Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eihren

RCLine User

  • »eihren« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwabe

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. November 2008, 18:45

Mehrstufige Lenkung für X-Twin (Weiterentwicklung einer Idee)

Hallo Leute.

Ich bin von Gerhard angeschrieben worden, mit folgender Idee:

Zitat:
Wenn ich mir den Senderschaltplan ansehe, müßte es möglich sein, durch Einbau eines weiteren Gasknüppels auf der Seitenruderseite dem X-Twin Stufenloses Lenken beizubringen. Dazu muß evtl. ein Sender geopfert werden. Die Widerstände R9, R10 und R12 müssen raus. Die Dioden D2 und D3, wenn eingebaut auch, sowie natürlich die Lenkungstaster SW1 und SW2. Den weiteren SW4, im Schaltplan auch Digital Proportional Forward Coder an die Anschlüsse P20, P21 und P22 anschließen. Das sollte es gewesen sein.


Ich habe das in einer übereifrigen Lötaktion schon versucht, aber die Signale des Gasreglers passen nicht mit den der Lenkeingangssignale überein.

Hat jemand eine weiterführende Idee dazu.
Ich dachte schon an einen 5-Stufigen Schiebeschalter!?

Danke fürs Tüfteln und für Tipps.

lg Eihren
Die X-Twin Seite: Zusammengefasste Tipps & Tricks für X-Twin's und PicooZ's
Neu: X-Twin Gruppe bei Facebook

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. November 2008, 19:31

Frag' mal B. Konze ;)
http://home.versanet.de/~b-konze/xtwin/xufo_mod/xufo_mod.htm

Ist echt genial zu fliegen damit!

3

Sonntag, 16. November 2008, 22:19

RE: Mehrstufige Lenkung für X-Twin (Weiterentwicklung einer Idee)

Hallo,
man kann die X-Twin-Lenkung definitiv auf 7 Stufen umstellen (3 links, geradeaus, 3 rechts). Die Widerstände R9,R10, R12 sollten dabei jedoch nicht entfernt werden, denn der Controller scheint auf diesen Eingängen keine internen Pulldown-Widerstände zu besitzen! Ob die Codierung des Gasreglers für die Lenkung paßt, kann ich nicht sagen, am besten ausprobieren. Oder die Silverlit-Boeing-Fernsteuerung aufschrauben und nachschauen. Die Boeing nutzt nämlich die 7 Lenkstufen (Ich habe meine auf X-Twin-Betrieb umgebaut, funktioniert super und hat außerdem größere Reichweite als die normalen Funken)

4

Montag, 24. November 2008, 18:13

Hallo,

geht das auch mit den Acrobat/Dasher-Sendern?

Bzw: Gibt's da auch einen Umbau oder (eine) Möglichkeit?

Zweite Funke vorrätig, schon allein deswegen; da diese
nach einem Reichweiten-Mod eine zwar nicht gravierend
störende Eigenheit hat, ein wenig nerven tut diese
(Eigenheit) aber schon...

Werde diesbezüglich auch an anderer Stelle anfragen.

Im Voraus schon mal vielen Dank&
Liebe Grüße

Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kruze583« (24. November 2008, 18:14)


5

Dienstag, 25. November 2008, 07:29

Hallo

die Acrobatsender haben auf dem Seitenruder auch das Höhenruder, oder ?

Der ganze Umbau ist hier beschrieben.

Ich denke das die Lenkstufen ähnlich aufgebaut sind, nur nicht verwendet werden.
Das Problem wird der Knüppel sein, der muß ja durch den Gasknüppel ersetzt werden.

grüße
Zitat von Julez: Rauch ist ein wichtiger Bestandteil jeder elektronischen Schaltung. Wenn der Rauch entweicht funktioniert daher die Schaltung nicht mehr.