Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

relaxr

RCLine User

  • »relaxr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Januar 2009, 21:12

3-Kanal Micro Raptor - Minium/xtwin Komponenten

Hoi auch - das hat mich lange gejuckt, ein Micro Jet mit minium / xtwin Komponenten. Das ganze habe ich aus 3 mm Selitron zusammengebaut. Im Detail:

-Minium "brick", Sender erweitert mit mixer/reverser Platine, dadurch volle Revertierbarkeit und Mischbarkeit (V) und 4 Modellspeicher - geil!

-2 x-twin Jet Pager mit Originalpropellern

-145 mAH fullriver Lipo

-Spannweite mit Winglets 23cm

-18 gr (16gr wären auch drin, ist halt der Prototyp)

-Standschub ca. 13 gr

Da wir seit Wochen nur Schnee und Minusgrade haben, war das Einfliegen stressig: alle 30-45 sek war der Lipo schlapp. Mit etwas Anstellwinkel in den Elevons und Lipotarierung fliegt das Raptörchen recht flott (schneller als die Cessna), liegt mit den Winglets schön satt in der Kurve und ist sehr agil. Ich wart jetzt auf wärmeres Wetter und trimm richtig los. Ich hoffe :angry: das oben nach leichtem Andrücken auch mal ein Röllchen drin ist. Egal - macht auch jetzt schon Spass. Ist sehr lebendig das Ding. Im Vorbeiflug richtig jetmässig.

Hoffentlich hats irgendwann mal wieder so 15 °C, dann mach ich mal ein Video.

markus
»relaxr« hat folgendes Bild angehängt:
  • raptor_maidened_mini.jpg
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »relaxr« (15. Januar 2009, 21:14)


derJuF

RCLine User

Wohnort: Lahr / Schwarzwald

Beruf: irgendwas mit IT oder so :)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Januar 2009, 21:37

RE: 3-Kanal Micro Raptor - Minium/xtwin Komponenten

Cool! :ok: :ok:

RiesenKompliment!, der gefällt mir ausgesprochen gut.

Gruß Jürgen

relaxr

RCLine User

  • »relaxr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Januar 2009, 08:04

RE: 3-Kanal Micro Raptor - Minium/xtwin Komponenten

Oh Danke Jürgen, das geht runter wie Öl. Wenn sich das Flugverhalten weiterhin bewährt, werde ich sicher noch ne Version 2 mit weniger Gewicht bauen, dann werde ich auch noch mehr Optik rausholen. Wobei ich Deine Perfektion sicher nicht erreiche. Was noch gut wäre, wenn man mehr Schub hätte. Der "brick" kann aber angeblich nur max. 1 A (eher etwas weniger). Bei RC-groups gibts aber schon ein Add-on (ca. 0,5 gr) womit der ESC bis zu 2 A kann.

Da ich keine In-door Flugmöglickeit habe, ist im Moment leider nicht viel Fliegen möglich. So sitzt der Raptor erstmal im Regal.

Ach ja, die Nase wird nach dem Durchtrimmen durch was schöneres ersetzt, das hier ist die Einfliegschutznase ;)

Tschau markus
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »relaxr« (16. Januar 2009, 08:06)