Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Twinstar 500

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

321

Samstag, 24. Oktober 2009, 15:38

RE: Brushless Mod noch lohnenswert ?

Aso ;)

Trotzdem vielen Dank :ok:

Kann mir vielleicht noch wer was zu den anderen Komponeten sagen ?

Ich würde mich sehr freuen ! ;)

Mit freundlichsten Fliegergrüßen FunnyFly :w
Hangar :D

Twinstar 2 mit BL :evil:
Easy Glider Pro
Ikarus Nemesis
Bobby ;)
Thundertiger eStorm 2000
X Rock 8(
Parkzone Su-26m 8)

twa

RCLine User

Wohnort: Munich

  • Nachricht senden

322

Freitag, 30. Oktober 2009, 18:35

RE: Brushless Mod noch lohnenswert ?

...meine sind bestellt - wenn du noch ein bischen wartets, werden sie da sein und ich kann sie testen...
www.fly2air.com (Bauberichte, Bilder, Videos) und www.rcflights.com (Bau- und Teileservice)

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

323

Sonntag, 1. November 2009, 20:30

Habe den Thread begeistert durchgelesen und seit gestern auch die SU-26m. Neun Akkuladungen sind schon entleert. Fliegt sehr schön. :ok:

Gibts denn irgendwelche "zwingenden" Mods? Den Tuningprop hat mir mein Händler gleich mitgegeben. Habe was von "tapen" gelesen. Überzieht man den Flieger mit Folie?

Über den mSR Motor denke ich nach. Macht aber erst Sinn, wenn die Zippys oder Hyperion Zellen lieferbar sind. Oder?
Gruß
RAGE aka Bert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-=RAGE=-« (2. November 2009, 08:59)


324

Mittwoch, 4. November 2009, 21:25

hi funnyfly,

ich habe mir den HK XP 3a 1s und den AD-C5 3700 bestellt.
Habe am 20.10 bestellt. Mit etwas Glück kommen die Sachen noch diese Woche. Dann könnte ich berichten wie sie sich verhalten.
Wäre es nicht adäquat den Usus heterogener Termini zu minimieren ?

The difference between men and boys is the price of their toys

325

Mittwoch, 4. November 2009, 22:12

Hallo,

Zitat

Original von Charlies911
Habe am 20.10 bestellt. Mit etwas Glück kommen die Sachen noch diese Woche.

Meine Ware wurde am 17.10. "dispatched".
Ist bis heute noch nicht da.


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

326

Sonntag, 8. November 2009, 16:42

So,
mein AD-C5 brushless ist da und der HK- XP3A ist sogar doppelt gekommen (haben wohl ausversehen einen zuviel einpackt)
und die neuen zippys sind auch da.

Allerdings jetzt mal die große Frage. Welchen Prop nehm ich ? Ich habe momentan den GWS 50-43 drauf. Damit kann man zwar fliegen aber Flugleistung ist nicht mehr als mit dem Standardmotor und 110mAh lipo.

Was schlagt ihr für einen Propellor vor ?
Wäre es nicht adäquat den Usus heterogener Termini zu minimieren ?

The difference between men and boys is the price of their toys

dieter.guenther

RCLine User

Wohnort: nähe Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

327

Sonntag, 8. November 2009, 17:02

Hi Charlie,

klick mal auf diesen Link..
http://www.rcgroups.com/forums/attachmen…02&d=1257015834

da hat sich schon einer die Mühe gemacht div. BL -Motoren zu testen.

Gruss, Dieter

328

Sonntag, 8. November 2009, 17:19

hey super Seite. Danke Dieter !
Wäre es nicht adäquat den Usus heterogener Termini zu minimieren ?

The difference between men and boys is the price of their toys

329

Mittwoch, 11. November 2009, 17:11

5043 montieren, aber wie?

Hallo,

ich bin Anfänger und kriege das Ritzel nicht von der Luftschraubenwelle, die mir gebrochen ist. Muss jetzt einen Prop Shaft nachbestellen.....
Ausserdem würde ich gerne wissen, wo man einen Adapter für die Welle findet, habe sowas nur in USA im Internet gesehen....Conrad hat so was nicht....

Vielen Dank!
Daniel

flieger70

RCLine User

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

330

Mittwoch, 11. November 2009, 17:57

RE: 5043 montieren, aber wie?

da kannst Du mit ordentlich Kraft rangehen. Die Welle auf einen Harten Undergrund auflegen und dann da Ritzel nach unten drücken. Ich habe das auch schon gewechselt.
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL, DLG-1000, PZ SU29,FW 190 Giant BIG FMS -eFlight UMX sbach, Stella - MX2 ST-Model - 4site
Spektrum IX12
-DG-808B 1:1 Scale von DG

331

Donnerstag, 12. November 2009, 00:34

RE: 5043 montieren, aber wie?

Vielen Dank!

hat geklappt. Habe schon mal dies und das an meinem Ember zertört, diesmal dachte ich, ich erkundige mich mal......

Jetzt bleibt nur nich die Frage mit dem Adapter o.Ä. für den 5043 , Hast Du Tipps???

Gruss
Daniel

332

Donnerstag, 12. November 2009, 00:42

RE: 5043 montieren, aber wie?

Habe gerade selber einen prop adapter für den gws 5043 für die sukhoi gefunden:

http://www.wes-technik.de/Deutsch/D-Propadapter.htm

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

333

Donnerstag, 12. November 2009, 09:05

Ich habe vorgestern den GWS Prop mit dem Schrumpfschlauch-Mod befestigt, was super easy und schnell ging. Wurde in diesem Thread von ein paar mal erwähnt.

Aber mit der Leistung bin ich nicht so wirklich zufrieden. Schwerpunkt jetzt bei 31mm, Maschine immer noch extrem kopflastig. Muß wohl in den sauren Apfel beißen und mit dem Akku noch weiter zurück (Kabel verlängern). 35mm-36mm sollen ideal sein.

Klappt es dann mit dem Messerflug? Bei 31mm, 5043 Prop und 130mAh/15C Lipo klappts nicht. :(
Gruß
RAGE aka Bert

Rubi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

334

Donnerstag, 12. November 2009, 09:32

Hallo

Ich habe mir 230er Lipos besorgt, die sind ein wenig schwerer, damit sollte ich hoffentlich ohne Verlängerung auskommen. So ein 130er + Verlängerung ist ungefähr gleich schwer wie ein Lipo mit fast doppelter Kapazität.

LG
Rubi
Helis:
Sjm 180 :D
Mini Zoom EP-100 SE PRO
Trex V2SE silber 8)
Trex 500 CF :D

Quadrocopter :nuts:
Verkaufe Assan Empfänger

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

335

Donnerstag, 12. November 2009, 10:10

Zitat

Original von Rubi
Hallo

Ich habe mir 230er Lipos besorgt, die sind ein wenig schwerer, damit sollte ich hoffentlich ohne Verlängerung auskommen. So ein 130er + Verlängerung ist ungefähr gleich schwer wie ein Lipo mit fast doppelter Kapazität.

LG
Rubi


Welche 230er hast Dir besorgt? Die Hyperion & Zippys sind ja atm nicht lfb.
Gruß
RAGE aka Bert

Rubi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

336

Donnerstag, 12. November 2009, 10:13

Hallo

Ich habe die beim Händler aus Workertown dessen Name hier nicht erwähnt werden darf gekauft. Sind dort im moment sogar noch lagernd.

LG
Rubi
Helis:
Sjm 180 :D
Mini Zoom EP-100 SE PRO
Trex V2SE silber 8)
Trex 500 CF :D

Quadrocopter :nuts:
Verkaufe Assan Empfänger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rubi« (12. November 2009, 10:14)


-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

337

Donnerstag, 12. November 2009, 15:24

Workertown? Sagt mir nix. Über Google finde ich nur ein fast leeres Forum...

Heute Mittag hat mir die Sukhoi wieder mehr Spaß gemacht. Es ging fast kein Wind und ich entschied mich, das damit zu tun, was mir am meisten Spaß macht: Bodenstarts und -Landungen. Dazwischen etwas Kunstflug. Mit ganz frischem 15C Akku gelingt mir ein nicht ganz senkrechter Messerflug.
Gruß
RAGE aka Bert

Himmeltraktor

RCLine User

Wohnort: Schlüßlberg OÖ Austria

  • Nachricht senden

338

Donnerstag, 19. November 2009, 20:34

Hallo !

Hab mir Heute auch die Su 26 geholt .
Ich fliege nun schon länger die Minium Edge und dachte mir geht das Seitenruder ab - so berauschend ist das aber bei der Su auch nicht :shake:
Ok - dafür rollt die Su bis zum abwinken 3-5 x auf ca. 10 Meter :)
Die Edge schaft bestenfals eine Faßroller - gleitet dafür deutlich besser .

Zum Thema Schwerpunkt - ich hab die Accuhalterung um ca. 1 cm verlängert ( länger geht mit dem Kabel eh nicht ). Und mußte der Su ein 2,5g Bleigewicht in den Hintern schieben - damit sie endlich gerade fliegt ohne Höhe zu geben !
Mit dem Ergebniss das die Su jetzt sogar einige Meter gleitet :ok:

Mit den Tektron und Landegestell hab ich nun ein Fluggewicht von 34,9 g
SP/CG liegt nun bei gut 38 mm .

Wie schwer ist eure SU ??
Ciao Paolo
-------------------------------------------------------------------

339

Sonntag, 22. November 2009, 10:04

Hallo Freunde

Ich hab mir den Thread aufmerksam durchgelesen und daraus sämtliche Register gezogen. Jetzt kann ich meinerseits mit einen kleinen Beitrag aufwarten.
Auf meiner HP gibt es einen Bericht, zwei Videos und im Laufe des Tages werde ich noch ein paar Fotos auf Flickr.com veröffentlichen.
http://members.aon.at/herrhelmut/page_3_11.html

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

340

Sonntag, 22. November 2009, 11:13

Zitat

Original von herrhelmut
Hallo Freunde

Ich hab mir den Thread aufmerksam durchgelesen und daraus sämtliche Register gezogen. Jetzt kann ich meinerseits mit einen kleinen Beitrag aufwarten.
Auf meiner HP gibt es einen Bericht, zwei Videos und im Laufe des Tages werde ich noch ein paar Fotos auf Flickr.com veröffentlichen.
http://members.aon.at/herrhelmut/page_3_11.html


Schöner Bericht. Wo ist Dein Schwerpunkt jetzt? Mit welchen Maßnahmen bist weiter nach hinten gekommen?

Ich bin bei 31mm, habe das Akkufach nach hinten verlängert, Akku ist soweit hinten, wie das Kabel hergibt. Zusätlich habe ich eine kleine Schraube als Ballast ins Heck gedreht. Die Maschine ist immer noch viel zu kopflastig, ~36mm wäre erstrebenswert.

Die mit Abstand beste Leistung zeigt die Sukhoi mit den Tektron 130mAh/15C Lipos und GWS 5043 Prop. Messerflug geht damit, mit dem Ausschlägen auch Hovern.
Gruß
RAGE aka Bert