Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. April 2009, 21:30

Fox Segler mit Challenger (Sebart) hochziehen?

Hallo

Ich habe diesen kleinen Fox 120cm SW als reinen Segler gebaut.
Ich möchte diesen jetzt mit meiner Sebart CHALLENGER (Doppeldecker) hochziehen.
Wie soll ich das am besten machen.
Ich starte mit der Challenger nicht von der Straße sondern von der Hand.
Geht das mit Gummi+Schnur angehängt - aber wie schießt man beide gleich weg?
Oder Huckepack am Flügel - wie aber ausklinken?
Oder unter den Flügel und ausklinken?

Wer kann mir da Tipps geben?







lg
Reinhard

2

Samstag, 18. April 2009, 23:53

ich würde den kleinen Fox hinter die Tragfläche unter den Rumpf hängen;)
(klappt beim MPX Fox & MPX EasyStar auch :tongue: )

Das Ausklinken musst du dann wohl mit einem zusätzlichen Servo machen oder du lässt die Vorrichtung mit über´s Höhenruder laufen, d.h. dass bei vollem Ziehen der Fox fallen gelassen wird :w
[SIZE=4][SIZE=2]Gruss Fredde[/SIZE] [/SIZE] :w

Signaturen stinken :D

rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. April 2009, 10:48

Das ist kein Problem, hab ich früher mal mit nem Felig und Dizzy bird gemacht. Einfach ganz normale schleppkuplung. Fox am Boden, Seil spannen, und challenger werfen, Funktioniert super
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. April 2009, 11:15

Hallo

Ich habe auch schon öfters den Mpx fox geschleppt....

Du legst den Fox einfach auf die wiese und startest die challenger per hand.
So schwer ist er ja nicht der Fox oder ?
Su-29 rocks !!!

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. April 2009, 11:41

Hallo
Reißt es ihn da nicht voll weg?
Kann man die Leine selber machen oder etwas Spezielles nehmen?

lg
Reinhard

und DANKE für die 1. Tipps!

6

Sonntag, 19. April 2009, 12:37

Ich habe den MPX Fox auch mit dem Easy Star hochgeschleppt. Wir haben Maurerschnur verwendet, gibts im Baumarkt und ist billig.

MIT BL :evil:

C.Est....nn

RCLine User

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. April 2009, 12:46

Hi,

wir haben vor kurzem nen Germania Limit mir nem Easystar geschleppt. Wir haben den ES geworfen, dann is einer hinterhergerannt und hat als sich das Seil gespannt hat den Germania Limit losgelassen. So ging das wunderbar.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. April 2009, 14:52

HAllo Danke

Das hört sich super an!!!!

Ich melde mich wenns geklappt hat

lg
Reinhard