Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 1. Januar 2009, 20:23

Bin bald fertig, Lackierung ist mal so RICHTIG in die Hose gegangen ;)

42

Donnerstag, 1. Januar 2009, 21:16

Bin grad am RC einbau. den schwerpunkt habe ich mit mit dem "Win_schwer" programm abgeschätzt. ich lege den jetzt erstmal auf gut 100mm hinter die Nasenleiste.

gruß
Kolja

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 1. Januar 2009, 21:18

Hmm, Doppelpost.
Hier ein Bild meiner Concept A, Erstflug ist Morgen geplant, wiegt 150Gramm mit dem Saftsack, 170 mit 700mah-Akku.
»Z-Maniac« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF2243.jpg

44

Freitag, 2. Januar 2009, 00:38

So meiner ist nun fertig.

Komponenten:
Eigenbau CD Motor mit 7x3,5 latte
irgend son kleiner 10A Graubner regler
Simprop 4kanal empfänger
3x exact6 servo
350er saftsack

alles nen bissel abgespect aber mit kohle anlenkungen und plastik ruderhörnern.

fehlen nurnoch die EPP rad-rutsch-schuhe

und wiegt 135g

bin eigentlich ganz zufrieden mit dem gewicht. es geht sicher ne ganze ecke leichter doch so ist es recht robust und outdoor tauglich.

wenn das wetter morgen passt wird er wohl mal in die luft dürfen :-)

gruß
Kolja

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

45

Freitag, 2. Januar 2009, 13:48

Meiner wiegt jetzt summa summarum 150 Gramm, mit:
- 4mm Depron
- 18A Regler
- Powerschnurzz
- 8x4,3" Propeller
- 1x Exact 6; 2x SG50
-GWS-Empfänger
- Saftsack

Bin gerade bei Schnee geflogen, fliegt sich ganz nice soweit, ich muss nur noch den Schwepunkt weiter nach vorne setzen ( HR-Servo versetzen) und die SR-Anlenkung noch einmal überarbeiten, die habe ich nämlich mit Schnur angelenkt, da das SR etwas arg ungeschützt ist, sodass im Zweifelsfalle nicht das Servogetriebe bei draufgeht.
Der PS muss auch nochmal fester eingeklebt werden , und ich muss üben, üben, üben, fast 1,5 Jahre Shocky-Abstinenz machen sich bemerkbar ;)

46

Freitag, 2. Januar 2009, 19:57

Meiner hat auch heute erfolgreich den erstflug absolviert.

erster eindruck... GEIL... :ok:

bin wirklich beeindruck, das teil geht echt gut!

schwerpunkt liegt bei mir bei 103mm hinter der nasenleiste. das ist noch OK aber schon recht hecklastig. also er fliegt so im normal und rückenflug ohne jegliches ziehen oder drücken. auch im messerflug ist nahezu kein seitenruder notwendig. Allerding muss ich im messerflug ein klein wenig mit quer halten. er hat die tendenz in normalfluglage zurück zu drehen. ich denke das liegt haubtsächlich an einem nicht mittigen schwerpunkt. den akku werde ich also nochmal oberhalb der rumfdraufsicht anbringen.

ein kleines manko habe ich noch festgestellt. die querruder könnten echt noch nen tick größer sein. event. an den außenenden noch dämpfungsflächen anbringen. Auffallen tut es bei langsamen "powerrollen" wird die fahrt zu gering kommt nichts mehr auf quer, er hört einfach auf zu rollen und muss mit gas wieder dazu überredet werden. das kenne ich von anderen shockies ein wenig giftiger.

aber alles in allem wirklich super. ist definitif der best-fliegendste shocki den ich jeh geflogen bin. Messerloops wie an der schnur, super enge loopings, hoovern natürlich auch super easy und perfect kontrollierbar.

macht richtig laune den zu fliegen!

gruß
Kolja

ppb

RCLine User

Wohnort: Stutensee

Beruf: IT-Consultant

  • Nachricht senden

47

Freitag, 2. Januar 2009, 20:10

Ok,
QR außen etwas größer. Is angekommen.

Sonnst klingt Dein Statement sehr gut. Gut finde ich den Input von Dir (siehe QR). Mit solchen Aussagen kann man was anfangen, bzw. die "Entwicklung" vorantreiben.

patrick

48

Freitag, 2. Januar 2009, 20:18

Jo das mit den dämpfungsflächen war mein erster gedanke. doch die bringen bei sehr langsamen figuren natürlich wenig verbesserrung. vieleicht doch die querruder in der mitte etwas tiefer machen. oder beides in kombination.

das mit dem messerflug werde ich morgen nochmal ausprobieren. ich werde wieder berichten ob es der schwerpunkt war oder ob die rumpfseitenfläche unterhalb der fläche noch etwas vergrößert werden muss.

gruß
Kolja

49

Freitag, 2. Januar 2009, 20:52

Hallo,

Das hört sich ja gut an, was ihr so berichtet, das freut mich!
Leider komme ich momentan nicht dazu weiter zu bauen, aber ich freu mich auch schon ihn in der Luft zu sehen!! :ok:

Könnt Ihr mir eure Daten dann auch durchgeben, damit ich meinen Plan auch dementsprechend ändere?

Gruß

:w micholix

edit: Ich habe nun die QR innen noch etwas vergrössert und nach innen gezogen, was haltet Ihr davon?
»micholix« hat folgende Datei angehängt:
  • Concepta_end_06.pdf (24,08 kB - 208 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. September 2016, 13:28)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micholix« (2. Januar 2009, 21:26)


50

Freitag, 2. Januar 2009, 22:53

Das sieht gut aus, könnten event. noch ne ecke größer.

und mir fällt auf das die flächenspitze nicht verrundet ist. (ihr solltet auch echt mal abgleichen, sonnst gibt es später 20 verschiedenne lösungen, was zwar auch was hat aber den sinn wohl etwas verfehlt )

ach ja, was haltet ihr von der idee die nase des modells einzeln einzuzeichnen (vieleicht einmal einzeln die teile der nase und einmal komplett mit entsprechen gestrichelten linien) so könnte man problemlos die variante mit depron spitze oder mit epp spitze bauen.

gruß
Kolja

ppb

RCLine User

Wohnort: Stutensee

Beruf: IT-Consultant

  • Nachricht senden

51

Samstag, 3. Januar 2009, 00:26

hi micholix

sei mir nicht bös, aber ich glaube das die letzte version, bzw. die neuen qr den rumpf zu sehr schwächen. hab da leider so meine erfahrungen machen müssen. das ist auch der grund warum ich den horizontalen rumpf erst nach den qr geteilt habe.

patrick

52

Samstag, 3. Januar 2009, 22:39

O.k. Patrick, hört sich vernünftig an!

Dann werde ich die QR mal wieder zurück modifizieren!! :ok:

micholix

53

Sonntag, 4. Januar 2009, 02:04

War heut nochmal nen bissel fliegen. leider war draußen sturm also musste ich in der scheune fliegen. da ist aber doch seehr wenig platz so das ich keine sauberen test durchführen konnte. Aber wie schon draußen erwartet geht das teil wirklich super eng und prezise.
dies ist die super geräumige scheune:
http://de.youtube.com/watch?v=MXECvuzIFcA

(das war der Cordoba) der ging aber längst nicht so gut wie der concepta

mal sehen wann das wetter wieder mitspielt :-)

gruß
Kolja

54

Sonntag, 4. Januar 2009, 09:16

Hi Kolja,

Cooles Video!

Könntest du auch eins vom Concepta machen?

Gruß

:w micholix

ppb

RCLine User

Wohnort: Stutensee

Beruf: IT-Consultant

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 4. Januar 2009, 11:29

Wie siehts mit dem Rausdrehen beim Messer aus?? Hat das mit dem Akku was gebracht?

Ev. müssen wir die Fläche etwas versetzen. Mal abwarten was die Tests ergeben.

patrick

56

Sonntag, 4. Januar 2009, 11:38

@Patrick & Kolja, edit: & Berat

Danke noch mal für Eure Tests und Berichte. :ok:

Werde heute auch an meinem weiterbauen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micholix« (4. Januar 2009, 14:31)


57

Montag, 5. Januar 2009, 18:25

Zitat

Original von ppb
Wie siehts mit dem Rausdrehen beim Messer aus?? Hat das mit dem Akku was gebracht?

Ev. müssen wir die Fläche etwas versetzen. Mal abwarten was die Tests ergeben.

patrick


Habt Ihr schon weitere Tests durchführen können?

micholix

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 6. Januar 2009, 00:12

Also meiner dreht im Messer nicht wirklich raus, obwohl die Gewichtsverteilung auch nicht perfekt ist, das Fliegerchen macht wirklich Spaß, obwohl es draußen wirklich eisig ist, jaja die Sucht... ;)

59

Dienstag, 6. Januar 2009, 10:57

Hallo Berat,

das hört sich gut an!

Ich bin leider mit dem Bau noch nicht sehr viel weiter gekommen!

Benötige auch noch einige Komponenten, was haltet Ihr von den BlueArrow 4.3 Servos, taugen die was?


:w micholix

Pozgaf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 6. Januar 2009, 11:35

Ich würde die D47 nehmen. Das sind einfach die besten Servos. Und für mehr Speed kannst du sie sogar an 7,4 V betreiben.
Grüße, Felix