Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Sonntag, 12. September 2010, 21:23

Super, Mathias, dass auch deine Stampe erfolgreich ihren Erstflug absolviert hat.
Glückwunsch!

156 g sind ein Super-Gewicht. Damit kannst du in einer Halle sehr eng um dich herumturnen - wenn du willst.

Die Spornradanlenkung hast du prima gelöst.
Die letzten Handgriffe wirst du schnell erledigt haben.
Danach ist Spaß bei jedem Flug angesagt - garantiert!

Nächstes Jahr am Ternscher See ist Stampe-Formations-Wasserballett angesagt. :)

Viele Grüße
Wolfgang

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

242

Sonntag, 12. September 2010, 22:12

Glückwunsch zum gelungenen Erstflug!!!!

Hallo Mathias,

herzlichen Glückwunsch zum Erstflug - da hast du aber Gas gegeben Donnerwetter!

Deine Stampe ist traumhaft schön geworden!

Viel Freude damit!

Gruß

Friedhelm

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

243

Sonntag, 12. September 2010, 23:22

Hallo Mathias,

kannst du mir mal ein Bild in voller Auflösung schicken?
zb. das 2.?

Gruß

Friedhelm

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

244

Montag, 13. September 2010, 00:25

RE: Glückwunsch zum gelungenen Erstflug!!!!

Danke euch zwei!

Wolfgang für die erfolgreiche Infizierung :D
und Friedhelm, weil du auch nicht ganz unschuldig daran bist :D :w .

Die Stampe fliegt sehr schön, ich habe am Abend zwei Akkus geleert,
tiefe, langsame Vorbeiflüge sind richtig zu genießen.
Landeanflüge auf den Punkt genau, ich konnte mir richtig aussuchen, wo ich aufsetze
(hej, das ist bei mir nicht selbstverständlich!! :evil: ).
Das Wetter war auch noch gnädig, zwei Stunden später wurde es richtig windig und es hat prächtig geregnet.

Gruß
Mathias

PS.: Friedhelm, Bilder sind unterwegs.
:w

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

245

Montag, 13. September 2010, 09:14

RE: Glückwunsch zum gelungenen Erstflug!!!!

Vielen Dank Mathias!

Wolfgang:ich freue mich heute schon auf ein Stampe-Gruppenfoto - so 10-15 Stück...
Gruß

Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC_0668.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (13. September 2010, 09:17)


RetoS.

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

246

Montag, 13. September 2010, 10:33

RE: Glückwunsch zum gelungenen Erstflug!!!!

Suuuuper Modelle habt ihr da gezaubert, gratuliere euch beiden :ok: :ok:

Grüsse,
Reto

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

247

Montag, 13. September 2010, 12:37

RE: Glückwunsch zum gelungenen Erstflug!!!!

Danke Reto!

Deine Modelle sind aber auch vom feinsten (zb.die niedliche Piper)!

Gruß

Friedhelm

AM!GO

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Konstruktionstechniker Maschinenbau

  • Nachricht senden

248

Montag, 13. September 2010, 13:33

RE: Glückwunsch zum gelungenen Erstflug!!!!

Hallo,
auch ich gratuliere zu den ersten geglückten Flügen! :ok:
Auch wenn es mich, wie den Wolfgang auch, nicht wundert. ;)
Die Stampe fliegt fast von selbst, aber das wisst ihr ja nun.
Und das Design eurer beiden ist euch wirklich sehr gut gelungen.
Viel Spass weiterhin mit diesem tollen Modell!

Viele Grüsse
Mario

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

249

Montag, 13. September 2010, 13:41

RE: Glückwunsch zum gelungenen Erstflug!!!!

Hallo Mario,

Danke!

Hier noch ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=bp-GPmj-UsQ

Die Qualität ist nicht besonders,zeigt aber das auch Durchschnittsflieger mit der Stampe gut
zurechtkommen.

Gruß

Friedhelm

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (13. September 2010, 14:22)


250

Montag, 13. September 2010, 13:54

Ist ja ein regelrechter Stampe-Piloten-Treff!

Hier bleibe ich. Hier fühle ich mich wohl ;)

Gruß
Wolfgang





Skaliere übrigens gerade ein neues Scale-Modell für die Halle.
Logisch - wieder ein Doppeldecker :)
Lasst euch überraschen!

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

251

Montag, 13. September 2010, 14:50

hey klasse,

ich gratuliere dem Mathias natürlich auch :-)(-:

sehr schön vorgeflogen Friedhelm..............

Ich wünsch euich beuden weiterhin viel Spass mit den Kleinen.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

252

Montag, 13. September 2010, 15:40

Hallo ihr beiden ich Gratuliere euch zum erstflug.
beide habt ihr eine klasse lackierung viel glück beim nächsten projekt.8)
Liebe Grüße
Oliver ==[] ==[] ==[] :w

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

253

Montag, 13. September 2010, 17:12

Hallo Jürgen und Oliver,

vielen Dank für die freundlichen Kommentare - und nun ran ans Depron und die Stampe basteln...

Gruß

Friedhelm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (13. September 2010, 17:12)


Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

254

Dienstag, 14. September 2010, 14:48

Hier nehmt euch ein Beispiel....

etwas Reserve schadet nie - das wird eine besonders leichte Stampe werden...

Gruß

Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_3892.jpg

255

Dienstag, 14. September 2010, 15:26

Typischer Rückfall nach nicht gründlich auskuriertem Stampe-Fieber!
Gute Besserung, Friedhelm! :O

Gruß
Wolfgang

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

256

Dienstag, 14. September 2010, 15:57

Hallo Wolfgang,

ich möchte gern für die Halle eine superleichte Stampe haben - einen 15 g Motor aus meinem kleinen Drachen und einen Schulze Empfänger ohne Gehäuse 5g Regler HJ 4g und 3 Servos
a 3,6g auf 3g erleichtert - Depronräder 2g usw.
2s 350 Lipo - Verspannung Angelschnur.

Farbe :ähnlich wie Mario :Natur + Edding !(rot)

Ich hoffe auf unter 150g zu kommen!

Gruß

Friedhelm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (14. September 2010, 15:58)


257

Dienstag, 14. September 2010, 16:25

Hallo Friedhelm,

mit der von dir genannten Ausstattung kommst du bestimmt unter 150 g.

Meine wog mit schwereren Komponenten und komplett lackiert, als sie neu war, abflugbereit genau 150 g.

Erneut wünsche ich dir viel Erfolg!

Der zurzeit einen 1:14-Doppeldecker bauende ==[]
Wolfgang

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

258

Dienstag, 14. September 2010, 18:12

Zitat

Original von Friedhelm Hess
...
ich möchte gern für die Halle eine superleichte Stampe haben - einen 15 g Motor aus meinem kleinen Drachen und einen Schulze Empfänger ohne Gehäuse 5g Regler HJ 4g und 3 Servos
a 3,6g auf 3g erleichtert - Depronräder 2g usw.
2s 350 Lipo - Verspannung Angelschnur.

Farbe :ähnlich wie Mario :Natur + Edding !(rot)

Ich hoffe auf unter 150g zu kommen!

Gruß

Friedhelm




Zitat

Original von braun.wolfg
Hallo Friedhelm,

mit der von dir genannten Ausstattung kommst du bestimmt unter 150 g.



Das denke ich auch! :ok:


Zitat

Original von braun.wolfg
Der zurzeit einen 1:14-Doppeldecker bauende ==[]
Wolfgang



Uh! Ah! Wo? Zeigen! :D :D ==[]

Gruß
Mathias
:w

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

259

Dienstag, 14. September 2010, 18:25

Ach, wo ich auch noch etwas gespart habe... ;)
Was vom Spante übrig blieb: :D

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3367.jpg
:w

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

260

Dienstag, 14. September 2010, 19:36

Hallo Wolfgang,

jetzt machst du uns aber neugierig!

Mathias,ich spare vor allem an der Farbe und der Motorspant ist nur aus 6mm Depron.

Gruß

Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_3896.jpg