Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

21

Samstag, 29. November 2008, 18:05

Und Nummer 2:
»C.Est....nn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1813.jpg
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

22

Samstag, 29. November 2008, 18:38

Sry, das liegt am Foto.
Auf den neuen bildern sind diese Streifen auch zu erkennen, aber in eine andere Richtung.
Sry für die Störung :wall: :w
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

23

Samstag, 29. November 2008, 18:40

Zitat

Original von Jupiter42
Sry, das liegt am Foto.
Auf den neuen bildern sind diese Streifen auch zu erkennen, aber in eine andere Richtung.
Sry für die Störung :wall: :w


bei mir nicht :tongue:
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 30. November 2008, 00:53

sieht gut aus das Ding!!

Gibt es schon einen Bauplan???
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 30. November 2008, 11:10

Zitat

Original von Berni007aut
sieht gut aus das Ding!!

Gibt es schon einen Bauplan???


Danke für die :rose:

ich habe gehofft mein Thread wird von dieser Frage verschont, aber da sie jetzt gestellt ist, werde ich auch antworten. Vorrangig baue ich die Merkur für mich. Ich habe eine Dreiseitenansicht auf ein DIN A4 Blatt gedruckt, dann alles umgerechnet, Schablonen gemacht, und mit denen baue ich jetz. Ob es überhaupt jemals einen Bauplan der Merkur von mir geben wird, kann und will ich zu diesem Zeitpunkt nicht beantworten.

Mfg
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

26

Montag, 1. Dezember 2008, 11:11

asook naja muss ja nicht sein aber wenn du das so machst dann werd ich mich vielleicht auch noch an die Arbeit machen!!!

Und sorry wegen der Frage^^ XD hab ich ja nicht gewusst^^
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

27

Montag, 1. Dezember 2008, 16:46

jetzt lasst ihn doch erst mal bauen und frag nicht gleich nach einem plan das is ja sowieso noch ein prototyp, wenn er überhaupt vorhat davon ein plan zu machen so ist es bis dahin denke ich noch ein weiter weg.....

aber der rumpf wirkt doch schon garnicht mal so schlecht.....bin gespannt auf die flächen....

mfg, jens

28

Montag, 1. Dezember 2008, 17:03

Zitat

Original von C.Est....nn
Und Nummer 2:


Hallo Carsten,

meine Mail mit den Zeichnungen hattest du doch erhalten, oder....? Wundere mich über die Rumpfform im Bezug auf die Draufsicht, etwas zu pummelig, oder....?

Gruß
Hans-Jürgen

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

29

Montag, 1. Dezember 2008, 17:56

Hallo Hans-Jürgen,

ja deine Mail habe ich erhalten. Vielen Dank dafür :ok:
Deinen Adleraugen entgeht aber auch gar nichts ;)
habe mir dasselbe auch schon gedacht und deshalb nachgemessen, hatte wohl irgendwo einen Mess- und/oder Rechenfehler. Der Rumpf ist ca. 2 cm zu breit. Das werde ich noch ändern.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

30

Montag, 1. Dezember 2008, 19:04

Und es geht wieder ein bisschen weiter. Vor der "Not-OP" am Rumpf habe ich noch kurz das Leitwerk bemalt. Die graue Farbe ist aus der Dose, die Linien sind mit Edding gemacht, sowieso das Lufthansa Logo auch. Das sind leider meine einzigen Mittel, da ich nicht im Besitz einer Airbrushausstattung bin ;(

Jetz gehts erstmal an den Rumpf. Habe heute auch meine Flächenstützen bekommen, habe diese aus einem Alustab mit 10mm Durchmesser machen lassen, in den von oben ein M4-Gewinde geschnitten wurde, und danach Schwarz Lackiert.

MfG
Carsten
»C.Est....nn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1814.jpg
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

31

Montag, 1. Dezember 2008, 19:18

Die Lackierung sieht gut aus.
Hast du als Strebe tatsächlich 10mm Vollmaterial genommen? Das ist doch viel zu stabiel und zu schwer?!

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

32

Montag, 1. Dezember 2008, 19:32

Ja habe ich, und mir ist auch bewusst dass das sehr schwer ist, nur ist mir keine andere Möglichkeit eingefallen. Ich hatte überlegt ein CFK-Rohr mit Epoxi zu füllen, und da dann reinschneiden, aber ich dachte mir das würde auch so gehn. Werde die Teile gleich einmal wiegen. Ich hoffe es wird nicht ganz so schwer.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

33

Montag, 1. Dezember 2008, 20:13

Also habe die Teile jetzt mal auf die Waage gelegt. Das wäre ein zusatzgewicht von etwa 180g. Bei 1,30m denk ich vertretbar. Werde mich aber bis zuletzt nach einer leichteren Alternative umschauen. Vorschläge und Ideen sind gerne willkommen :w

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

shockyCH

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz(Zh)

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

34

Montag, 1. Dezember 2008, 20:26

Ich verfolge den Bericht mit Spannung......
Cooles Projekt!!

mfg

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

35

Montag, 1. Dezember 2008, 20:33

Zitat

Vorschläge und Ideen sind gerne willkommen winke


10/8er Alurohr(oder Cfk/Gfk Rohr), an den enden einen 8er Aluvollstab eingepresst/eigeklebt und in diesen das Gewinde eingeschnitten.
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

36

Montag, 1. Dezember 2008, 23:52

also ich muss da anschließen denke das 180g zusatzgewicht doch ein bisschen viel bei einem depron slowflyer sind, zwar hat er 1,30 spannweite aber ich glaube trotzdem das sich das negativ auf das flugverhalten auswirkt ich würde wirklich versuchen da eine andere alternative zu finden. also die von A.S. angesprochene hört sich schon garnicht sich schlecht an, wobei ich die dann mit dem cfk und dem einkleben bevorzugen würde mit ein bisschen heißkleber beispielsweise hält das bomben fest (so kleben wir im bogensport unsere stahlspitzen auch immer in die carbonschäfte und die müssen enorm größere kräfte aushalten^^).
Aber mal ne ander frage vllt. habe ich das auch falsch verstanden warum müssen die denn umbedingt geschraubt werden kannst du doch auch kleben oder nicht?

mfg, jens

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 2. Dezember 2008, 18:23

Klar kann ich die auch kleben, nur ist das halt einfacher einen Rumpf und die Fläche auseinandergelegt zu transportieren als Zusammengebaut, denn nen Flieger mit 1,30m Spannweite und knapp 1m Länge bekommst du nicht in jedes Auto ;)

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

38

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 18:44

Hallo Carsten,

ich habe mich zwar nicht gleich zu Beginn deines Threads gemeldet, versichere dir aber heute, dass auch ich dein Projekt gespannt mitverfolge.

Natürlich freue ich mich auch, wie Hilmar, JürgenBe und Jeremy dazu beigetragen zu haben, dass du ein Semiscale-Modell aus Depron baust.

Das Depron-Virus scheint inzwischen etliche Holzwürmer, ARF- und Shocky-Fans infiziert zu haben. Während der Bremer Messe haben jedenfalls etliche dieser Gattungen Hilmar, mich und andere Freunde mit Fragen gelöchert, wie man ein originalgetreues Modell aus Depron hinkriegt.

Dein Zwischenergebnis kann sich doch schon sehen lassen. Den vielen hilfreichen Tipps, die du schon bekommen hast, kann ich nichts hinzufügen.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Bau und drücke dir schon jetzt kräftig die Daumen, dass die fertige Kiste gut fliegen wird.

Bin gespannt, wie es weitergeht.

Gruß
Wolfgang :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (3. Dezember 2008, 18:46)


C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 21:39

Hallo,

erstmal möchte ich mich bei allen Bedanken für die Unterstützung und das Interesse an meinem Baubericht. Auch möchte ich mich für die Tipps bedanken. Leider ist es bei mir zur Zeit unter der Woche schlecht zu bauen, hab viel zu tun mit Berufsschule und Arbeit. Deshalb kann ich zur Zeit nur am Wochenende oder wenn ich unter der Woche mal kurz dran kann Bilder posten. aber ohne Bilder müsst ihr natürlich nicht auskommen.;)

Ich habe Zwischenplatte zwischen den Rümpfen nochmal erneuert, da der Rumpf, wie Hans-Jürgen schon bemerkte, zu breit war. Das war leider auch schon alles was ich diese Woche schaffen konnte. Ich hoffe dass ich diese Wochenende den Rumpf fertig bekomme, und vielleicht schon die Servos und den Motor einbauen kann.

Und jetz noch zwei Bilder des "neuen" Rumpfes, so wie er gerade ist.

MfG
Carsten
»C.Est....nn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1815.jpg
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 21:40

und Nummer 2
»C.Est....nn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1816.jpg
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.Est....nn« (4. Dezember 2008, 21:41)