Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tropper71

RCLine User

  • »Tropper71« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lietzen, MOL

Beruf: Fluggerätelektroniker, Elektromonteur a.D.

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. April 2009, 20:00

SE5 Slowflyer Doppeldecker aus Depron/Silitron

Ich möchte hier mal den groben Nachbau meiner SE5 nach Plänen von Ralph Pinkhaus vorstellen. Ich habe bewusst auf Scale - Komponenten verzichtet wer möchte kann sie aber mit allem was dazu gehört ausstatten, bei Google gibt es genug Ideen zu finden!
Ich habe festgestellt, dass es ratsam ist die seitlichen Bereiche im vorderen Bereich (bei den Servos) und hinten beim Sitzplatz innen mit dünnem Balsa zu verstärken!
Diese Bereiche bilden an den Spanten sonst Sollbruchstellen die ja nicht sein sollen (siehe unten im Bild und im Zip des Plans)! :no:
Ebenfalls habe ich die Grundplatte vorn und den Bereich des Zugangs zu den Servos und dem Akku in Balsa ausgeführt. So übersteht das gute Stück etwas härtere Bodenberührungen ohne Stauchung ganz gut!
Das Fahrwerk besteht aus Kohlefaserstäben und einem -vierkannt mit Loch zur Aufnahme der Achse!
Die Räder in der gefederten Version haben sich ebenfalls als zu schwach herausgestellt (zwei Speichen gebrochen wie im Video zu sehen).
Ansonsten kann man die SE5 super vom Boden starten!
Der Antrieb ein "FC 28-05 Brushless Outrunner 1600Kv" von UH in Verbindung mit einem Lipo 3S 1500mAh ist schon fast etwas zu kräftig.
Aber so macht das Ding irre Spaß, ist extrem wendig auch ohne Querruder bei 12 - 15min Flugzeit (wobei immer gut Dampf gegeben wurde :D )
Mit den verwendeten Komponenten musste ich aber Ballast vorn im Akkufach zugeben, um den Schwerpunkt zu bekommen. Diesen habe ich nach der 60% - 40% Regel festgelegt und scheinbar haut das hin :)

Ich habe festgestellt, dass der Plan im Netz nicht mehr zu finden ist! Da er damals frei zum download angeboten wurde, denke ich mal ich kann ihn hier unverändert weiter verbreiten!
Download: Plan_SE5

Leider war an diesem Tag der Drang zu fliegen stärker als die Vernunft! Bei dem Wind hätte ich es lassen sollen ;( aber alles lässt sich wieder reparieren :ok: :)
»Tropper71« hat folgendes Bild angehängt:
  • SE5_bruch.jpg
Der Sinn einer Aktion liegt im Unsinn ihrer Ausführung! :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Tropper71« (19. April 2009, 21:00)


Tropper71

RCLine User

  • »Tropper71« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lietzen, MOL

Beruf: Fluggerätelektroniker, Elektromonteur a.D.

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Mai 2009, 19:46

Hier eine weitere Maschine dieser Art als Slowfly Modell im rcgroups Forum.
SE5
Die Pläne können über einen Link auf der zweiten Seite geladen werden!
Der Sinn einer Aktion liegt im Unsinn ihrer Ausführung! :wall:

darkwing duck

RCLine User

Wohnort: Niederrhein (Kreis WES)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Mai 2009, 22:46

SE5a.... und mehr

Hallo Flieger,

dann sollte auch Tony65x55`s SE5a-Thread erwähnt werden:
Klick mich

und hier gibt`s noch mehr von Tony:
...mich auch
(-> z.B. Blu-Baby, Cute Little Fokker (DVII), P-40.....usw)

Viel Spaß beim stöbern! (Zeit mitbringen!!!)


Gruß MICHAEL