Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

101

Montag, 12. Januar 2009, 12:18

In der SUFU kommt nur dieser Thread wenn ich Kevlar Bracing eingebe!!

Das ist ja mein Problem aber was solls am besten lernt man wenn man es einfach selber probiert!!!
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

102

Montag, 12. Januar 2009, 13:17

Ich meinte auch "Zahnseide" in SUFU!!

So machts Torti:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=4

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

103

Montag, 12. Januar 2009, 14:33

upps falsch verstanden aber Danke!!!
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

ppb

RCLine User

Wohnort: Stutensee

Beruf: IT-Consultant

  • Nachricht senden

104

Montag, 12. Januar 2009, 14:46

So Jungs

meine Fräsdaten sind soweit (fast) alle vorbereitet. Fehlt nur noch der Motorspannt. Hab mich aus Faulheit doch entschieden den Motor einfach davor zu hängen.

Nach langem hin und her, passt alles sogar auf eine Depron-Platte drauf. Problem war die max. Maße meiner Fräse, und die "Faserrichtung" vom Depron unter einen Hut zu bringen.

Ich werd auf jeden Fall mit CFK-Stangen abspannen. Das mit den Seilen ist eine feine/leichte Sache, aber mir Grobmotoriker zu fummelig.

patrick

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 13. Januar 2009, 22:37

So ich habe mir den ganzen Thread nochmal durch gelesen!!!!!

Und jz bin ich bereit das Projekt zu starten!!!

Also ich fliege nur Outdoor voraussichtlich da ich in noch keiner Halle fliege!!!

Soll ich da alles mit Seil oder Kohle machen???
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

106

Mittwoch, 14. Januar 2009, 07:41

Hallo Berni,

ich mach den Nächsten auch wieder mit Kohlestäben!

:w micholix

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 14. Januar 2009, 10:24

ich glaub ich mach einfach auch 2 Versionen!!!
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

twinflyer

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 14. Januar 2009, 19:50

so...........knuffel = TOD
neuer shocky muss her...........
Hab mir da den Concepta ausgesucht, werde evt. morgen anfangen baupläne auszuschneiden un dann eben den rest am Freiteg ader so xD
werde dann natürlich auch Tipps, Verbesserungsvorschläge usw. geben.

Gruss Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(

109

Sonntag, 18. Januar 2009, 00:57

concepta outbreak!

Hallo,

Da die "Schaumwaffel" in meinen Händen solange hält wie die gleichnamige Süßspeise :D, hatte ich mich mal wieder Zeit am PC verbracht und ein bisschen am Plan meines Concepta herumgebastelt!

Dies kam dabei heraus!!

Da ich bei meinen Rudern mit Geschenkbandscharnieren arbeite, habe ich die QR bei den Anlenkungen geöffnet, um das Servo zu entlasten.
Das QR wurde insgesamt vergrössert und an der Nasenleiste bei der Schnauze weitere SFG's eingezeichnet.
Die brackets aussen an dem Querruder sollen den Flug noch verlangsamen.
An der Seitenansicht und am Höhenruder wurde zum Vorgänger momentan noch nichts verändert.
Die Flächenstrebe (3x0,5mm Kohleflachprofil) wird von der Nasenleiste in die Mitte der Fläche versetzt, um die Fläche an dem QR noch mehr zu stützen!
Ansonsten werden die "normalen" Torsionsversteifungen verbaut.


:w micholix
»micholix« hat folgendes Bild angehängt:
  • Concepta_outbreak_01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micholix« (18. Januar 2009, 01:05)


rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 18. Januar 2009, 01:16

die neue Version schaut sogar noch besser aus! Respekt
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

111

Sonntag, 18. Januar 2009, 01:46

Danke Andi!

Aber es wird sicher noch das Eine oder Andere daran verändert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micholix« (18. Januar 2009, 01:55)


112

Sonntag, 18. Januar 2009, 11:37

Jo das sieht echt wieder gut aus. Bin begeistert was du dir immer ausdenkst.
Doch ist es nicht sinnvoll die flieger auch mal zu bauen und zu fliegen? also ich meine es besteht die gefahr das die flugeigenschaften womöglich schlechter werden und du nachher nicht mehr weist wieso, da du so viel auf einmal änderst.

Also die größeren querruder sind sicher besser, diese "verzahnung" an der schanierkante ist sicher mal interessant zu testen. aber auch wesentlich anfälliger. für outdoor möglicherweise nicht wirklich standhaft. Diese geschenbandschaniere habe ich auch in ner alten Ultimate war aber nie so richtig begeistert davon. und die belastung der schaniere durch die verzahnung ist ja auch recht hoch.

Die bremsen könnten auch was bringen, wobei die kiste eh schon super langsam ist (nagut in der halle kann es sicher nicht langsam genug sein)

Die verbreiterte schnautze ist geschmackssache, die festigkeit mit eppnase ich auch mit der schmalen nase sehr hoch und flugtechisch sollte sich das nicht wirklich auswirken.

Sind alles nur so meine gedanken. ich würde an deiner stelle den flieger mal fertig bauen und dann nen bissel drauf einfliegen und änderungen direkt an dem modell machen. so kannst du immer gleich testen was es bringt und die gemachten änderungen später dann in den plahn einflegen.

Ach ja was mir bei dem letzten flug aufgefallen ist: Im messerflug habe ich mit geändertem schwerpunkt (weite oben) kaum noch rausdrehen egal in welcher geschwindigkeit und anstellwinkel. also scheint die geometrie des seitenruders recht gut zu passen. durch diese "winglets" an den flächen bleibt der flieger OHNE seitenruder im Messerflug. Ich persönlich finde das seeeehr gewönungsbedürftig. es kommt sogar vor das er die nase hochnimmt und man mit seite "tiefe" steuern muss. ich stütze den flieger lieber minimal mit seite, also währe es ne überlegung diese "winglets" ein bissel weniger anstellwinkel zu verpassen.

Das werde ich aber einfach nochmal am modell ändern und dann nochmal berichten.

Gruß
Kolja

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:42

Ich hab mich schon gewundert, als ihr geschrieben habt, dass ihr ohne SR Messern könnt, ich muss schon deutlich stützen, (ich hab aber auch 35% Expo drauf) hab aber auch keine SFG's drangebaut, sollte ich mal probieren ;)

Flying_Baer

RCLine User

Wohnort: D-25541 Brunsbüttel

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 20. Januar 2009, 20:00

hallo zusammen,

wirhaben auch zwei conceptas erstellt.

die erste ist lackiert und schon probegeflogen.....

jetzt wird abgespeckt ;-)
»Flying_Baer« hat folgendes Bild angehängt:
  • concepta_klein.jpg
gruß michael
flyingbaer

[SIZE=1]Heli-Seniorenteam "Betreutes Fliegen"
Swift 16, T-Rex450S (BO-105), HK450 (Airwolf) und Belt CP (Huges300)[/SIZE]

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 20. Januar 2009, 20:20

@Flying Bear

Schaut verdammt geil aus!!!

Wie hast du das gebrusht kannst kurz eine Anleitung schreiben??

Also Schablonen, Freihand oder mit Konturband abgepickt???

Danke schon mal

Mfg Berni
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

116

Dienstag, 20. Januar 2009, 23:30

Flying Baer, kann mich berni nur anschliessen!

Schaut super aus :ok:


:w micholix

Morpheus01

RCLine User

Wohnort: Dingolfing

  • Nachricht senden

117

Mittwoch, 21. Januar 2009, 06:37

Hallo Zusammen,
da ich nach langer Modellbauauszeit vor einiger Zeit mit Koaxhelis wieder ins Hobby eingestiegen bin, möchte ich nun auch wieder ein Flächenmodell ausprobieren.
Ich verfolge hier schon länger das SloFly Forum und hab mich nun entschlossen den hier vorgestellten Concepta nach zu bauen.
Da ich in sachen Shocky ein absoluter Neuling bin, entschuldigt bitte schon im voraus wenn ich die eine oder andere für Euch banale Frage stelle (Ich gelobe auch die Suche zu verwenden).

Gestern Abend bin ich bereits an den Plänen gesessen.
Ich habe mir die A4 Blätter ausgedruckt und versucht diese zu verbinden!?!
Hier gleich eine Anregung.
Ihr solltet in den A4 Plänen solche Schnittkanten einzeichnen an denen die Blätter getrennt werden müssen.
Nach etwas probiererei hab ich es aber auch so geschaft.
Habe aber hinterher den Plan vorsichtshalber noch mal vermessen.

Heute werde ich das ganze auf Depron übertragen.

Als Ausrüstung habe ich mir volgende Teile bestellt.
Nano Red 7,4v mit GWS 8x3.4
Pulsar 12A Regler
GWS Empfänger
Als Servos möchte ich die vorhandenen Modellcraft TS-11 nutzen, die gabs mal beim Großen C für 5€ und ich finde die Teile eigentlich gut.
Sind Digital, super klein, um die 5g und müssten ausreichend Kraft haben.
Als Akku möchte ich gerne die Akkus meiner Koaxn verwenden also 7,4V 800mAh
da ich von denen schon mehrer habe auch in 400mAh.

Ich werde die Concepta vermutlich nur selten in der Halle bewegen, deshalb darf sie das erste mal ein par Gramm mehr auf den Rippen(Rippen hat sie ja nicht) haben.

Werde hier weiter berichten und Euch mit Fragen quälen :-)

Ach ja noch ein Kompliment an Euch, die Concepta sieht klasse aus!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Morpheus01« (21. Januar 2009, 06:39)


ppb

RCLine User

Wohnort: Stutensee

Beruf: IT-Consultant

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 21. Januar 2009, 08:17

So Jungs

die ersten Teile sind gefräst. Ich werde gleich zwei Stück aufbauen. Einen für mich, und einen für einen Kollegen. Die Lackierung von Baer kommt sehr gut. Da muss ich noch ein wenig üben.

Was mir jetzt bei den 1:1 Teilen auffällt, ist das die Spannweite doch relativ klein ist und die SFG`s eher groß sind. Fällt mir immer erst bei den echten Teilen auf, und nicht beim Zeichnen.

patrick
»ppb« hat folgendes Bild angehängt:
  • BILD2268.jpg

Morpheus01

RCLine User

Wohnort: Dingolfing

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 22. Januar 2009, 06:06

Guten Morgen,
habe gestern den Plan auf Depron übertragen und die Teile mit einem Skalpell ausgeschnitten.
Das ging relativ easy von der Hand.
Anschließend hab ich die Teile noch nachgemessen...scheint zu passen.
In der mitte der Teile habe ich mir eine saubere Linie durchgezeichnet um an Hand eines langen Linial, dann später die Teile gerade zu verkleben können.

Jetzt hätte ich aber eine Frage zum RC Einbau.
Wie macht Ihr das um auf anhieb den richtigen Schwerpunkt zu finden?
Wie ist hier die richtige Reihenfolge?
Modell fertig bauen - Motor dran - Regler - der Akku kommt genau auf den Schwerpunkt und dann den Schwerpunkt mit dem Empfänger und HR SR Servo austrimmen?
Könnt Ihr mir mal ein par Bilder Euerer RC Einbauten machen, eftl auch vom Motor!
Ist der Schwerpunk bei der Concepta immer noch auf 103mm oder gibt es da schon andere Erfahrungswerte?

Fragen über Fragen.....die mir hier hoffentlich beantwortet werden :-)
Grüße, Morphi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Morpheus01« (22. Januar 2009, 06:07)


twinflyer

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 22. Januar 2009, 16:43

also ich hab das bei meinen Shockys bisjetzt immer so gemacht:
Teile grob auf den rohbau gelegt (evt. mit tesa befestigt), um die groben Possitionen zu ermitteln.
Dann alles bis auf Akku fest eingebaut (die groben Possitionen kennen wir ja schon) und dann mit dem Akku ausgetrimmt.
Funktioniert bei mir ganz gut. Es ist auch das einfachste, das schwerste teil zum Trimmen zu benutzen, da man es nicht weit verschieben muss.

Gruss Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(