eine Anregung aus nem FUNJET-Fred (Dank an Thobie)
»Bienenjäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • x1.jpg

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

797

Montag, 21. Dezember 2009, 11:48

Kopfstand

so sieht mein Big-Hot-Chilli-Bipie von unten aus.
Ich habe offenbar auch einen leichten Verzug in der Spur, wie man sieht :wall:

Aber das läßt sich ja nach dem ersten Fahrwerksbruch korrigieren :evil:

Gruß Rico
»Bienenjäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • x2.jpg

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

798

Montag, 21. Dezember 2009, 13:29

RE: Kopfstand

HEIßES Teil :evil:

Das kann ja nur so über die Wasseroberfläche zischen. :D

Viel Glück beim Erstflug. :w

Gruß
Christian

Chevy-Mischl

RCLine User

Wohnort: Dieburg

Beruf: Maschinenbauer, Hydraulik-Monteur, Prüfer, Arsch für Alles !!!

  • Nachricht senden

799

Montag, 21. Dezember 2009, 13:34

Na die ist ja scharf :evil: :ok: !

Ebenfalls viel Glück beim Erstflug!
Gruß :w

Mischl

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

800

Montag, 21. Dezember 2009, 14:43

8( aber halloooooooo 8(

die ist echt mal scharf.........

klasse geacht Rico :ok: :ok:
find auch deine Beschreibung super, tolle Lösungen zeigst duu uns da :)

die Pilotensuche ist nicht immer einfach, kenn ich.........

hab dir mal paar Vorschläge, sollte dir womöglich eins gefallen, sag bescheid, hab die noch größer, bekommst dann ne mail.....

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • piloten3.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/