Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

101

Montag, 21. Juni 2010, 18:54

Toll!
Wie ich sehe hast du schon eine Schwachstelle verstärkt. Der Übergang zum Besen.
Die zweite Stelle ist vor den Händen..., da knackt es gerne.
Gruß Gerald
im Hangar:
Möwe, Bussard, Bipie, kleine Hexe, Piper Super Cub, Sopwith Camel,
T28 Trojan, ECO 8, Spad XIII, Bleriot, Sport Palio, just4you, L39
, PuddleTwin 2 XL, Slowly, MaxiSwift, Magnum rel., TT-Copter

102

Montag, 21. Juni 2010, 19:02

Danke Gerald,

da werde ich mir auch noch was einfallen lassen.

Aber erst einmal kommt noch was Farbe drauf,
schliesslich soll sie am Wochenende ihren Erstflug haben.

Wieviel Watt sollte der Motor denn haben ?
Hab da noch was in der Grabbelkiste ...

Sind 200W zuviel ? Das Teil wiegt 64 gr. :nuts:
1600KV sollte passen oder ?
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

103

Montag, 21. Juni 2010, 22:12

Schwerpunktmässig sollte es noch passen,
meine fliege ich mit 100W (36g) bei 2 zellen und da hängt sie ein wenig hinten...
Festigkeitsmässig könnte es Probleme bringen.
Mir ist beim normalen Abfangen (kein Looping) das vordere Teil in der Luft abgebrochen.
Gerald

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Runkel« (21. Juni 2010, 22:13)


104

Montag, 21. Juni 2010, 22:40

Zitat

Original von Runkel
Mir ist beim normalen Abfangen (kein Looping) das vordere Teil in der Luft abgebrochen.


Ups, das ermutigt ja zum Weiterbau 8( ...
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


105

Dienstag, 22. Juni 2010, 23:58

Zitat

Original von ThmMg

Zitat

Original von Runkel
Mir ist beim normalen Abfangen (kein Looping) das vordere Teil in der Luft abgebrochen.


Ups, das ermutigt ja zum Weiterbau 8( ...



Habe trotzdem weiter gemacht ... :O
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


106

Donnerstag, 24. Juni 2010, 21:28

Ich habe nun meiner Hexe aus diesen Teilen ein neues Landegestell gebaut.




Macht 'nen stabilen Eindruck :ok: Ihr wollt wissen wie's ausschaut ?
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


107

Mittwoch, 30. Juni 2010, 22:06

Fertig zum Hexenflug

Habe nun nach kleiner Unterbrechung meine Hexe fertiggestellt.





Nun wartet sie auf ihren Erstflug :O .

Bericht über das neue Landegestell


Doch als ich sie auf die Waage gestellt habe 8( 8( 8( 400 Gramm ...

Ist die so noch fliegbar ?

Wie schaut's mit Expo auf den Rudern, sollte ich das proggen ?
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


ropp

RCLine User

Wohnort: - Stuttgart

  • Nachricht senden

108

Freitag, 2. Juli 2010, 11:58

RE: Fertig zum Hexenflug

Hallo,
das teil Fliegt sich sehr einfach und gutmütig.
Was man hier so gelesen hat machen auch die 400g nichts.
Meine Wog 170g Flugfertig und war sehr sehr langsam unterwegs, nur Wind mag sie nicht. :D

Viel spaß beim Erstflug. ;)

Mfg
Stefan

109

Freitag, 2. Juli 2010, 14:13

Danke Stefan für die Info.

Wie schaut's mit Expo ?


Ich seh schon den Besen ohne Hexe weiterfliegen :D ...
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


ropp

RCLine User

Wohnort: - Stuttgart

  • Nachricht senden

110

Freitag, 2. Juli 2010, 14:26

Hi,
ich hatte kein Expo.
:w

Runkel

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

111

Freitag, 2. Juli 2010, 16:14

hattu fein gebaut...
Expo ist anscheinend eine Glaubensfrage 8(
Ich fliege immer mit .
Durch die Größe der Ruder wirken sie sehr stark.
Hau erstmal Expo rein, wenn du dich dran gewöhnt hast, kannst du es ja nach und nach verringern.
Ich wünsch dir viel Spass,
Gerald 8)

112

Freitag, 2. Juli 2010, 19:19

Zitat

Original von Runkel
hattu fein gebaut...

Danke.

Zitat

Hau erstmal Expo rein, wenn du dich dran gewöhnt hast, kannst du es ja nach und nach verringern.


So werde ich es machen,
bei der Extra 300 von Parkzone gings auch besser mit expo ;)
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


113

Montag, 5. Juli 2010, 20:53

Sodele,

hatte dann am Sonntag auch meinen Erstflug meiner Hexe.

Anbei ein kleines Vid. von unseren Treffen, wo die Hexe
zum ersten mal ihren Hexentanz machte ....

zum Video

Hat noch nicht so ganz geklappt, und weitere Versuche mussten eingestellt werden,
da die Kutte der Hexe bei der letzten Landung ein wenig gelitten hat.

Doch wie man sieht hatte wir noch genug fliegbares dabei ....
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThmMg« (5. Juli 2010, 20:54)


114

Samstag, 10. Juli 2010, 23:38

Hallo Thomas,

ich habe mir auch eine gebaut, allerdings mit halbem Hutdurchmesser, da ich schon eine größere hatte.
Meine kleine hat sich beim Erstflug genauso wie deine aufgebäumt und war unsteuerbar.
Auf der Messe in Karlsruhe habe ich mich mit dem Konstrukteur unterhalten und er gab mir den Tipp, mehr Motorsturz einzubauen. Das habe ich dann gemacht und seitdem fliegt meine "Mini"- Kleine Hexe ausgezeichnet. Also der Schwerpunkt ist nicht das Problem, sondern der Motorsturz.

Falls Interesse besteht, kann ich ja meine ganz kleine Hexe hier mal vorstellen.

Viele Grüße

Michael

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 11. Juli 2010, 11:03

Zitat

Falls Interesse besteht, kann ich ja meine ganz kleine Hexe hier mal vorstellen.


ja auf jeden fall, denn ich möchte mir auch eine kleine bauen.

116

Sonntag, 11. Juli 2010, 11:14

Hi Michael,


freu mich schon auf deine kleine Hexe, zeig mal ein par Fotos ;)
Wie weit hast du die runterskaliert und welche Komponenten
hast du verbaut ?

Habe bei meiner Hexe nun den Motor gestürzt 8(



ist galaube ich ein wenig viel geworden :D



... muss ich noch testen...
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


117

Montag, 12. Juli 2010, 22:05

schon getestet mit dem Motorsturz ?
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

118

Montag, 12. Juli 2010, 23:02

Nein, bisher noch nicht,
vllt schaffe ich es nächstes WE ;)
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


119

Dienstag, 13. Juli 2010, 00:42

Hallo zusammen,

also hier ein paar Infos zu meiner kleinen kleinen Hexe:

Den Plan habe ich genau auf 50 % verkleinert. Er passt dann gerade auf ein DIN A4 Blatt. Der Hutdurchmesser ist dann halb so groß. Das Gewicht sollte für eine ähnliche Flächenbelastung dann ca. ein Viertel des Originals betragen. Das kam bei mir dann zum Glück ziemlich genau hin.

Gebaut ist sie aus 3mm Depron, die Farbe ist Revell Aquacolor.

Verbaut habe ich folgende Komponenten:

- Empf.-Servo- Baustein Spektrum AR6400L
- BL-Motor AP02 7000 U/V
- Prop GWS 3020 (momentan fliege ich allerdings mit einem 4025)
- Regler YGE 4S
- Akku Miniaviation 180mAh, 1S

So wiegt das Teil abflugfertig ca. 40 g.

Geändert habe ich nach dem misslungenen Erstflug 2 Sachen:
1. Motorsturz vergrößert (vielleicht nicht grad ganz so viel wie in einem Betrag weiter oben)
2. Die Leitwerke und Ruder habe ich ca. verdoppelt, um die Steuerbarkeit im Langsamflug zu erhöhen.

Ach ja: das Gesicht habe ich von Anfang an etwas verändert, die Abmaße sind aber geblieben.

Sie fliegt jetzt wirklich einwandfrei und gut kontrollierbar.

Viele Grüße

Michael

PS: Und jetzt noch ein paar Bilder: Ist es wirklich so, dass ich max 1 Bild mit 200 kB anhängen kann oder gehen nicht vielleicht doch mehrere auf einmal?
»Michi3« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hexe 1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michi3« (13. Juli 2010, 00:54)


120

Dienstag, 13. Juli 2010, 00:44

Also dann noch ein Bild....
»Michi3« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hexe 2.jpg