Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 17. November 2008, 18:12

Allgemeine Fragen zu Shockys

Hi zusammen,

bin hier noch recht neu in der Ecke der Shockys - mich faszinieren die Dinger aber irgendwie... und da jetzt die kalte Jahreszeit kommt, brauch ich was, womit ich auch mal auf ner kleinen Wiese fliegen kann.

Welchen günstigen und leicht zu bauenden Shocky könnt ihr mir empfehlen? Super wäre, wenn Anlenkungsteile und Kohlestangen gleich mit dabei wären.

Wie lange fliegt man normalerweise mit 2S Lipos und 500mA?

Was haltet ihr von diesem Motor von UH an 2S?

Name: FC 28-05 Brushless Outrunner 1600Kv
Weight: 26g (with wire & sticker etc)
Shaft: 3mm
Motor Length: 37mm
Diameter: 28mm
Stator Size: 22x5mm
Suggested prop: 7-8inch
Voltage: 7.4v (2S)
Kv: 1600RPM/V
Factory quoted thrust: 350g+

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »danialf« (17. November 2008, 18:14)


Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. November 2008, 18:16

Hallo,
Wenn alles dabei sein muss, zb die Modelle von Slofwflyworld, zb knuffel!
Selbstbauen macht aber auch Spaß und ist günstiger;)
Mit einem 350mah akku fliege ich über 7 minuten, also +-10minuten, kommt auf Motor und Flugstil an.

Beim Motor muss man natürlich erst mal genaue Angaben machen, kannst du selbst bauen? Wenn nicht, wieviel willst du ausgeben?
Die UH Motoren gehen bestimmt, haben dann halt nicht so viel Power und/oder Wirkungsgrad wie ein teurer/selbstgebauter!

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

3

Montag, 17. November 2008, 18:19

Hi,

Modelle habe ich schon zusammengebaut. Komplett muss nicht sein. Würde mir gerne einen sehr günstigen selbst zusammen bauen.

Servos, Regler und 2S 500mAH Lipos habe ich bereits.

Es geht also um ein Modell und um den von mir genannten Motor. Der wäre halt schön leicht mit 22 Gramm und schön billig. Einen Motor möchte ich nicht selbst bauen. Das trau ich mir nicht zu.

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. November 2008, 18:26

Hallo,
Aber muss es ein Baukasten sein? Das meinte ich...

Bisher habe ich in der größe nur den hier gesehen:
http://www.h o b b y c i t y.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idProduct=6547&Product_Name=TURNIGY_2204-14T_19g_Outrunner

Der hat genug Power für wenig Geld!

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrick1« (17. November 2008, 18:27)


5

Montag, 17. November 2008, 19:59

Baukaste wäre schon nicht schlecht...

Gibt`s da was passendes?

Danke für den Hinweise mit dem Motor. Den kannte ich noch garnicht. Sieht schick aus und ist sicherlich besser, als der von mir genannte...

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. November 2008, 20:13

Ich habe nicht viel Baukasten-Erfahrung, aber viel Erfahrung mit SFW.
Mit dem Knuffel Bausatz machst du garantiert nichts falsch, lackieren kannst du ja selbst.
Da ist dann alles dabei, inkl. Kohle Frästeile, epp und Depron Teile, Anlenkschnur usw!

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

7

Montag, 17. November 2008, 20:18

SFW was ist das?

Das Teil sollte halt einfach zu bauen sein und die Teile sollten nach Möglichkeit schon ausgeschnitten sein.

Mit was kann man das Depron eigentlich lackieren?
Airbrush hab ich nämlich leider keine...

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. November 2008, 20:20

Hallo,
SFW=Slowflyworld= www.schnurzz.de

Beim Knuffel ist alles cnc gefäßt und mit Steckungen versehen!
Lackieren geht mit Sprydosen (spezielle Styrolacke) auch sehr gut, mit ein paar einfachen Schablonen.
Aber bloß nicht 10 Schichten lackieren, dünn lackiert sieht gut aus + ist leichter.

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

9

Montag, 17. November 2008, 20:24

Ah ok. Danke.

Werde mich noch ein wenig schlau machen und ein bischen rumgucken, ob ich noch irgendwo ein paar schicke Shockys finde.

Besten Dank schonmal...

10

Dienstag, 18. November 2008, 15:13

Hi,

kennt jemand diesen Shocky hier und kann was zur Qualität des Bausatzes und zu den Flugeigenschaften sagen?

Patrick1

RCLine User

Wohnort: Österreich-Wien

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. November 2008, 15:24

Hallo,
Anlenkungsteile sind da auf jeden Fall nicht dabei;)
Falls dich das stört...

Zitat

Auch wenn man das Gewicht im Quadrat zur Größe reduziert fliegen die immer noch Kagge.

Jetzt werden wir mathematisch:D

12

Dienstag, 18. November 2008, 15:58

Das heißt die Ruderanlenkungen für Höhe, Seite und Querruder fehlen noch, oder? Wusste nämlich nicht, was mit dem Sperrholzbrett in der Artikelbeschreibung gemeint war.

Habe mir jetzt aber auch mal den Bauplan vom "Knuffel V2" runtergeladen. Vielleicht find ich im Baumarkt ja etwas Depron und bau über Weihnachten doch einen selbst. Denke, dass ist sowieso die günstigste Variante, obwohl der Knuffel-Bausatz für 35 Euro auch nicht wirklich teuer ist, wenn da wirklich alles dabei ist....

Mal sehen...

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. November 2008, 16:10

Ich sehe das mittlerweile genauso und werd wohl den Knuffel nehmen.
Ich denke für'n Anfang ist so ein Komplettset besser. 35 € ist ja nicht wirklich viel, auch im Vergleich zur gesparten Zeit und der Bestellerei des Kleinzeugs.

:)

Grüße, Lars
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]