Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 1. März 2009, 22:24

@ Hilmar und Matthias, vielen Dank für die Tipp's!

Da der Höhenruderausschlag eh zu gross war, habe ich die Anlenkung am Aktuator vom äussersten zum innersten Loch umgehängt. Jetz muss ich den Ausschlag nicht mehr via Sender minimieren und die ungenaue Rückstellung fällt so auch nicht mehr in's Gewicht .
Ist aber halt immer ein soooooo ein Gefummel!!!!.......das nächste Modell muss wieder eine "anständige" Grösse haben! ==[]

Grüsse,
Reto

Blockhat

RCLine User

Wohnort: Offenburg

Beruf: Selbstständig, Gastronom, Koch

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 17. März 2009, 22:02

Hallo,

na der Bericht motiviert schon .
Ein Video wäre schon toll so als kleinen Appetithappen.

+++Martin
Hauptsache Elektrisch 8)
Airworld DC-3,MPX Twister,FLYFLY F-86 Sabre, FLYFLY F-4 Phantom,GWS Corsair,Su-27,Mini Pitts,Nano Bandit,FMS P51 Mustang,FMS Corsair,Xenon,Mini Lo 100,Picojet,Mini RF 4,Solo Pro,Kestrel500sx.

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 17. März 2009, 22:24

Ja, das Video kommt schon noch, war aber in letzter Zeit einfach zu windig um mit dem Falken zu fliegen, leider..

Grüsse,
Reto

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 18. März 2009, 08:22

Moin Reto,

bei einem sauber geflogenen Looping kommst Du nicht über 3g. Wenn man den Rumpf mit 15g veranschlagt, könntest Du ja mal zwei 15g Gewichte neben dem Rumpf auf die Flächenwurzel legen und dann versuchen, den Flieger etwa auf halber Spannweite unterstützt hochzuheben. Wenn das hält, ist auch ein Looping drin.
Ansonsten kann ich mich den Kollegen nur anschliessen: Ganz grosses Kino!

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 19. März 2009, 14:56

Hallo Martin

Das muss ich erst garnicht versuchen, ist nicht stabil genug!
Aber vielen Dank für die Testvariante.

Gestern Abend war wieder einmal super windstill und die Sportanlage in der Nähe hatte um 20.30 die Scheinwerfer noch an. Den Schwerpunkt habe ich nochmal nach vorne gelegt und jetzt ist wirklich gut. Fliegt schön ruhig, einzig hat er die Tendenz in die Kurve hinein zu schieben, ist aber weiter nicht schlimm.
Weiss jemand der Grund dafür, zu geringe V-Form?

Grüsse,
Reto

86

Donnerstag, 19. März 2009, 15:43

Jop ist zu wenig V Form. Hatte genau das gleiche Problem bei meiner B24. Wunderschöne Bodenstarts bis zur ersten Kurfen.. Irgendwann brach der Holm und ich hatte ne VForm von ca 10° plötzlich flog sie als hätte sie nie was anderes gemacht :ok:
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • bomber.jpg

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 19. März 2009, 15:55

Also ich fliege einfach noch einige male und die V-Form ergibt sich von selbst ;)
Die Kurveneinleitung sieht halt einfach nicht so elegant aus....

Hast du Daten von deiner kleinen B24, gefällt mir super, toll gebaut :ok: !

Grüsse,
Reto

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RetoS.« (19. März 2009, 15:55)


88

Donnerstag, 19. März 2009, 16:07

Danke,
das ganze entstand nach einer 3Seitenansicht. Spw 57cm
Rumpf Seitenteile aus 1,5mm Depron, ober und unter Seite sowieso Motorgondeln aus 0,5mm Depron. Fläche 3mm Depron in welches ich ein Profil geschliffen habe und danach wurde es gewölbt. Holm ist aus Balsa.
Technik:
4 Servomotoren an 2 Servoreglern als Deltamix programmiert, heist Gas nach vorne alle 4 Motoren drehen gleich. Gebe ich Seiten/Querruder ergibt sich eine Drehzahldifferenz. Zusätzlich arbeitet ein normales Höhenruder Servo im Heck. Das ganze gespeist aus einer 200mah AHA Zelle und einem 1,6gramm Empfänger wiegt fertig lackiert mit 3Bein Fahrwerk 31,65gramm. Damit sind wunderschöne Bodenstarts möglich. Durch die programmierung kann ich das Modell auf der stelle drehen und als kleines Gimmig der Servoreglern habe ich noch einen Rückwärtsgang.

Blockhat

RCLine User

Wohnort: Offenburg

Beruf: Selbstständig, Gastronom, Koch

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 19. März 2009, 16:20

Hallo Jürgen,

woher hast du das 1,5 er buw 0,5 er Depron?
Auch schicken lassen oder selbst geschnitten ?

Gruß aus OG

+++Martin
Hauptsache Elektrisch 8)
Airworld DC-3,MPX Twister,FLYFLY F-86 Sabre, FLYFLY F-4 Phantom,GWS Corsair,Su-27,Mini Pitts,Nano Bandit,FMS P51 Mustang,FMS Corsair,Xenon,Mini Lo 100,Picojet,Mini RF 4,Solo Pro,Kestrel500sx.

90

Donnerstag, 19. März 2009, 16:46

Hallo Martin,
ich habe meins selbst gespalten. Dadurch ergeben sich dann auch die CA. 1,5 und 0,5mm Materialstärke

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 19. März 2009, 20:10

Zitat

Original von Jürgen S.
Irgendwann brach der Holm und ich hatte ne VForm von ca 10° plötzlich flog sie als hätte sie nie was anderes gemacht


Hab' ich Dir ja in Sinsheim schon weisgesagt.
:D
:w
Ich würde auch so zwischen 6 und 10 Grad vorschlagen.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

92

Donnerstag, 19. März 2009, 21:54

Jawoll Meister :D
mein Kopf braucht nur manchmal etwas länger einen an sich schönen flieger nur weil er ja auch fliegen soll hässlicher zu machen :dumm:

Blockhat

RCLine User

Wohnort: Offenburg

Beruf: Selbstständig, Gastronom, Koch

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 22. März 2009, 20:22

Tja nun isses wieder soweit bin angefixt.
Habe mir eine RF-4 ausgesucht Spannweite ca. 56 cm .
Werde aber die Miniumtechnik einbauen.

So nun ans Werk.

+++Martin
Hauptsache Elektrisch 8)
Airworld DC-3,MPX Twister,FLYFLY F-86 Sabre, FLYFLY F-4 Phantom,GWS Corsair,Su-27,Mini Pitts,Nano Bandit,FMS P51 Mustang,FMS Corsair,Xenon,Mini Lo 100,Picojet,Mini RF 4,Solo Pro,Kestrel500sx.

meatbomber

RCLine User

Wohnort: Klatovy CZ

Beruf: Pilot

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 22. März 2009, 22:53

Har ne HB23 oder 21 wär natürlich auch was, mit denen bin ich immer gern geflogen :D gibst schon nen masstab auf den wir die ganzen MoSe skalieren sollen ? :)

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

95

Montag, 23. März 2009, 08:11

@ Martin, bin auf die Bilder deiner RF-4 gespannt!!

@Phillip: die SF 28 A ist im Masstab 1:27,5 entstanden.

Da geht ja richtig was :ok: :ok: :ok:

Grüsse,
Reto

Blockhat

RCLine User

Wohnort: Offenburg

Beruf: Selbstständig, Gastronom, Koch

  • Nachricht senden

96

Montag, 23. März 2009, 18:29

Mein RF-4 wird im Maßstab 1:20 sein.

Weil die Einsitzig ist muß ich schon ein wenig größer sein sonst klappt das wegen der Flächenbelastung nicht mehr so ganz.

Mir gefallen ja die Hamsterbacken so sehr.

+++Martin
»Blockhat« hat folgendes Bild angehängt:
  • rf4d_3v.jpg
Hauptsache Elektrisch 8)
Airworld DC-3,MPX Twister,FLYFLY F-86 Sabre, FLYFLY F-4 Phantom,GWS Corsair,Su-27,Mini Pitts,Nano Bandit,FMS P51 Mustang,FMS Corsair,Xenon,Mini Lo 100,Picojet,Mini RF 4,Solo Pro,Kestrel500sx.

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

97

Montag, 23. März 2009, 22:01

Ja, die Hamsterbacken bin ich meinem Falken eigentlich auch noch schuldig...........

Grüsse,
Reto

Blockhat

RCLine User

Wohnort: Offenburg

Beruf: Selbstständig, Gastronom, Koch

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 24. März 2009, 16:44

@Reto,

was für ein Profil hats du dir dafür eigentlich ausgesucht oder ist es selbstgemacht ?

Vielleicht hättest eine Zeichnung der Rippen zum kopieren.

+++Martin
Hauptsache Elektrisch 8)
Airworld DC-3,MPX Twister,FLYFLY F-86 Sabre, FLYFLY F-4 Phantom,GWS Corsair,Su-27,Mini Pitts,Nano Bandit,FMS P51 Mustang,FMS Corsair,Xenon,Mini Lo 100,Picojet,Mini RF 4,Solo Pro,Kestrel500sx.

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 24. März 2009, 18:54

Hallo Martin

Das Profil ist selbstgekritzelt, ich glaube aber so etwas im Style von einem "Clark Y"(unten offen, nur gewölbte Platte) sollte gut sein.
Wikipedia kann da bei der Suche gut helfen.

Herzliche Grüsse,
Reto

Blockhat

RCLine User

Wohnort: Offenburg

Beruf: Selbstständig, Gastronom, Koch

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 25. März 2009, 18:39

Hallo,
habe mal ein bisschen weitergebastelt.
Flächeninnteil wird mit Kohlestäbchen 0.85mm verstärkt.

+++Martin
»Blockhat« hat folgendes Bild angehängt:
  • RF-4 viertes.jpg
Hauptsache Elektrisch 8)
Airworld DC-3,MPX Twister,FLYFLY F-86 Sabre, FLYFLY F-4 Phantom,GWS Corsair,Su-27,Mini Pitts,Nano Bandit,FMS P51 Mustang,FMS Corsair,Xenon,Mini Lo 100,Picojet,Mini RF 4,Solo Pro,Kestrel500sx.