Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 11:35

Wilga - oder so...

So, nachdem ich nun jahrelang mitgelesen und geschrieben habe, möchte ich euch auch mal mit einem eigenen Projekt belästigen:

Nachdem ich meinen Morback für zu groß in der Halle befunden habe, suchte ich eine Alternative. Zielsetzung war: einfach konstruiert - sprich Kreuzrumpf,
leicht, nur Seite und Höhe - und nen stabiles , langsames Flugverhalten.
Da ich die Wilgas sehr interessant finde, mußte sie als Vorlage herhalten. Hab aber nur nen Foto gehabt (und eine miniatur-Dreisicht). Also hab ich alles frei Schnauze gezeichnet und gefertigt. Die Silhouette sollte halbwegs passen. Spannweite ist 71 cm, Gewicht flugfertig 119 gramm. :ok:
Motorisiert ist der Vogel mit nem UH-Motor (10gr/2000kv) an 2s/450 und ner 6,3x3 Gr.-SlowflyProp. Zwei 9gr. Servos (jaaaa- ich weiß, es geht leichter!!! Wollte die aber noch verbraten...), nen Rex5-Empfänger und ein Roxy710-Regler.
Funktioniert tadellos. Rund 30 Watt Leistung :evil: - man kann senkrecht steigen!

Der Erstflug war heut morgen. Gleich mal einen Absturz, dann alles repariert - dann noch nen Absturz - alles innerhalb einer Sekunde! Was war los? Ich Trottel hatte mein Seitenruderservo falsch rum laufen lassen (alter Senderplatz von nem anderen Flieger). Soviel Dummheit muß bestraft werden! Anfängerfehler! Das kommt davon, wenn man alles in einer Nacht baut und morgens vorm Frühstück schon testen muß :wall:

Ist aber alles wieder ganz und nun fliegt er auch, wie er soll! Leistung ist prima, nur die fehlenden Querruder sind für mich ungewohnt. Aber das lern ich noch! :D

Also - baut einfach drauflos - auch das kann Spaß machen und funktionieren! Wenn man alles richtig programmiert... ;)
»jan gpl« hat folgendes Bild angehängt:
  • vorne.jpg
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jan gpl« (11. Dezember 2008, 11:39)


2

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 11:36

RE: Wilga - oder so...

und noch eins
»jan gpl« hat folgendes Bild angehängt:
  • drauf.jpg
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

3

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 11:37

RE: Wilga - oder so...

und die Technik
»jan gpl« hat folgendes Bild angehängt:
  • unten.jpg
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

4

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 11:38

RE: Wilga - oder so...

und von der Seite...
»jan gpl« hat folgendes Bild angehängt:
  • seite.jpg
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

5

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 11:38

RE: Wilga - oder so...

...und zu guter letzt...
»jan gpl« hat folgendes Bild angehängt:
  • prop.jpg
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

6

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 11:58

RE: Wilga - oder so...

Hi Jan,

sieht net aus dein Fliegerchen! :ok:

ManuelF

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Edv-Techniker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 12:18

Wuha. so ein hässlicher flieger jetzt auch in der halle..... gefällt mir :-)

schön gebaut aber da geht noch einiges.

du solltest auf jeden fall den "spinner" runter geben und gegen eine "normale" indoor luftschraube tauschen. alleine schon für sicherheit den kollegen gegenüber das die bei einem hoppala nicht zuviele harte teile durchs hirn gehen. (der kleine motor ist sicher auch dankbar wenn er nicht jeden schlag mit der welle / laager aufnehmen muss)

ich trau mich das garnicht sagen, aber ein plan von dem modell würd ein lächeln auf mein gesicht zaubern :D

mfg

manuel

edit: vielleicht kannst du beim nächsten das fahrwerk weit raufziehen bis zur flache dann brauchst du nicht stückeln und insgesamt etwas fester wieder und dazu noch um 0,nix leichter :-P
:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ManuelF« (11. Dezember 2008, 12:19)


8

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 12:21

Hallo Manuel,

Meinst das ernst mit dem Plan, oder war das nur ironisch? :D

Ich hab mal eine dxf Datei im Netz gefunden!

Bei interesse kannst dich ja melden!

micholix

ManuelF

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Edv-Techniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 12:37

kein spass, der flieger is derartig hässlich das er mir schonwieder gefällt.

leider habe ich keine modelle zum schleppen, aber patrick wird sich da wieder was bauen und dann hab ich auch schon das richtige schleppmodell dafür :-)

ich melde mich bei dir, sobald ich ihn brauche K?
:D

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 17:30

dxf wäre schon cool ;)
Der Flieger gefällt mir irgendwie auch, mindestens so schön wie Knuffel & Co, und mal was anderes ;)

Apropos Wilga, das hier müsste sie schon können: ;)
[rcmvid]b654a3d9d9768b1b7b91[/rcmvid]
Kann es sein, dass deine Fläche etwas schief ist? Sieht auf dem 2.Bild ganz danach aus ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (11. Dezember 2008, 17:32)


11

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 18:09

Jop, kein Problem!

PN mit mail-Adresse und los gehts!! :D

Ausser es kann jemand den Plan zum runterladen irgendwo reinstellen?


:w micholix

12

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 18:25

Vielleicht blöde Frage, aber hat die Wilga auf den Bildern eine Pfeilung oder täusch das ganze?

Toby

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 19:08

Hi Jan,

also mein Fall war ne Wilga auch noch nie, aber du hast da auf die schnelle wirklich was nettes gezaubert :ok: :ok:
Ich würde da aber auch lieber nen Propsaver und weichere Luftschraube dran machen, liegt da nicht sogar einer beim Motor mit drin?

Gruß Jürgen
Mein Verein:
http://hmsv.net/

14

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 20:50

Zitat

Original von Z-Maniac
dxf wäre schon cool ;)
Der Flieger gefällt mir irgendwie auch, mindestens so schön wie Knuffel & Co, und mal was anderes ;)

Apropos Wilga, das hier müsste sie schon können: ;)
[rcmvid]b654a3d9d9768b1b7b91[/rcmvid]
Kann es sein, dass deine Fläche etwas schief ist? Sieht auf dem 2.Bild ganz danach aus ;)
Aber landen kann er nicht :evil:

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 21:44

Es gibt drei ganz einfache Regeln zur perfekten Landung - Leider kennt sie Niemand ;)

16

Freitag, 12. Dezember 2008, 09:53

Hallo an alle, danke für euer Feedback!

Der Propsaver mit Gummi ist direkt nach den Fotos draufgewechselt worden.

@Manuel und Jürgen
den Gedankengang mit der Sicherheit für mich und die Kollegen hatte ich auch gleich :D Sieht nur schöner aus mit Spinner.
Die Fotos habe ich morgens vorm Erstflug auf die schnelle geklöppelt - da hing sogar noch das Antennenkabel runter ==[]

@Tigger
Jepp - ist ne Pfeilung! Die Fläche ist auch tiefer als beim Original! Und mit mehr Winkel in der Mitte. Und überhaupt...
der Fred heißt ja "Wilga - oder so", ich wollte keinen Scaleflieger, sondern nur eine Wilga-ähnliche Silhoutte.

@Manuel
danke für den tip mit den Flächen-/ Fahrwerksabstützung. Hätte ich sogar so gemacht, aber ich hab meine CFK-Reststücke verwurstet - und die waren zu kurz :D
Ist halt nen "Sponti-frei-Schnauze-Resteverwerter-Wilga-Imitat-Indoor-und-Outdoor-Flieger"

Hab die Fläche übrigens noch mal mit zwei weiteren (kurzen) Stäben abgestützt, da sie sich verwunden hat und der Vogel bei hartem Gaseinsatz eierte.
Jetzt wiegt er 120gramm!
Bin 14 Minuten geflogen und hab 269 mA eingeladen! Also etwa 1,1 A Dauerstrom. Sprich rund 8 Watt.

Er kann übrigens auch tadellos saubere Loopings... :evil:
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

17

Freitag, 12. Dezember 2008, 14:19

Zitat

Original von ManuelF
Wuha. so ein hässlicher flieger jetzt auch in der halle..... gefällt mir :-)

schön gebaut aber da geht noch einiges.



gibts doch schon länger. Mit dem da geht noch einiges stimme ich dir zu. Also ich steh ja immer noch auf das Teil von Tjark :tonuge:

http://shockyfans-hp.de.tl/Wilga.htm

btw: isser eigl. noch im Forum? Seh ihn nur noch aufm Platz, sollte ich mal da sein...
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

18

Samstag, 13. Dezember 2008, 11:29

@cedric
Was geht denn da noch so alles..? ???

Hab den Eindruck, manche meinen hier wäre der Perfektions-Contest ausgebrochen. Ich wollte doch nur nen Depron-Fliegerchen für die Halle. Frei Schnauze, einfach konstruiert, mit eigenen Ideen und Rest-Material!
Ihr dürft gerne alle High-End-Servos mit 4gramm und 20,-Euro verbauen, könnt Depron spalten, Seilanlenkungen aus Zahnseide bauen etc. 8)

Aber haut einem doch nicht ständig um die Ohren, was alles - noch - besser geht! MIR reicht das so - und ich wollt auch mal was vorstellen dürfen, ohne professionelle Serienreife vorzulegen. :angry:

Nur sagen "da geht was" und "gibts doch schon länger" ist a bisserl dünn!
Bin mal gespannt, wann Du das Rad neu erfindest... ;)

So - zurück zum Thema - hab noch nen Bild. Diesmal mit gesundheitsschonendem Prop, Saver und Fahrwerksverstärkung. Und Spektrum 2,4gHz-Empfänger (ist NOCH sicherer - und leichter - 116gr! :nuts: )
»jan gpl« hat folgendes Bild angehängt:
  • propsaver.jpg
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

19

Samstag, 13. Dezember 2008, 12:33

es war gar nciht negativ gemient. Ich finde den Flieger an sich gut. Dafür dass er mal eben "Frei Schnauze" gebaut ist, sieht das Teil gut aus. Aber im Vergleich zum Original sieht es halt nicht so Maßstabsgetreu aus. Finde deine kreativen Ideen aber auch geil :D Ich wäre niemals auf die Idee gekommen aus ner Servoanlenkung ein Rad zu machen xD Schaut ganz lustig aus dein Rad
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

20

Samstag, 13. Dezember 2008, 12:35

bin deiner meinung

:ok: :ok: :ok:
[SIZE=4]Suche Mini D R E H B A N K[/SIZE] bitte via PN melden
danke