Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. November 2008, 20:19

Kennt jemand diesen Shocky?

Hi,

kennt jemand diesen Shocky? Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Den hier meine ich!

dtrm

RCLine User

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. November 2008, 20:33

hups, da musste ich 2 mal lesen um den link zu finden, aber bitte nich zu früh freuen, ich kenne ihn nicht, allerdings sieht er mir sehr nach old-school aus, so 2-3 jahre "altes" design, relativ wenig flächentiefe, flacher rumpf, epp nase ala knuffel ... ich würde sagen, man kann mit dem ding gut schnell fliegen und "heizen" langsam wie aktuelle shockys geht sicher nur bedingt, durch die "kurzen" flächen, wendig in figuren dürfte er sein, durch selbiges ...

3

Dienstag, 25. November 2008, 09:53

RE: Kennt jemand diesen Shocky?

Das Teil hatte ich schon. Fliegt schei.... und ist nach 5 Flügen in der blauen Tüte gelandet. Baue dir lieber was anderes. Sehr schön und nicht teuer sind die neuen Shockys von Staufenbiel. Da habe ich mir diesen hier gekauft.

Alles komplett und das Depron ist in top Qualität.

MFG Dirk
»blackhawk« hat folgendes Bild angehängt:
  • f3p.jpg

4

Dienstag, 25. November 2008, 10:06

RE: Kennt jemand diesen Shocky?

Zitat

Original von blackhawk
Sehr schön und nicht teuer sind die neuen Shockys von Staufenbiel. Da habe ich mir diesen hier gekauft.

Alles komplett und das Depron ist in top Qualität.

MFG Dirk


wobei die 160g Leergewicht entweder auf Berschichtetes Depron oder unsinnig viele Verstärkungen hinweisen könnten... :shy:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

dtrm

RCLine User

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. November 2008, 10:09

ich denke eher das 160 gramm (leer) heisst ohne sprit ... gut, der motor-spant sieht ziemlich monströs aus, aber sonst sind 160 gramm das abfluggewicht, das ding wird als malibu "F3P" angeboten, und wenn man mit >200 gramm dann vernünftig F3P fliegen soll.. nee ...

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. November 2008, 10:27

Zitat

Original von dtrm
ich denke eher das 160 gramm (leer) heisst ohne sprit ...


Also ohne Akku??
Dann wären es auch schon wieder ~185g...

@Dirk
Klär uns doch bitte auf. :w
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

7

Dienstag, 25. November 2008, 11:07

Den Motorspant könnte man ja weg lassen. Außerdem sind etliche Verstärkungen eingebaut, die so nicht nötig sind. Wenn ich das Teil fertig gebaut habe, werde ich den mal auf die Waage legen. Das liegt wohl auch daran, daß das Material sehr dicht geschäumt ist. Außerdem ist es etwas mehr als 3mm dick.

Aber trotzdem. Nicht immer gleich rummeckern. Für 33.-Euro bekommt man da doch viel geboten. Zumal die Kohleteile schon im Zukauf mit Porto und Verpackung über 15.-Euro kosten würden. Auch die anberen Modelle von dieser Serie sind nicht schlecht. Da sind die 22.-Euro für den Causemann Flieger einfach zu teuer.

MFG Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackhawk« (25. November 2008, 11:09)


dtrm

RCLine User

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. November 2008, 11:17

15 euro mit versand? angenommen 5 euro versand, dann hättest du ja fast 10 meter kohle im flieger verbaut (?) ... wo kaufst du?

9

Dienstag, 25. November 2008, 13:11

Na so eine Stange kostet ja zwei Euro pro Stück und bei 7.-.Euro Porto bekommt man eben nur vier Stangen.

Dirk

dtrm

RCLine User

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. November 2008, 14:30

www.r-g.de -> ca. 1,50 €/Stück, bestell für deine freunde mit und kommst locker auf 5-10% rabbatt, somit 1,30/meter.... ab 80 stück wirds natürlich richtig interessant ... die habe im übrigen auch gfk halbrohre, 3 durchmesser, die nehm ich inzwischen an der front, die ist dadurch schön rund ;)

11

Dienstag, 25. November 2008, 14:38

Bei uns baut jeder für sich allein!!! Und mit den Shockys bin ich eh allein auf weiter Flur. Im Verein heulen Sie schon rum, wenn du mit dem Shocky bei Windstille am Hang rumfliegst. Das ist ja ein Motorflieger und der kann ja auch Kunstflug. Das ist hier aber ünerwünscht und verboten. So ist es bei uns. Da vergeht dir schon der Spaß am fliegen.

Dirk

dtrm

RCLine User

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. November 2008, 15:01

:shake:

das war früher bei uns nicht anders, inzwischen haben wir eine fräse und dauerhaft mit clubunterstützung eine halle angemietet ... fliegen tun die dinger trotzdem nur eine handvoll aus dem verein, aber es wird, mit der halle hoffe ich bekomme ich noch andere dazu ...