Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 4. Januar 2009, 18:59

hab mich mal mit den Motorgondeln befasst und zum angucken mal provisorisch am Flieger befestigt. Werden noch etwas tiefer gelegt und der entgültige Abstand zum Rumpf ergibt sich von den Props. Mal sehen, so 4-5" Luftschrauben sollens werden. Ausserdem muss ich da erst noch die Motorhalterungen einbauen.
Bilder gibts auch wieder:

Gruß Jürgen
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000590.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 4. Januar 2009, 19:01

noch eins von der anderen Seite
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000591.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 4. Januar 2009, 19:42

sieht schon verdammt GUT aus!!!

Ich freue mich schon wenn du mit deinem Fliegerchen fertig bist und dann vl versuchen nachzubauen HIHI aba Danke schon mal für diesen guten Baubericht!

Mfg BeRni
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

24

Montag, 5. Januar 2009, 07:39

Hallo Jürgen,

ich lese mit viel Vergnügen deinen Baubericht und bin schon sehr gespannt auf
das Flugverhalten.
Gebogene Platte habe ich auch oft verwendet,zuletzt bei meinem Sternchen mit
50cm Spannweite - hat sehr gut funktioniert.

Gruß
Friedhelm

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

25

Montag, 5. Januar 2009, 19:38

Danke euch,

hier mal eine der beiden fertig verschliffenen Motorgondeln mit dem noch anzupassenden
Ausleger.
Die Gondel wiegt im Mom 3g ;)
Die Ausleger sind aus 3mm Depron gebogen und sind hohl, irgendwo müssen ja die Kabel für die Motoren durch. Als Versteifung und zur befestigung kommen noch 2 Kohle-Flachprofile 3 x 0,8 hochkant rein.

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • kombi2.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

26

Montag, 5. Januar 2009, 20:45

Hi,
man, wird das ein geiles "Schwein"! :D (ich liebe comicstyle :ok: )
WEITER, WEITER, WEITER!!! :evil: :evil:
Gruß
Mathias
:w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:12

Motoreinbau

nach einigem überlegen bin ich zu folgender Lösung gekommen:
ein Sandwich aus 1mm Sperrholz/ 3mm Depron/ 1mm Sperrholz,
da geht ein Kohleprofil 3 x 0,8 hochkant durch, von der Seite kommt je eins dagegen.
Mit 5min Epoxy, nach dem einfädeln in die Scheibe und die Gondel geklebt.

ein Bild dazu:

Gruß Jürgen
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • kombi5.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (7. Januar 2009, 00:28)


JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:21

sauber gelöst!
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

Captain Kork

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Student

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:44

Wow Jürgen!,

sieht alles super sauber aus, aber bist du dir sicher, dass das Drehmoment der Motoren nicht zu viel für die Flachprofile ist, wenn sie "in der falschen Richtung belastet" werden?
Schnell weitermachen damit wir mehr Bilder bekommen!!! :D ==[]

Gruß Timo :w
Meine Videos bei RC-Movie
Modelle:
Mirage von robbe(HET4W an 4s)
ECO8
Partenavia mit Landeklappen und Licht
Mustang Voodoo
Elektro-Filou (Schulungsflieger)

30

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:54

Moin Jürgen

Macht immer wieder Spass dir "über die Schulter" zu schauen :D :ok:


:w

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 6. Januar 2009, 22:17

Hallo Jürgen


Du machst immer gute Arbeit und da haut es mich immer wieder um.


Mfg Berni
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 6. Januar 2009, 23:39

Zitat

Original von Captain Kork
Wow Jürgen!,

sieht alles super sauber aus, aber bist du dir sicher, dass das Drehmoment der Motoren nicht zu viel für die Flachprofile ist, wenn sie "in der falschen Richtung belastet" werden?
Schnell weitermachen damit wir mehr Bilder bekommen!!! :D ==[]

Gruß Timo :w


??? welches Drehmoment ??? :D :evil:

keine Angst, das hält schon, ich hab im Mom 5g Aussenläüfer vorgesehen (siehe Bild)
wenn die nicht ausreichen, max. die 10g Variante. Luftschraubengröße wird dann max 5".
Das Video von der "Ente" ist übrigens jetzt auch ON

http://www.yourrc.de/video/2376/entenfl-…abolo-in-depron



@ alle
danke euch für die netten Kommentare, freu mich sehr, daß das Modell anscheinend gut bei euch ankommt.

:shy:
Dann noch was ganz anderes

Da ich diese A10 nach einem Plan bau, den ich für meine Zwecke umgearbeitet hab und die Zeichnungen natürlich erhalten und nachvollziehbar sind.........

.........hab ich mich entschlossen, wenn Interesse besteht, einen einfach gehaltenen Plan zu erstellen. Vom Autor des Originalplans hab ich dazu schon mal das OK :ok: eingeholt, da er ja maßgeblich dran beteiligt ist.
:shy:

Jetzt aber erstmal wieder Bilder, die sagen mehr als ich erzählen kann.

Gruß Jürgen
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000603.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (7. Januar 2009, 00:13)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 6. Januar 2009, 23:40

noch eins
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000604.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 6. Januar 2009, 23:41

letzte für heute
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000605.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 6. Januar 2009, 23:51

Ist mal was anderes, wirklich toll :ok: .
Ein Plan wär schon toll, ich zumindest würde mich darüber freuen :D .

Aber wie hast du die Motorgondeln so toll hinbekommen ??? .

Gruß
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sanguinius« (6. Januar 2009, 23:52)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 7. Januar 2009, 00:23

Hi Alex,

die Gondeln sind mit entspechenden Schablonen, 2 Teilg, also vorderer runder Teil und der konische hintere, aus 3mm Selitron geschnitten. Dann gebogen und an der Schnittkante mit UHU-Por verklebt. Damits schön rund bleibt und die beiden Teile besser zu verkleben sind, hab ich hinten einen runden Spant aus 6mm Seliron eingeklebt, von dem später das meißte wieder rausgeschnitten, bez. -geschliffen wird. Vorne hab ich dann auch eine 6er Platte aufgeklebt und mit nem kleineren Durchmesser wieder rund ausgeschnitten, damit zur Optik und zum verschleifen genug Material da ist. Wie schon geschrieben, wiegt das ganze, noch ohne Motoraufnahme nur 3g. ;)

Gruß Jürgen
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 7. Januar 2009, 01:21

Nana, da hat einer ne Nachtschicht eingelegt :ok:

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 7. Januar 2009, 16:48

Ich würde mich über einen Plan ebenfalls sehr freuen da das Modell bei DIR wunder bar aussieht wie es dann bei mir aussieht ist halt eine andere Frage^^ XD
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 8. Januar 2009, 11:00

huhuuuu Steffen :w
bist ja wieder ON, schön daß endlich geklappt hat :O

Bei mir hat sich am Bau nicht viel sehenswertes getan. Tragfläche eingeklebt, Höhenlleitwerk mit nem 3 x 0,8 Kohlestab verstärkt und die Streben für die Triebwerksgondeln eingeklebt.
Jetzt gehts erstmal an die Verkabelung von den Motoren, bevor ich den Rumpf von oben zu mach.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

40

Donnerstag, 8. Januar 2009, 16:45

Cool!! :ok: :ok: :ok:
und auch wieder was gelernt wie du die Motorgondeln gemacht hast..
Bin sehr gespant aufs Ergebnis...
Du legst aber auch keine Pausen in der Bastelstube beim bauen ein ;)
Grüße
Joerg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »greenmunster« (8. Januar 2009, 16:45)