Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

381

Samstag, 11. Dezember 2010, 15:50

Hi Wolfgang

Sorry, aber ich habe nie verlangt, daß du den Plan komplett kontrillierst...

Mir ist lediglich aufgefallen, daß die Strebenbefestigung an der untere und obere Tragfläche keine vertikale Strebe ergeben.

Das würde mir auch beim Bau nach deinem Plan auffallen.

Deshalb einfach diese kleine Frage. Mehr wollte ich gar nicht.

Den Plan habe ich nur zur Veranschaulichung mitgeschickt.

Will dir ja auch nicht unnötig Arbeit machen, wenn du schon so nett bist und die Pläne samt Bauanleitung hier ausführlich postest und diskutierst.

vielen DANK
lg
Andi
PS: viel Spaß beim Fliegen
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

382

Samstag, 11. Dezember 2010, 16:17

Zitat

Original von Sandy
...................................................... aufgefallen, daß die Strebenbefestigung an der untere und obere Tragfläche keine vertikale Strebe ergeben.




Zum Selbstbau nach Plan denk ich, sicher wie Wolfgang, daß man nen Plan sollte lesen können ==[]
Dazu gibt`s noch reichich Bilder, auf denen zu sehen ist, daß die Streben leicht nach aussen / oben geneigt sind. Spätestens bei diesem Bild,

http://www.rclineforum.de/forum/attachme…tid=120136&sid=

von HJF, sollte alles Klar sein.

Ansonsten bin ich mir sicher, daß nach der Vorlage von Wolfgang eine super Stampe entstehen kann. Andere haben das in diesem Thread schon gezeigt.

Wegen einer CAD-Zeichnung haben Wolgang und ich schon vor langer Zeit mal gesprochen, sind aber einstimmig zur Meinung gelangt, daß es sich nicht wirklich lohnt und man perfekt nach den Scanns bauen kann.
Ich wünsch dir trotzdem viel Spass am Rechner.............und natürlich auch beim bauen.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

383

Samstag, 11. Dezember 2010, 16:24

Kurz vor dem Losfahren schnell noch ein Blick in den Thread

Andi, deine Bitte:
"....@Wolfgang
bitte wirf mal einen Blick darauf, ob es bis jetzt so stimmt!..."

habe ich auf die gesamte Zeichnung bezogen und interpretiere ich wahrscheinlich anders, als von dir erwartet. Ich prüfe entweder richtig, oder gar nicht.

Zu deiner Frage bezüglich der Streben schau dir bitte den Beitrag von Hans-Jürgen (HJF) in diesem Thread vom 17.01.2009 15:45 an. Auf dem dort abgebilden Teil einer Dreiseitenansicht findest du die Antwort - plakativer, als ich sie formulieren könnte.

Ich freue mich auf deine Baustufenfotos.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

Jetzt muss ich aber wirklich los, sonst wird meine Stampe sauer ;)

384

Samstag, 11. Dezember 2010, 16:26

@ Jürgen: :w :ok:


Jetzt haue ich aber wirklich ab! :wall:

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

385

Samstag, 11. Dezember 2010, 17:39

Hallo Wolfgang, Hi Jürgen

Wollte hier keinem auf die Füße steigen oder belästigen.

Dieses Bild habe ich anscheinend überblättert. Ich habe mir alle Bilder heruntergeladen, damit es mir leichter fällt beim Bau die Fotos zu sichten.

Genau dieses habe ich anscheinend nicht abgespeichert.

Ich bin nunmal perfektionist. Außerdem übe ich mit solchen Projekten immer ein bißchen auf ACAD, um es nicht zu verlernen.

Sorry, falls ich ... was auch immer getan habe.

Ich werde sehr gerne auch meine Baufotos einstellen. Kann aber noch dauern, weil ich erst noch die Zeichnung fertig mache und noch einen Segler fertig bauen werde.

lg
Andi

PS: falls ihr dann doch die Zeichnung haben wollt, einfach nur fragen. Diese ist selbst gezeichnet und nicht einfach nur kopiert.
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

speedy573

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

386

Samstag, 11. Dezember 2010, 17:47

.... muss mich mal reinhängen....

Eine Zeichnung zu machen hatten wir (Robby und ich) auch mal kurz überlegt, aber die Baudoku von Wolfgang ist schon übersichtlich, vorausgesetzt man befasst sich damit und liest auch diesen thread mal durch...

In der Zeit welche beim Zeichnen drauf geht hat man fast den Flieger gebaut. Und ich bin vielleicht nicht der Langsamste beim Konstruieren. Wenn dann gleich in 3D und dann eine einfache Zeichnungsableitung.....und dann gleich fräsen.... alles Theorie...

Anyway, nächsten Dienstag gehts in die Halle....duplex Stampe showdown....

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

387

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:18

Hi Speedy

Ich muß mich hier nicht rechtfertigen, aber vielleicht habe ich ja auch Gründe für diese Vorgehensweise!!

1. ACAD zu üben, obwohl ich es im Job nicht mehr brauche.
2. Einen Plan zu haben, den man relativ leicht in verschiedenen Maßstäben drucken kann.
3. Die Zeichnung kann man in der restlichen Mittagsbause im Büro erledigen.
4. Ein Baby (Tochter) die beim Zeichnen am Schoß sitzen kann.
5. Ich brauche den Plan erst, wenn ich ein paar andere Projekte erledigt habe.
(Segler, Motorfliege vom Neffen reparieren, Fräsmaschine bauen, Steuerung für den Pool programmieren, Schuhregal für meine Frau bauen usw.)

Fliegen kann ich derzeit leider nicht, da ich keine Halle in der Nähe habe in der geflogen wird. Mein Feld gegenüber vom Haus hat 30cm Schnee und es geht sehr kräftig der Wind.

Also bin ich vor dem PC doch auch ganz gut aufgehoben.

Oder findest du nicht ??

lg
Andi
PS: Das hier soll ein Miteinander werden und kein Gegeneindander. Sorry, aber ich habe nur diese eine Zeichnung verschwitzt. Den Beitrag habe ich übrigens schon 3mal durch. Bin im Flächenbau halt noch nicht sattelfest. Wenn du meine Beiträge gelesen hast, hättest du dies an meiner Verwechslung der V Form bemerken müssen.
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

388

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:30

Hallo Stampe-Gemeinde,
anbei ein paar Baustufenfotos von meiner Stampe.
Ich hatte mit den Schablonen als Vorlage die Depronteile an einem Abend ausgeschnitten, den "Hintern" mit heißer Luft willig gemacht und per Hand zurecht gebogen.
Schnell Seiten- und Höhenleitwerk eingesteckt, damit man sieht was es werden soll und in freudiger Erwartung zu träumen.

Probleme entstanden, als ich Klebstoff in die Hand genommen und das soeben ausgeschnittene für die "Ewigkeit" fixiert hatte.

Im Bild der oberen Tragfläche sieht man eine kleine Beule vom Versuch die Klebestelle aus 5min Epoxi + Rührstab beizuschleifen, bei der ich aber abgerutscht bin. :wall:

Bei der Verklebung der inneren Tagwerksbefestigung frage ich mich warum ich aussen überhaupt geklebt habe.
Innen wäre es genau so stabil, aber unsichtbar!

??? Nachdem ich mich anschließend genug geärgert hatte und von einem gute Freund getröstet und wieder eingenordet wurde, gehts nun weiter

Schönen Abend noch.
Robert :w
»Robert_Hollstein« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01 STAMPE Start.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert_Hollstein« (11. Dezember 2010, 18:30)


389

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:44

Bild 2
»Robert_Hollstein« hat folgendes Bild angehängt:
  • 02 Stampe Hochzeit.jpg

390

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:45

Bild 3
»Robert_Hollstein« hat folgendes Bild angehängt:
  • 03 Klebung.jpg

391

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:45

Bild 4
»Robert_Hollstein« hat folgendes Bild angehängt:
  • 04 Stampe Klebung.jpg

392

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:49

und noch eins ;)
Diesmal siehts doch schon ganz gut aus.

Kann mir jemand einen Link zur Anleitung senden wie ich mehrere Bilder in die Antwort bekomme ?

Gruß
Robert
»Robert_Hollstein« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06 DSCN3876.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert_Hollstein« (11. Dezember 2010, 18:50)


Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

393

Samstag, 11. Dezember 2010, 19:38

Hallo Robert

Sieht schon super aus :ok:

Soweit ich weis, können nur Personen, die das Forum betreuen mehrere Fotos einstellen. Zumindest habe ich diese Antwort vor langer Zeit mal bekommen.

Noch eine Frage: Was für Klebeband verwendest du als Scharnir. Auf den Fotos sieht es sehr gelblich aus.

Machst du noch eine aufwändige Lackierung drauf, oder wird das Design schlicht und auffällig.

lg
Andi

PS: da wirst du ja bald abheben
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

394

Sonntag, 12. Dezember 2010, 00:15

Melde mich vom Hallenfliegen zurück. Meine Stampe war viel im Einsatz. Alles heil geblieben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (12. Dezember 2010, 10:04)


395

Sonntag, 12. Dezember 2010, 00:16

@Mike und Robby:
Danke, dass ihr eure Baustufenfotos gepostet habt. Sie zeigen einmal mehr, wie simpel es ist, das nur aus wenigen, unkompliziert geformten Teilen bestehende Modell nachzubauen.
Viel Erfolg beim Duplex-Erstfliegen!
Gern wäre ich dabei, auch weil ich im Winter 2004 in der gleichen Halle meine ersten Hallenflüge absolviert habe. 40 m Luftlinie von der Halle entfernt hatte ich meine Zweitwohnung. In ihr ist meine erste Stampe mit Minimal-Werzeugausstattung entstanden. Den ersten Plan habe ich auf dem Fußboden kniend gezeichnet........

@ Andi:
Ich bin ich überzeugt, dass du ein feiner Kerl und ein netter, hilfbereiter Modellfliegerkollege bist.
Dass du meine Zeichnungen zu persönlichen Übungszwecken rechnergestützt nachgezeichnet hast,kann dir niemand vorwerfen. Dein Angebot, deine "Gesamt"-Zeichnung hier zur Verfügung zu stellen, war ganz bestimmt von dir gut gemeint.
Von mir ist es gut gemeint, wenn ich nicht möchte, dass in diesem Forum Nach-Zeichnungen bereits von mir veröffentlichen Zeichenungen gespeichert werden. Dabei geht es mir nicht darum, wer besser zeichnen kann. Mir geht es darum, dass in einem Daten- bzw. Informationsbestand eine bestimmte, richtige Information nur einmal zu finden ist, egal von welchem Urheber, Verfasser, Zeichner.... Ich denke dabei an die Stichworte "Informationsmanagement" und "Redundante Datenhaltung".
Wenn du Zeit und Lust hast, denk mal darüber nach!
Im übrigen: Freundschaft! :prost:

Und jetzt leite ich den Endanflug auf meine Koje ein.
Gute Nacht!
Wolfgang

Edit: Durch einen Fehler meinerseits war dieser Beitrag zweimal im Thread. Deshalb habe ich einen davon (den vorherigen) auf meine Rückmeldung vom Fliegen reduziert.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (12. Dezember 2010, 10:07)


Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

396

Sonntag, 12. Dezember 2010, 09:06

Hallo Wolfgang

Kein Problem :ok:

Wie du schon gesagt hast, war es nur gut gemeint. Dennoch ist es deinem Wissen und Erfahrung entsprungen. Nur du darfst darüber auch bestimmen.
Sehe ich völlig ein und habe auch kein Problem damit.

Falls nur du trozdem interesse hast, weist du ja wo du mich findest.

Bin froh, daß es auch ohne gröbere Diskussionen im Forum funtioniert :-)(-:

Bin schon sehr auf alle noch kommenden (SUPER) Bauberichte von dir gespannt. ==[]

lg
Andi
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

397

Sonntag, 12. Dezember 2010, 11:40

Zitat

Original von Sandy
Noch eine Frage: Was für Klebeband verwendest du als Scharnir. Auf den Fotos sieht es sehr gelblich aus.
Machst du noch eine aufwändige Lackierung drauf, oder wird das Design schlicht und auffällig.


Hallo Andi,
bei dem gelben Klebeband handelt es sich um Maskierband (Tesa Precise).
Es ist recht dünn, besitzt eine gute Klebekraft und reißt nicht so schnell.
Gefiel mr besser als die übliche Tesaband Methode.
Ich hab das 30mm breite Band in der Mitte geteilt und so schmale Streifen erhalten.

Zum Finish kann ich noch nichts sagen, wahrscheinlich werde ich zuerst einmal
die Speziallakierung "White Eagle" drauflassen.

Gruß
Robert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert_Hollstein« (12. Dezember 2010, 11:41)


Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

398

Sonntag, 12. Dezember 2010, 12:19

Hi Robert

Ist das Maskierband auch überlackierbar? Tesa ist es ja leider nicht. Deshalb habe ich bei meinen ersten Modellen die Lackierung so gewählt, daß sich das Tesa immer auf weißem Grund befindet.

Gibt es das nur in 30mm oder hast du zufällig diese in der Schublade?

Aus den DMAX Modellbauern kenne ich das Zackenband, das ja auf den Bildern zu sehen ist. Das ist ja lackierbar. Ist es auch als Scharnir einsezbar?

Klebst du dein Maskierband nur auf einer Seite beim Scharnir, oder wie beim Tesa beidseitig?

lg
Andi
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

399

Sonntag, 12. Dezember 2010, 12:47

Hallo, ihr Stampe-Fans :w

@Robby:
Solltest du irgendwann, deine Stampe mit einer anderen Grundfarbe lackieren wollen, empfehle ich dir Sprühlack (Marabu do It) Die Dosen gibt es mit zig Farbtönen in vielen Bastelgeschäften für ca. 6,50 Euro.
Die Farbe greift Depron nicht an, ist sehr ergibig und lässt sich auch von einem Nicht-Lackierprofi schön gleichmäßig auftragen. Sie ist ruckzuck trocken und ziemlich abriebfest. Anschließend könntest du mit Pinsel und Hobbyline-Farbe aus der Flasche (unser gemeinsamer Freund Kurt arbeit sehr gern damit und kann dich ja vor Ort beraten) hier und da noch ein paar Streifen aufpinseln.
OT: Freue mich übrigens schon jetzt auf DK)

@Andi:
Ich erlaube mir, Robbys Antwort auf deine Frage zum Scharnierband zu ergänzen:
Ich verwende für meine Eigenkonstruktionen als Scharnierband fast ausschließlich Leukosilk, ein Gewebepflaster, das in vielen Auto-Verbandkästen zu finden ist.
Es ist weiß, haftet sehr gut, ist flexibel, reißfest, dünn und lackierbar. Wenn man die Ränder mit einer Zackenschere beschneidet, erhält man Zackenband. Wenn man es mit der Klebung auf die Spitze treiben will, bestreicht man die Klebflächen am Modell mit UHU-Por.
Nach z.T. 5 Jahren hat sich an keinem meiner Modelle diese Band gelöst, selbst nicht bei meinem mehrfach beim Wasserfliegen komplett nass gewordenen SPAD XIV.
Ich habe gerade bei einer Suchmaschine einfach mal Leukosilk eingegeben und u.a. dies gefunden:
http://cgi.ebay.de/Leukosilk-Pflaster-Er…203ed23fff0761a

Weiterhin stets gern zu Diensten
Wolfgang,
der heute einen bastelfreien Tag einlegt (kaum zu glauben, was :D )

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

400

Sonntag, 12. Dezember 2010, 13:17

HI Wolfgang

Super Tipp mit dem Leukosilk. Ich denke um die 2Euro kann man mit den 9m Klebeband schon einiges an Fliegern bauen. :tongue:

Super, daß es auch lackierbar ist.

Verwendest du es einseitig als Scharnir, oder wie man es aus den Bausätzen mit Tesa gelernt hat beidseitig?

Gut, daß es Profis wie dich hier gibt. Außerdem ist das Forum die Erfindung schlechthin. Dadurch hat sich mein Wissen potenziert.

lg
Andi
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]