Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

121

Montag, 16. März 2009, 21:12

Zitat

Original von Jupiter42
Ich dachte auch, "oh scheiße jetzt ist was kaputt".
Obwohl ich ca 20m Weg war.


Ja, das dachte der ältere Herr dem das U-Boot gehörte auch..
:D
war aber nix dran zum Glück, sonst hätte ich womöglich reinspringen müssen und das Ding bergen.
:shy:


@Dieter
Schön dass Du das Video schon hochgeladen hast, vielen Dank!
:w

@Karsten

Zitat

Hallo Hilmar,

hab Dich und Deine Procaer auf der Messe Sinsheim gesehen...
Was soll ich sagen,... hab gestern angefangen zu bauen :-)


Freut mich.
Lass was sehen wenn Du soweit bist!


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

122

Montag, 16. März 2009, 21:29

Hallo zusammen,

Ich hätte da noch ein Video zu verlinken, wo die ersten 40 Sekunden meine Procaer bei der FMT-Indoor-Action in Sinsheim zu sehen ist.

Schaut's euch mal an, der Film ist ganz hübsch geworden wie ich finde.
(wieder mit Musik meiner Band, die euch scheinbar auch ganz gut gefällt bislang.)





EDIT
ich krieg's aufgrund einer in [ ] gehaltenen Passage nicht hin, das direkt zu verlinken.
Tippt bitte per Copy und Paste die folgende KOMPLETTE Adresszeile in den Browser ein.
Also NICHT draufklicken, sonst wird man fehlgeleitet.

http://www.vth.de/zeitschriften/fmt/vide….html?tx_ttnews[backPid]=1318&cHash=ca1a6d6b81

(Vielleicht kann mich ja ein heller Kopf aufklären woran das liegt)
:nuts:

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (16. März 2009, 21:42)


Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

123

Montag, 16. März 2009, 21:36

Wenn man deinen Link anklickt kommt man zum Wasserflugerstflug vun Günter Kieselbachs HotSpot.

Irgendwie kann man nicht direkt verlinken.
Hier das oberste:
http://www.vth.de/zeitschriften/fmt/videos.html
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

124

Montag, 16. März 2009, 21:39

ja, das hab' ich auch gemerkt. Ich kämpfe gerade damit, das dennoch hinzubekommen und hab's dort im EDIT nachträglich eingefügt.
:dumm:

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (16. März 2009, 21:45)


125

Dienstag, 17. März 2009, 18:10

Hallo Hilmar,

reicht dieser Motor für die Procaer aus oder ist der etwas zu schwach ?
Den hätt ich hier noch arbeitslos rumliegen. (Will schon einen anständigen Durchzug - senkrecht wäre übertrieben)

Gruß Karsten
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 17. März 2009, 18:42

Hallo Karsten,

der Motor dreht vielleicht ein wenig langsam, aber kraftvolles Fliegen wird damit auf alle Fälle drin sein.

Der Knackpunkt ist der, dass zumindest so wie ich das Modell gezeichnet habe eine 7"-Luftschraube das Maximum ist. Bei 8" wird's mit der Bodenfreiheit schon arg eng, und man müsste das Fahrwerk verlängern.

...aber mit einer 7x4 wird der Antrieb an 2S vermutlich 1:1 Schub-Gewichtsverhältnis haben, bei hinreichend leichten Zellen (ca. 450er, 2S)

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

127

Dienstag, 17. März 2009, 19:30

Hilmar, Vielen Dank für die schnelle Hilfe, mein Bauabend ist gerettet :-)
Werde den dann einbauen.

Gruß Karsten
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

128

Montag, 23. März 2009, 17:17

Hallo Hilmar

hab die Fläche soweit fertig.
Was mich allerdings stutzig macht, ist diese Lücke wenn ich den Boden aufsetzen will. Hab ich da was vergessen oder ist diese zu vernachlässigen ?
Aber ich denke, das wird sich doch zusammenziehen, wenn ich die Schraube zur Flächenbefestigung durchstecke ???
»Karsten J.« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5876.jpg
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

yvonne

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

129

Montag, 23. März 2009, 20:45

Hallo,
mein Christian hat sich auch mal an die Procaer gawagt. Allerdings baut er eine Outdoor-Version etwas schwerer mit einem 23gramm Pichler limited edition Motor und 3S740mAh Lipo und einer Tragfläche aus 6mm Depron. 3mm war ihm einfach zu schwabblig und die ungeschützte Nasenleiste und die völlig durchtrennte Fläche am Kohleholm machte auf ihm kein besonders zuverlässigen Eindruck. Mal sehen wie es fliegt.


Gruß Yvonne
»yvonne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Procaer.jpg

Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 24. März 2009, 19:03

so heute mal mit der Fläche angefangen, wie gesagt aus 6mm Depron. sicher hätte man auch eine Vollprofilfläche aus 3mm bauen können aber soviel Aufwand wollte ich jetzt nicht betreiben, für den CFK-Holm habe ich nen 3mm tiefen Schlitz in die Flächenoberseite geritzt und den CFK-Holm dünn mit 5min Epoxi eingeklebt. Der Kasten unter der Fläche wird dementsprechen angepasst.
Die Nasenleiste hab ich im Profil abgerundet die Endleiste zugespitzt.
Morgen gehts dann weiter.

Gruß Christian
»Crischi74« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00222.jpg
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

prxq

RCLine User

Beruf: Mathematiker

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 25. März 2009, 23:03

RE: Procaer F 15

Sag mal Friedhelm - wie machst Du die Fensterchen? Das Teil mit den Rundungen sind klasse aus!

Gruss -- Mario.

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 26. März 2009, 07:46

RE: Procaer F 15

Hallo Mario,

die Fenster habe ich nach dem ich den Rumpf fertig gebaut hatte,mit dem
Skalpell herausgeschnitten.
Aus dünnem "Schnellheftermaterial"habe ich die Scheiben etwas größer ausgeschnitten.
Dann die Rahmen mit Uhupor eingestrichen,die Fenster aufgelegt und etwa 5
Minuten ablüften lassen - andrücken und fertig.
Überquellenden Kleber kann man mit einem sauberen Tuch und Reinigungsbenzin wieder entfernen.
Bei der "runderen Rumpfversion" habe ich noch dünnere Fensterfolie verwendet.

Gruß
Friedhelm

Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 26. März 2009, 11:32

RE: Procaer F 15

so nun ist meine (Fun)-Procaer F-15 auch fertig, Abfluggewicht liegt bei 255gramm, für Parkflyereinsatz absolut ok. Die Motorleistung passt dazu auch:
Pichler Nano limited edition mit ner GWS HD 7x3,5 und Kokam 3S 740mAh 20C
vielleicht noch ein Spinner basteln und auf schönes Wetter warten. In allem eine schöne Kurzbastelei, der Plan war super, alles passte. Danke Hilmar :ok:

verändert habe ich wie gesagt die Fläche in 6mm und einen 3mmx1mm CFK Stab als Verstärkung im Höhenleitwerk. Regler roxxy 8A, Servos sind GWS IQ-105 und der Empfänger ein R700 ohne Gehäuse, das hatte ich halt noch rumliegen. Nachteil meiner Robusteren Version, der Akku musste weiter vor und kann momentan nur durch Demontage der Fläche gewechselt werden. oben wollte ich kein Loch reinschneiden.

Ganz verstanden habe ich Hilmar bei seiner Indoorversion nicht. Fahrwerk und Rumpfkonstruktion sind da recht robust und schwer ausgelegt , Leitwerke und Fläche hingegen leicht und empfindlich. Warum?


gruß Christian
»Crischi74« hat folgendes Bild angehängt:
  • proc.jpg
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crischi74« (26. März 2009, 11:41)


rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

134

Freitag, 27. März 2009, 23:16

Schön is sie geworden. Na dann, Viel glück beim Erstflug! :ok:
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

135

Samstag, 28. März 2009, 20:44

Zitat

Original von Karsten J.
Hallo Hilmar

hab die Fläche soweit fertig.
Was mich allerdings stutzig macht, ist diese Lücke wenn ich den Boden aufsetzen will. Hab ich da was vergessen oder ist diese zu vernachlässigen ?
Aber ich denke, das wird sich doch zusammenziehen, wenn ich die Schraube zur Flächenbefestigung durchstecke ???



Hallo Karsten,

dieser Bereich bleibt in der Tat geöffnet, weil ich die Angelegenheit dort konstruktiv so einfach wie möglich halten wollte. Du kannst natürlich auch mit PU-Leim ein Depron-Füllstück einsetzen, dann wird die Verschraubung etwas robuster.


Zitat

Original von Crischi74


Ganz verstanden habe ich Hilmar bei seiner Indoorversion nicht. Fahrwerk und Rumpfkonstruktion sind da recht robust und schwer ausgelegt , Leitwerke und Fläche hingegen leicht und empfindlich. Warum?



Die Fläche IST robust.
;)

Ich kann Dir ja mal ein paar Gewaltmanöver vorfliegen, die hält wirklich.
Vorausgesetzt, man verwendet Depron, und nicht das weichere Selitac o.ä.

Es ist allerdings sehr ärgerlich, wenn bei einer unsanften Landung das Fahrwerk rausbricht, daher habe ich dort die doppelte Sicherheit eingebaut.

Das ganze Modell ist als Kompromiss zwischen Leichtbau für die Halle und Vorbildähnlichkeit fürs optische Flugvergnügen zu verstehen. Deshalb wollte ich an ein paar Enden einfach rigoros sparen. Du siehst ja, dass Du ruck-zuck bei rund 255 Gramm gelandet bist, während meine ursprüngliche Version nur 180 Gramm wog. Von nichts kommt nichts.

Es ist ja auch völlig in Ordnung wenn ihr das Modell nach euren eigenen Vorstellungen und Einsatzbereichen abwandelt euch selbst ein paar Gedanken darüber macht.
Was dabei an kreativen Lösungen herauskommt, sieht man an Deiner Parkfly-Procaer sowie andererseits an der Leichtbau-Variante von Friedhelm.
:ok:

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

136

Sonntag, 29. März 2009, 16:36

Meine ist nun auch flugfertig.
Fliegt genial, bin echt begeistert.
Ich muss sie aber noch Rund schleifen und lackieren.




yvonne

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 29. März 2009, 17:05

Erstflug

Erstflug war erfolgreich! Habe Crischi74 heute gefilmt. Es war ein bißchen Wind und die Procaer war ziemlich kipplig, an den Querruderausschlägen muß noch gearbeitet werden. Landung zwangsweise mit Wind war verkorkst aber dank der stabilen Konstruktion hats die Procaer schadlos weggesteckt. War auch der erste Flugeinsatz dieses Jahr, mal sehen ob er das noch besser hinbekommt diese Saison.

Gruß Yvonne

Erstflug Video

Friedhelm Hess

RCLine User

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 29. März 2009, 20:13

RE: Erstflug

Hallo Yvonne,

gut gefilmt,Glückwunsch zum gelungenen Erstflug mit dem schönen Modell- meine fliegt auf Querruder auch etwas "nervös",habe 30% Expo drauf getan.

Gruß
Friedhelm

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 29. März 2009, 20:20

RE: Erstflug

ich hab' gerade mal nachgeklickt: bei mir sind's sogar 65% Expo auf Quer (Sender: Spectrum DX-7).

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

140

Sonntag, 29. März 2009, 20:58

wie mach ich das dann ohne expo af meinem alter sender?

nur kleinere aussläge benutzen?

oder ist irgendwo nog ein anderes alternatief?
immer wieder