Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. Januar 2009, 21:41

Ruderanlenkungen

Hallo,
1) ich habe einen Quick Time von Phase 3. Wie gestaltet Ihr die Verbindungen der Ruderanlenkungen bei einem Slowflyer?Gerne auch Fotos!! Das ist mein erster Slowflyer und die ich habe jetzt nur jeweils einen Draht genommen und diesen an beiden Seite 2mal um 90 Grad gebogen. Dem Baukasten liegen Gabelköpfe aus Kunststoff bei, die aber sehr schnell brechen.

2) Wie befestigt Ihr die Akkus bei solchen Modellen?? Wenn ich den mit Klett befestige dann meine ich, das das Modell beim entnehmen des Akkus bald auseinander "fliegt"

3) In der Anleitung ist keine Angabe zum Schwerpunkt. Wie gehe ich in diesem Fall vor?

Bin für Tips dankbar. Vieln Dank für Eure Hilfe.


Hier der Link zum Modell:
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=770214 :w
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

2

Samstag, 3. Januar 2009, 22:36

Hallo
Kannst ja mal hier gucken.
Unten auf der Seite.

http://www.epp-versand.de/b_drobbele.php
MfG:Michael

3

Sonntag, 4. Januar 2009, 20:16

Weitere Tips??
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Januar 2009, 23:41

Hallo

zu 1) einfach ein 1,5mm Kohle_Vollstab nehmen ablängen dann mit Hilfe von Schrumpfschläuchen an Servohebel und Ruderhorn befestigen!!!

zu 2) Ich verwende Klettband undn wenn dieses nichts mehr haltet verwende ich zusätzlich 1 oder kleine Kabelbinder und wenn ich den Akku dann wechsle dann wird dieser einfach mit Hilfe eines kleinen Schraubenzieher oder Messer gelockert und dann wird einfach der Akku einfach gewechselt

zu 3) nimm den Mittelpunkt der Flächen oder den Anfang der Flächen oder suche im inet Bilder (google hat fast alles) und wenn dir dieser SP nicht passt dann einfach denn Akku verschieben und dann siehst du eh was dir besser gefällt


Zu allen drei Punkten sage ich nur eines ich habe mit dem Slowflyer fliegen vor ca einem Jahr begonnen und man kann so viel probieren und wenn du dir deine Flieger selber baust und auch selber schneidest dann macht es dir auch nichts aus wenn er einmal abstürzt und das Bauen und bemalen macht einfach sehr viel Spaß und man lernt viel über das Material usw

Und du kannst auch in diesem Forum die Suchfunktion probieren da wirst du sicher etwas finden oder du schaust in der Slowflyer KnowHow Sammlung nach!!!


Mfg Berni
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni