Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bswoolf

RCLine User

  • »bswoolf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. März 2009, 12:55

Servo Minium reparieren

Hallo,

hat das schon mal einer gemacht? Die kleine Spindelmutter des Linearantriebs hat ihr Gewinde eingebüsst. Hat das schon mal einer repariert? Der Versuch, mit Epoxie ein Gewinde zu "modellieren" ist leider gescheitert.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. März 2009, 13:18

Softes zusammendrücken mit ner Pinzette hilft. Mutige ölen die Spindel ganz leicht und geben einen Tropfen CA auf den Mitnehmer - dann sollte man ganz schnell anfangen vorsichtig hin-und her zufahren, umd as Verkleben zu verhindern. Der CA bildet das neue Gewinde. Einer hat gar aus Kunstsoff den Mitnehmer nachgebaut, irgendwo bei rc-groups. Wie er das hingekriegt hat, keine ahnung. Wahrscheinlich ist er Gefäßchirurg 8)
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »relaxr« (18. März 2009, 13:19)