Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fireandice

RCLine User

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

901

Dienstag, 2. Februar 2010, 21:53

Schockschwerenot, was ist denn da passiert?
Tut mir echt leid um den Flieger, aber wenn´s schon wieder geht war´s ja nicht ganz so schlimm. ;) :D
Also Kopf hoch und weiter :ok: :D
Stefan
Einsam kreist der Segelflieger,
im Gedränge bleibt der Flegel Sieger.
:D

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

902

Dienstag, 2. Februar 2010, 22:02

Ui, viel Glück beim hoffentlich erfolgreichen zweiten Erstflug. :)

Hoffentlich hast du nächstes Mal nicht so viel Wind. ;)

Gruß
Christian :)

Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

903

Mittwoch, 3. Februar 2010, 16:14

Umbau

wenn ich schon mal beim Bauen bin, werden auch gleich die Servos gewechselt.
...das alte Zentralservo (7g)...
»Runkel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Servo1.jpg

Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

904

Mittwoch, 3. Februar 2010, 16:15

Umbau

...in 2 x 9g Servos die aber 11g wiegen :wall: ...
»Runkel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Servo2.jpg
im Hangar:
Möwe, Bussard, Bipie, kleine Hexe, Piper Super Cub, Sopwith Camel,
T28 Trojan, ECO 8, Spad XIII, Bleriot, Sport Palio, just4you, L39
, PuddleTwin 2 XL, Slowly, MaxiSwift, Magnum rel., TT-Copter

Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

905

Mittwoch, 3. Februar 2010, 16:16

Umbau

...dann nur noch den Deckel mit Weißleim befestigen...
»Runkel« hat folgendes Bild angehängt:
  • verschlossen.jpg
im Hangar:
Möwe, Bussard, Bipie, kleine Hexe, Piper Super Cub, Sopwith Camel,
T28 Trojan, ECO 8, Spad XIII, Bleriot, Sport Palio, just4you, L39
, PuddleTwin 2 XL, Slowly, MaxiSwift, Magnum rel., TT-Copter

Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

906

Mittwoch, 3. Februar 2010, 16:19

Umbau

...und eine kurze Anlenkung anbringen...
Die Öffnung für die alte Anlenkung ist noch zu sehen,
demnächst noch die oberen Querruder anlenken: Fertig :ok:
»Runkel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Anlenkung.jpg

Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

907

Donnerstag, 4. Februar 2010, 16:54

Umbau

Die oberen QR sind auch angelenkt.
Habt ihr eine Differenzierung eingestellt oder ist das Kontraproduktiv?
»Runkel« hat folgendes Bild angehängt:
  • quer-oben.jpg

H.M.Murdock

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

908

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:23

RE: Umbau

Zitat

Original von Runkel
Habt ihr eine Differenzierung eingestellt oder ist das Kontraproduktiv?


also ich glaub essentiell ist die nicht. Zur Auftriebsverlusteminimierung bei Querrudereinsatz brauchst du sie hier wohl weniger. Für das erfliegen des Schwerpunktes und der Trimmung ist auch glaub ich expo wichtiger.

Da fehlt dir dann womöglich Ausschlag um schnell mal wieder auf neutral zu drehen.

Mit der würde ich mich erst befassen wenn alles eingestellt ist und ich weiß wie die Schwimmer aufs rollen einwirken. Dann ist es natürlich schon eine Augenweide wenn man schöne Rollen wie am Schnürchen drehen kann und nicht immer eierförmige Fässer in den Himmel malt.

greets
HM
Suche: [SIZE=3]Df 45 Einheiten [/SIZE] von Kyosho. Falls jemand solche aus Absturzmodellen liegen hat bitte Pn....

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

909

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:22

Hi Gerald,

also ich hab keine Differenzierung und bin so zufrieden. Bei dir, mit jetzt 2 Servos ist das auch einfacher zu machen. Wenn dein Bipie erstmal zufriedenstellend fliegt, kannst du mal versuchen ob es was bringt. Ausschlag nach unten etwas kleiner dann.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

910

Dienstag, 23. Februar 2010, 10:33

Bei Sonnenschein kreist eine einsame BiPie against the wind :angel:

Gruß Rico

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bienenjäger« (23. Februar 2010, 22:50)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

911

Dienstag, 23. Februar 2010, 13:48

was hast du gemacht?
Video gesperrt ??? ???

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

912

Dienstag, 23. Februar 2010, 21:33

jaaaaaaa, jetzt geht :O

super, du lässt da ja ganz schön krachen :ok: :ok:

Und vielen dank für die Überraschung am Schluss 8(


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

913

Dienstag, 23. Februar 2010, 22:51

against the wind

@ Jürgen: danke für Deine vielen Tips :ok:

H.M.Murdock

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

914

Mittwoch, 10. März 2010, 17:09

Meine Bipie hatt mittlerweile ihren Erstflug erfolgreich absolviert.
Mit ihren 36cm Spannweite ganz quirlig.
Landen auf dem runden Bauch geht auch ganz einfach.
Sieht aus wie bei einem dieser riesen Tölpel auf Galapagos....

Auf Farbe wird sie noch etwas warten müssen.

grüße
HM
Suche: [SIZE=3]Df 45 Einheiten [/SIZE] von Kyosho. Falls jemand solche aus Absturzmodellen liegen hat bitte Pn....

Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

915

Freitag, 12. März 2010, 12:21

So, mal das bessere Wetter ausgenutzt und die Bipie ein wenig gescheucht.
Etwas Windig wars, hat aber nicht gestört.
(fast)Erstflug
Alles ist Heil geblieben :ok:
im Hangar:
Möwe, Bussard, Bipie, kleine Hexe, Piper Super Cub, Sopwith Camel,
T28 Trojan, ECO 8, Spad XIII, Bleriot, Sport Palio, just4you, L39
, PuddleTwin 2 XL, Slowly, MaxiSwift, Magnum rel., TT-Copter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Runkel« (12. März 2010, 12:34)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

916

Freitag, 12. März 2010, 12:44

super Gerald,

klappt doch ganz gut. :ok: Bei etwas weniger Wind hast du aber sicher mehr Spass.
Freu mich schon auf das erste Wasserflugvideo von dir. Die Schwimmerversion ist im Video ja schon mal zu sehen.
Nur dein link geht nichz, da ist was zu viel drin. So sollte besser gehen

http://www.rcmovie.de/video/ac32c4f328e6…n-den-Fruehling


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

917

Mittwoch, 24. März 2010, 15:32

Monsterbipie

Hi zusammen,

ich möchte mal auf nen aktuellen Beitrag von Pascal hinweisen.
Ist für alle interessant, die vielleicht auch mal was "größeres" bauen wollen.
Der Pascal freut sich bestimmt auch über Anregungen und Beteiligung...............

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=272390&sid=

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mabu72

RCLine User

Wohnort: BW

Beruf: IT

  • Nachricht senden

918

Donnerstag, 8. April 2010, 00:22

RE: Monsterbipie

N'Abend! Komm grad aus dem Keller, und melde gehorsamst: :w meine Bipie is nun auch flugbereit! Das Finish ist noch nicht ganz fertig, fehlt noch ne Menge Farbe und ne Motorhaube, aber ansonsten is nun alles drin, alles dran und alles angeschlossen. Hatte noch den ursprünglich angedachten 16gr Motor durch einen 30gr ersetzt, der so ca. nen halbes kilo Schub freisetzen sollte.. (muss erst mal reichen)... :nuts:
Ach und in blau gabs die Bipie bisher glaube ich auch noch nicht :D

Erstflug steht nun ganz oben auf der Agenda, danach wird weitergefinischt!

Sodele, hier mal nen paar Bilder:
(Meine Frau hat leider die Kamera versteckt :wall: , deshalb musste ich mein Handy zum knippsen benutzen.. is schon spät und ich wollte sie nicht wecken um nach der Kamera zu fragen.. )






Viele Bipie-Grüße
Mark
Meine Eigenbauprojekte:
Piper J3
MIG-3
Focke Wulf 190 A8-R2
Dornier Seastar
Cessna Caravan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mabu72« (8. April 2010, 19:05)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

919

Donnerstag, 8. April 2010, 17:21

Hi Mark,

super, jetzt seh ich dein Bipie endlich mal in groß, sieht jetzt schon sehr gut aus :ok: :ok:

Ich drück dir für den Erstflug alle Daumen.....

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

920

Freitag, 9. April 2010, 15:15

Hallo Mark,

sieht sehr schnuckelig aus Deine Bipie und hübsche große Schuhe hat sie an :ok:

Einen altklugen Rat möchte ich Dir aus leidvoller Erfahrung mit auf den Weg geben:

Ich empfehle dringendst den Breich um den Motorspant großräumig zu verstärken. Zumindest führte meine schnell zum Übermut neigende Flugweise
zu diversen hässlichen Narben im Gesicht meiner Bipie. Nach mehreren Schönheits-OP´s habe ich nunmehr die inneren und äußeren Flanken
im vorderen Viertel des Fliegers zusätzlich mitt EPP-Platten versehen. Vorne quasi zum Sandwich ausgebaut: EPP / Depron / EPP

Das Depron läßt sich zwar wunderbar verarbeiten ist aber eben sehr spröde ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bienenjäger« (9. April 2010, 15:22)