Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 10:50

Zitat

im ernst die 15 gramm nochmal hier hochgerechnet

Ich habe vom cK nun die gültigen CAD Angaben betreffend der Tascheneinsparung bekommen.
Es sind 16% Einsparung vom Gesamtgewicht der Frästeile und 10gr Material, die weg gehen. Nicht 15gr, wie ich das ursprünglich behauptet habe.
Die Realität sieht dann meist wieder anders aus, meine Depronplatten sind i.d.R. 3.2mm oder dicker, und die 2mm Taschentiefe stimmt sicher nicht über die gesamte Plattenfläche, da meine Vakuumplatte kaum auf den zehntel mm genau ist.
Für die Falschaussage möchte ich mich hier in aller Form entschuldigen :shy:
Werde in Zukunft versuchen keine konkreten Zahlen mehr zu posten :evil:
Pat

42

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 09:35

Hi P@t und CK,

Gibts denn schon neue Erfahrungsberichte vom ninth?:tongue: ==[]

:w micholix

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 16:26

Hi,
Ja, wir konnten am WE ausgiebig testen.
So ist die V2 am CAD entstanden, etwas zwischen V0 und V1.
Hab gestern die DXFs erhalten, absolut geile Sache, was der cK wieder gemacht hat :D
Muss zuerst noch die Vakuumplatte korrigieren, dann wird gefräst.
Bilder gibts keine, sonst gibts nur wieder Mecker.
Gruss Pat

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 16:30

Zitat

Bilder gibts keine, sonst gibts nur wieder Mecker. Gruss Pat


Lass se meckern so viel se wollen...... ich würd gern Bilder sehen :D :D :D
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

45

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 17:03

Zitat

Original von Pat
Hi,
Ja, wir konnten am WE ausgiebig testen.
So ist die V2 am CAD entstanden, etwas zwischen V0 und V1.
Hab gestern die DXFs erhalten, absolut geile Sache, was der cK wieder gemacht hat :D

:ok:



Bilder gibts keine, sonst gibts nur wieder Mecker. 8( ;(




Ich seh's genau so!:ok:
Lass se meckern so viel se wollen...... ich würd gern Bilder sehen


:w micholix

46

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 08:28

Hi P@t,

Hast du die Fräse schon repariert?

Wie läuft's mit den Tests?

Gespannt wir sind! :tongue:

micholix

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 11:49

Hi,
Coolen Avatar haste da :ok:
Die V2 ist gefräst und an den Konstrukteur ausgeliefert. Muss nun noch zusammengebaut und mit den anderen Versionen quergeflogen werden.
Zw. den Festtagen haben wir die Halle nochmals, dann können wir testen.
Gruss Pat

48

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 17:44

Und, wollt Ihr wirklich keine V2 Fotos hier rein packen?

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 20:18

Das Teil existiert erst als Schaumplatte mit Rillen drin.
Lass es uns doch erst mal zusammenpappen :w

50

Dienstag, 23. Dezember 2008, 21:13

Test?

Bilder:evil: :D


:w micholix

51

Samstag, 7. Februar 2009, 22:02

Du P@t,

habtsn jetz endlich fertig euren traum vom nichts?


mfg Flo
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke

dtrm

RCLine User

Wohnort: Dresden/Radeberg

Beruf: verantwortungsträger&rechengenie

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 8. Februar 2009, 03:47

ha, dich kenn ich doch ...

du: ich hab hier holzschablonen und ein paar flügen ....

53

Dienstag, 7. April 2009, 13:35

Hi Pat,

Ihr kommt mir ja grade recht ;) nach 3-4 6th´s ist die Zeit für nen Eindecker :ok:
Ist die ck-models@hotmail.com noch aktuell? Ich hab Christian mal ne Mail geschrieben..

Lg Basti

der schonmal den Luftpinsel klar macht :nuts:
Fläche: Ein paar kleine E-Flieger..
Heli:Raptor V2/Lipoly v2/Rex MP
Sender: Graupner MX12

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 7. April 2009, 21:14

Hi Basti,
Ja, der cK hat Dir heute ne Antwort gemailt.
Gruss Pat

55

Sonntag, 1. November 2009, 16:31

Tja irgendwann muss man was halt wieder hoch holen ;)

Gibt es schon was neues zum 9th macht ihr ihn auch wieder öffentlich?
Und gibts neue Bilder :O
MFG
Michael Modellbau

http://www.michael-modellbau.de.vu Weiter gehts auch auf der Page :D

56

Sonntag, 1. November 2009, 19:41

Hi Michael,

das hab ich gestern P@t auch gefragt!

Schau mal hier ganz unten:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=5

:w micholix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micholix« (1. November 2009, 19:53)


Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

57

Freitag, 13. November 2009, 21:34

Neugierig? Es gibts News zum 9th

Hallo Leute,
Es gibt endlich News zu unserem Ninth Projekt von Christian Keller (cK).
Mittlerweile ist es der dritte Prototyp (P3) und gleichzeitig die erste ausgereifte Version (V1). Wir vom Club konnten gestern mit der Kiste fliegen. Alle haben sich sehr positiv darüber geäussert, deshalb darf ich hier ein paar Infos zu streuen.
Zur Konstruktion:
cK wollte einen unkomplizierten Eindecker entwerfen, der langsamer und präsziser zu fliegen ist, als der 6'th.
Neu ist der Gedanke, dass man die Airbreaks, Paddles oder wie die Dinger auch heissen, auswechseln kann und so das Modell nach dem Geschmack des Piloten oder nach der jeweiligen Anwendung einstellen kann.
Das Ziel war, mit möglichst Wenigem auszukommen - also keine "unnötigen" Breaks-Kinkerlitzchen.
Zudem sollte auch die "noch sinnvolle" Grösse für ein Indoormodell nach oben ausreizen. Die Grösse hat sich von Prototyp zu Prototyp geändert. Also von P1 etwas zu gross, nach P2 etwas zu klein zu P3 gerade richtig. Die Basis zu dieser Überlegung war die Möglichkeit des Taschenfräsens. Überhaupt ist die Konstruktion natürlich stark von den neuen Möglichkeiten des CNC-Fräsens geprägt. Das soll hier ausdrücklich betont sein. Ist nicht ganz einfach ab zu schätzen, ob das Konzept auch ohne die Taschen, ohne die Depronholme etc. so gut funktionieren würde. Ein Modell, wie der 6'th, das jeder zu Hause schnell ausschnippseln und zusammenpappen kann, ist der 9'th (zumindest in dieser Version) definitiv nicht!
Christians Muster wiegt mit 350er Kokam und einem Octopus F3P 125gr.
Da wären nochmals einige Gramm weniger drin gewesen, es sollte aber ein alltagstauglicher Flieger werden und kein Wettbewerbsmagermodell.
Wir haben einen CFK Prop von Sergej Glavac drauf gemacht, den uns Sergej in FN freundlicherweise gegeben hat. Das Ding ist SPITZE!! Fetter Durchzug und sehr leise.
Anbei ein paar Bilder von gestern in der Arboner Halle.
Pat
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9th V1.0 B1.jpg

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

58

Freitag, 13. November 2009, 21:36

Noch eins
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9th V1.0 B2.jpg

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

59

Freitag, 13. November 2009, 21:37

Im Vergleich zum 6th
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9th V1.0 B3.jpg

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

60

Freitag, 13. November 2009, 21:38

Im Vergleich zum Manta von MM
»Pat« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9th V1.0 B6.jpg