Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Oktober 2008, 21:26

Magnetservo selbstgemacht

Hallo,
das hier ist der Versuchsaufbau zu meinem gerade ersten selbstgebauten Magnetservo. Ein tolles Gefühl, wenn sich das Ruder bewegt!
Grüße,
Luftschrauber
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • magnetservo_v1_small.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Matze101989

RCLine User

Beruf: Feinwerkmechaniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:34

Erzähl mal mehr drüber.
Gruß:3DMatze


Meine Page

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:43

Also ich hab 2 Schnurzzmagnete genommen und ein Stück Schneidedraht dazwischen rein geklebt -> fertig ist die Ruderanlenkung.
Und die Spule selber hab ich auf ein Stück Alurohr gewickelt, welches ich zuvor mit einer klebeseite-nach außen-Wicklung Tesa grundiert habe. Ich hab 0.05er Draht benutzt und diesen etwa 1mm dick aufgespult und dann vom Rohr abgezogen.

Hat so 140 Ohm.

Dann zum Schluß das Schneidedrahtende ans Ruder geklebt und die Magnete in der Spule justiert.

Fertig.
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (29. Oktober 2008, 00:00)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:45

@ Matze: Willst den etwa für deinen Avatarflieger einbauen? :D
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (28. Oktober 2008, 22:46)


Matze101989

RCLine User

Beruf: Feinwerkmechaniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 15:26

Ja genau muss n bissl Geld sparen. :D
Gruß:3DMatze


Meine Page

Alfonso

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 18:49

Hallo Luftschrauber

Das geht noch einfacher zu bauen.
Du nimmst statt dem Alurohr eine dünne Kerze, spannst sie in die Bohrmaschine oder Drehbank ein, machst mit einer Feile eine Nut, in die Nut wickelst Du den 0,05er Draht, gibst einen Tropfen Superkleber drauf, danach schmilzt Du im Backrohr das Wachs weg und ein schöner harter Spulenkern bleibt übrig.
Die Spule klebt man so wie Du in die Dämpfungsflosse vom Ruder (allerdings um 90 Grad verdreht ), dann klebst Du genau mittig gegenüber ins Ruderblatt einen Magneten der ungefähr 3mm in die Spule reinsteht. Die Spule zieht den Magneten nach links oder rechts und somit auch das Ruderblatt.

Gruß aus Wien Fonsi
:ok: Indoor und Slowflyer Zubehör bei www.as-modellbau.at

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alfonso« (29. Oktober 2008, 18:51)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 19:20

Hallo Alfons,
ja das klingt praktisch mit der Kerze und Nut, und deine direkte Magnetanlenkung scheint auch einfacher und effizienter zu sein als mein Umweg über den gebogenen Draht, werd ich mal ausprobieren.
Danke für die Tipps.
Grüße,
Luftschrauber
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

8

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 19:49

Sehr interesant das ganze.
Eine Frage hätte ich, wie hast du das Magnet servo angesteuert? Über infrarot, speziellen Empfänger, Servoregler oder was anderes?

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 19:59

Hallo Jürgen,
ich schließe das Servo momentan noch direkt am Lipo an den du im Bild sehen kannst.
Weil wie gesagt isses grade noch im Versuchsstadium.
Aber ich werds künftig über die Steuerelektronik eines ausgeschlachteten normalen Servos betreiben. Also ich schließe dann meine Magnetspule dort an, wo ursprünglich der Motor an die Steuerelektronik gelötet war. Das Poti wird dann so eingestellt, daß der Schleifer in Mittelposition steht oder einfach 2 kleine 1/10 Watt Widerstände als Ersatz ranlöten.
Grüße,
Luftschrauber
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. November 2008, 20:07

Gibts schonb Neuigkeiten ob dein Versuch geklappt hat?

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. November 2008, 20:18

Hallo Fabse,
mir fehlt momentan leider die Zeit dazu...aber drehzahlregelbare Bohrmaschine liegt schon bereit und Kerzen werd ich mir demnächst auch besorgen. Der Rest is dann innerhalb von Minuten erledigt.
Ich bin ja schonmal froh, daß ich das theoretisch-technische zu meinem Vorhaben jetzt richtig kapiere, dann ist die Planung/Konstruktion spezieller Bauformen jetz dann auch gezielt machbar und fördert wieder den Spieltrieb/Forschertrieb.
Juckt mich schon gewaltig, diesen 2*3.7(4.3)g Servo-Balast endlich über Bord zu werfen.
Dann findet mein 2g-Eigenwickel-Brushless endlich einen guten uns sinnvollen Arbeitsplatz.
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. November 2008, 20:24

Hab hier auchmal was interessantes gefunden zu diesem Thema:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?postid=1031298

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. November 2008, 20:32

Ja den Thread kenn ich schon, der is gut. Die Forensuche nach Magnetservo liefert einiges Interessantes. auch Links zu diesem Amiforum sind darin zu finden, dieses rcgroups.com
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php