41

Donnerstag, 20. November 2008, 16:45

Hier mal ein Bild vom Motorträger.
Ist zwar einfach herzustellen und sehr crashresistent, werde ich in Zukunft aber anders machen.
Warum?: Wir habe für unseren Schnurzz gekrümmte Magneten mit höchster Magnetisierung verwendet. Das Spaltmaß ist minimal , und der Motor hat ein sehr starkes Rastmoment. In Verbindung mit der starren Befestigung ist das Modell recht laut.

Bei künftigen Modellen, für die ich einen Motor mit starkem Rastmoment verwende, werde ich wie bei meinen Großmodellen eine Gummi-Tüllenlagerung einsetzen.
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_00115_RJ.jpg

42

Donnerstag, 20. November 2008, 17:10

@Me 109-Pilot Jürgen: Schön, dass du auch wieder dabei bist. Natürlich verfolge ich auch deinen Thread über deine Me 109 begeistert mit. Ist dir sehr gut gelungen.


@alle: Hier ein Bild von Ingo´s Motorhauben-Befestigung. Man kann auch das Akkufach sehen. Wir verwenden einen 2A1P 350er Saehan als Antriebsakku
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC07292.jpg

43

Donnerstag, 20. November 2008, 17:13

Hier eine von Ingo´s Flächen bei der Funktionsüberprüfung der Positionsleuchte, kurz vor dem Beplanken
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_216_1681_r1.jpg

44

Donnerstag, 20. November 2008, 17:14

Ein Bild vom Beplanken einer Fläche.
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_217_1740.jpg

45

Donnerstag, 20. November 2008, 17:15

RC-Einbau im Rumpf
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC07272.jpg

46

Donnerstag, 20. November 2008, 17:16

Zitat

sondern nach einer farbigen Mehrseitenansicht aus einer Ausgabe der Zeitschrift Scale gebaut. Dazu braucht man schon ein wenig Übung.


SCALE Ausgabe Nr.05 und wahrlich nicht die beste Farbzeichnung......, aber ein tolles Modell, Kompliment!

Gruß
Hans-Jürgen

47

Donnerstag, 20. November 2008, 17:17

Das Schwenklager der Stabilisierungsflosse des HLW
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC07287.jpg

48

Donnerstag, 20. November 2008, 17:20

Eine fertig beplankte Fläche
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC07270.jpg

49

Donnerstag, 20. November 2008, 17:27

Zitat

Original von H.-J.Fischer

Zitat

sondern nach einer farbigen Mehrseitenansicht aus einer Ausgabe der Zeitschrift Scale gebaut. Dazu braucht man schon ein wenig Übung.


SCALE Ausgabe Nr.05 und wahrlich nicht die beste Farbzeichnung......, aber ein tolles Modell, Kompliment!

Gruß
Hans-Jürgen


Danke für deine Ergänzung Hans-Jürgen,
nur die Farbzeichnung meiner Maschine entspricht dem Original.
Ingo hat absichtlich seine Maschine aus Begeisterung für das Arvtic Blue Metallic von Vallejo anders lackiert. Deshalb haben wir auch einen Buchstaben der Kennung verändert. Evtl. bekommt Ingo´s Maschine noch ein dezentes Stern-Design. Mal sehen.


alle:Hier die Streben-Befestigung und die Anlenkung eines Querruders
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC07291.jpg

50

Donnerstag, 20. November 2008, 17:29

Ein "Gruppen"-Foto auf einer zu klein geratenen Standfläche
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC07294.jpg

51

Donnerstag, 20. November 2008, 17:44

Hallo Wolfgang,

und für alle Leser welche nicht so typenkundig sind wie wohl du, dein Vorbild nennt sich natürlich Piper L-18C und war ursprünglich im militärischen Dienst.

Maschine war jahrelang nicht flugtauglich, da sie von Jugendlichen entwendet wurde und dabei gegen eine Halle rollte......

Gruß
Hans-Jürgen

52

Donnerstag, 20. November 2008, 17:46

Und als letztes Foto für heute Ingo´s Piper von schräg oben.

Morgen geht´s zur FMT Indoor Action nach Bremen. Ich hoffe, mir gelingen ein paar gute Bilder vom Fliegen.

So long
Gruß
Wolfgang :w
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC07285.jpg

jonasm

RCLine Neu User

Wohnort: D-30900 Wedemark

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 23. November 2008, 01:27

Die Pipers sehen echt atemberaubend aus. Hab sie heute bei der Messe in Bremen live gesehen. Echt stark.

Woher kriegt ihr das 1mm Depron?
Mit Elektrohobel dünner hobeln?
Mit dem heißen Draht spalten?


Gruß,

Jonas

54

Sonntag, 23. November 2008, 21:00

Zitat

Original von jonasm
Die Pipers sehen echt atemberaubend aus. Hab sie heute bei der Messe in Bremen live gesehen. Echt stark.
Woher kriegt ihr das 1mm Depron?
Mit Elektrohobel dünner hobeln?
Mit dem heißen Draht spalten?
Gruß,
Jonas


Hallo Jonas,
ich freue mich, dass dir die Pipers so gut gefallen. Das Depron schneide ich selbst auf
1 mm mit der gleichen Methode, mit der man auch Flächenkerne schneidet. Anstelle von Schneidrippen verwende ich zwei Alu-Flachprofile.
Gruß
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_213_1337.jpg

55

Mittwoch, 25. April 2018, 01:09

Hallo miteinander,

mehr als 10 Jahre nach dem Bau der beiden Modelle hole ich nach, was ich mir x-mal vorgenommen, aber immer wieder vergessen habe:

Anbei zwei Links zu Videos, in denen meine rote Piper in Aktion zu sehen ist.

Das erste Video wurde am Ternscher See bei stärkerem, böigen Wind gedreht. Das Abfluggewicht mit Fahrwerk betrug 200g:
http://www.rcmovie.de/video/46407b77e03b…/Piper-Supercub

Im zweiten Video wog die Piper nach Gewichtserleichterung inklusive der 50g schweren Schwimmer 194g


Meine rote Piper hat zig Flugstunden auf dem Buckel und sieht annähernd so aus wie nach ihrer Fertigstellung. Beim anstehenden Wasserflugtreffen am Edersee wird sie wieder dabei sein.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

56

Mittwoch, 25. April 2018, 01:58

sieht sehr gut aus die kleine Piper und fliegen tut sie auch, was will man mehr......

Gruß
Hans-Jürgen

57

Mittwoch, 25. April 2018, 08:20

Hallo Wolfgang!
Das sieht super aus. Und 1:12 ist ja mein Lieblingsmaßstab.
Mach Schwimmer drunter und bring sie zum Edersee mit!
Ansonsten werde ich deinen Beitrag inhalieren und mir deine handwerklichen Kunstgriffe aneignen.
Dank schon mal im Voraus für deinen Input.

Gruß, Marcellus
(ernsthaft) laufende Projekte: Macchi M.16 (1:6), Boulton Paul P.100 (1:12)

58

Mittwoch, 25. April 2018, 20:33

@ Hans-Jürgen:
Danke für dein Feedback. Gern erinnere ich mich an deine damaligen netten Beiträge zum Thema und deine Hilfe bei der Suche nach Unterlagen über den SPAD VII.

Mach Schwimmer drunter und bring sie zum Edersee mit!

Darauf kannst du dich verlassen, Marcellus. Danke auch dir. Wenn du wie ich im Mode 1 steuerst, kann ich dir gern mal meinen Sender in die Hand drücken, wenn Piperchen schwimmt. Die macht einen Riesenspaß!

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

59

Donnerstag, 26. April 2018, 07:23

Wenn du wie ich im Mode 1 steuerst, kann ich dir gern mal meinen Sender in die Hand drücken
8( Ja, gern!
Welch ein Vertrauensvorschuss!

Gruß, Marcellus
(ernsthaft) laufende Projekte: Macchi M.16 (1:6), Boulton Paul P.100 (1:12)

frank77

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 26. April 2018, 22:28

Wow tolle Piper, genial gebaut.

Mich würde das Spornrad mit der Feder-Anlenkung interessieren. Gibt es davon ein Detail Bild oder kannst du bitte eines machen?

Vielen Dank und Grüße,
Frank