Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Dezember 2008, 22:18

Vapor Parkzone

Hallo
Was haltet ihr von dem Vapor von Parkzone ??? :dumm: ???
vll Bilder o. Video
mfg Indoorfreak

2

Samstag, 20. Dezember 2008, 23:32

RE: Vapor Parkzone

Klasse Flieger!
Wenn du lieber draußen als drinnen fliegen willst,empfehle ich dir einen 100 oder 130 mAh Akku - im Winter eingewickelt in Schaumstoff und vorgeheizt.
Der Vapor kann Loops und Rückenflug - biegt sich dabei aber arg durch. Hovern kann er auch.Rückenflug sieht komisch aus - Snaprolls auch - aber beides geht.
Er ist stabiler als er aussieht .

3

Sonntag, 21. Dezember 2008, 11:52

Ist der Motor nicht zu schwach zum hovern

4

Sonntag, 21. Dezember 2008, 16:30

O.K.-der hovert nicht wie ein Shocky - aber es ist erstaunlich,was er alles kann.
Schau´dir mal ein par vids an!

5

Sonntag, 21. Dezember 2008, 16:33

Hast du eine Link für mich

6

Sonntag, 21. Dezember 2008, 16:34

Ich find nur das Hersteller Video und das ist nicht besonders gut.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Dezember 2008, 08:55

[rcmvid]c9e22d0d1495c8c85e43[/rcmvid]

[rcmvid]931f5a1d24e1e19a7853[/rcmvid]

[rcmvid]fcf6c1d96ce4a603ed73[/rcmvid]

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Dezember 2008, 09:11

Wenn du ein Hover-3D-Freak bist, dann kauf oder bau dir was anderes als den Vapor. Dafür wurde er nicht gemacht.
Seine absoluten Stärken sind das "normale" Fliegen in kleinen Räumen, wobei seine Power auch für kurze senkrechte Steigflüge ausreicht. Er dreht sozusagen auf dem Teller und mit etwas Anstellung und Power holt man ihn aus jeder noch so aussichtslosen Situation wieder raus. Strömungsabriss kennt er nicht. Er geht direkt und recht präzise auf die Ruder und kann jeden noch so kleinen Winkel ausfliegen - und damit meine ich auch "fliegen" und nicht hovern!
Das Teil macht einen Riesen-Spaß, wenn man fast lautlos um die Esszimmerlampe fliegt, um dann nach einer Runde durch die Küche wieder zurück zum Wohnzimmer zu fliegen.
Bisher hat mein Vapor jeden Crash weggesteckt - und ich habe schon einiges ausprobiert! Die Flugzeit liegt zwischen 10 und 15 Minuten, je nach dem wie viel Leistung man abfordert. Ich habe größeordnungsmäßig 100 Akkuladungen durch und es gibt noch keine Verschleißerscheinungen an den Servos bzw. am Motor und Akku. Den fliege ich allerdings nur ganz selten leer, nach 10 Minuten lande ich. Insgesamt eine sehr gute, absolut alltagstaugliche Auslegung - zumindest wenn man nicht versucht 3D zu fliegen. Wie er diese deutlich höhere Dauerbelastung vertragen würde, will ich eigentlich gar nicht wissen. Schließlich ist das ein Flugzeug und kein Torkelgerät.
:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts:

9

Montag, 22. Dezember 2008, 12:53

Mein Zimmer ist 5m mal 3.8m
gehts da auch zu fliegen
was ist das kleinste was man fliegen kann

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Dezember 2008, 13:48

Kommt darauf an, welche Hindernisse drin sind und wie abwechslungsreich du fliegen willst. Dein Zimmer ist auf jeden Fall groß genug für Kreise und Achten. Was sonst noch geht, hängt auch von der Höhe, ... ab.
Ich kann um die Esstischlampe fliegen. Der Esstisch steht in einer Nische mit ca. 2,5x2,5m. Wie gesagt, mittendrin ein Leuchter...

:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts:

11

Dienstag, 27. Januar 2009, 18:34

Moin..

Habe den Vapor vom Kollegen letzte Woche in der Halle fliegen dürfen--Respekt, ein tolles Teil und fliegt wirklich beruhigend..macht echt Spaß die Shockys mal in die Ecke zu stellen und mit dem Teil gute 15 min superleisen Entspanungsflug zu machen. Das Ding läßt sich wirklich extrem eng fliegen, ist vom Flugverhalten unkritisch und zudem natürlich witzig anzusehen.

Wer hier Spirenzien machen will ist mit dem Vapor aber schlecht bedient...ich denke für Kunstflugversuche jeglicher Art ist das Ding nun wirklich nicht gedacht und wäre schade wenn man es dabei kaputtmacht.

Bin ansich fast soweit mir auch einen Vapor zu kaufen, gerade fürs Büro ist der richtig passend ;) ..dagegen spricht halt das man mit ihm "nur gemütliche Runden drehen kann"....jetzte lese ich von der Kyosho Edge und werde schon wieder davon beinflusst da ich das Flugverhalten der Cessna kenne ist das natürlich auch eine Option :ok:
Mal schauen....
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Mamba 70cc

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig

12

Dienstag, 27. Januar 2009, 22:43

Ich liebe meine Vapor auch.
An einem windstillen Abend hol ich sie öfter mal raus und dreh ein paar Runden im Laternenlicht im Slalom um die Bäume meiner Zufahrt. Der geringste Wind ist schon zuviel, geht daher leider nicht häufig. Entspannt aber ungemein und befriedigt die Sucht vor dem Schlafengehen :D

Auch ist das Teil echt robust. Frontal-Chrahs mit Baum und Strauchwerk blieben bisher folgenlos.

Gurß

Boris
In der Ruhe liegen Kraft und Weisheit

Sender Royal Pro 9 M-Link :D
Modelle nach FMT-Plan: Baby-Hai, Plektrum, FW190 Aircombat /vollendete Baukästen: Robbe Charter, Amigo IV
Baubrett: Motoraufsatz Amigo, Modellbauchaos F18

13

Dienstag, 27. Januar 2009, 23:46

Ich quäl´meinen auch bei Wind: größerer Akku drin,2 Carbonstreben vom Brick zu den Tragflächen,daß es die nicht so verbiegt - dann darf es auch mit 2 bf "blasen" - ist ein schöner Eiertanz! :D

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Januar 2009, 07:55

Zitat

Original von SLK Graf
..dagegen spricht halt das man mit ihm "nur gemütliche Runden drehen kann".......


Naja, versuch mal, in einem kleinen Zimmer Achten und Loops zu fliegen... Da kann man schon ziemlich die Sau rauslassen. Die Struktur biegt sich dabei zwar beängstigend, aber sie hält einfach alles aus.

:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts:

Uwe Grenda

RCLine User

Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Beruf: Friseurmeister

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Februar 2009, 23:55

Vapor

Hier seht ihr, was der Vapor so kann, Pilot ist Daniel Brüssow, das ganze in ein kleines Spaßvideo verpackt :D :
[RCLEMBED]183[/RCLEMBED]
Beste Grüße :w
Uwe

Uwe Grenda

RCLine User

Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Beruf: Friseurmeister

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Februar 2009, 23:57

...oder hier noch mal als Link zum RCLine TV:
[RCLTV]183[/RCLTV]
Beste Grüße :w
Uwe

Sascha

RCLine User

Wohnort: Freiburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Februar 2009, 00:25

Moin,

fliege den Vapor fast täglich in der Mittagspause oder im Wohnzimmer, macht voll Spaß das Teil.

Wenn man das Fahrwerk abknipst und einen Papierstreifen zur Erhöhung der Rumpfseitenfläche dranpappt, kann man ihn für ca. 1 Minute stabil torquen, wenn der Akku frisch ist. Muss ich mal n Video von machen.

Ich hab bei mir das Seitenrudern per Mischer auf beide Knüppel gelegt, weil ich echt nicht mehr klarkomme, einen 2-Achser zu fliegen. Gerade bei Torquerollen und Hovergeschichten hilft das enorm.

Noch mehr Power geht übrigens mit dem etwas fetteren Akku von diesem Mini-Koax.

Cheers,

Sascha
[SIZE=2]
Tipps, Pläne, Bausätze... Alles rund um (Indoor-)Kunstflug und Großmodelle:
http://slow-flyer.com
[/SIZE]

18

Freitag, 6. Februar 2009, 22:07

Hallo
Habe mir ihn gerade bestellt.
Na da bin ich ja mal gespannt wie der sich fliegen läst.
Habe ihn als BNF Version genommen für 69 Euro.
Habe eine Spektrum DX6i.
MfG:Michael

19

Sonntag, 8. Februar 2009, 09:27

Kann vielleicht mal jemand Fotos von der RC-Anlage machen?
Auf den Bildern die ich bis jetzt gesehen habe sieht die ähnlich aus wie die, die Kyosho in den Miniums drin hat.
Wenn die Abmessungen und Gewicht gleich/ähnlich wären könnte ich fast auf die Idee kommen meine Flieger mal aufzuschneiden . . . :evil:

Gruß

Dirk

20

Sonntag, 8. Februar 2009, 21:03

Hallo
Was für Bilder brauchst du genau.
Kann ich erst am Mittwoch machen,ich hoffe bis gahin ist der Flieger bei mir eingetroffen.
Was genau bruchst du?
MfG:Michael