Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

meatbomber

RCLine User

  • »meatbomber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klatovy CZ

Beruf: Pilot

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2009, 23:41

Micro Beagle Husky von Hilmar

Hallo Leute,

Die Katze ist ja seit dem erscheinen von FMT 05/2009 aus dem Sack :) Hilmar hat wieder mal einen tollen flieger gezaubert.
Ich hatt das glück schon mal einen vorabversion zum testen zu bekommen und der kleine flieger ist mir sofort ganz dick ans herz gewachsen !

Zum bau braucht man ja ned viel zu sagen, ist ja eh alles bestens erklärt.. ich habs natürlich ein bsichen anders gemacht aber das ist ja normal oder ? :dumm:
Mein Fahrwerk ist aus zwei stahldraht stücken und ich hab keine durchgehende achse (dumm.. die nimmt nämlich die kräfte auf und verhindert das spreizen der beinchen bei landungen und die daruffolgende kraft einleitung ins 0,6mm depron) und ich hab den flieger ein bsichen anders ausgerüstet.. in meinem Husky schlägt ein Minium herz :)
Das bring natürlich auch das gewicht ein bischen runter.. mein Husky fliegt mit 16g :evil:





Ein video von den ersten flügen im hangar bei uns gibts hier:
http://www.vimeo.com/3904369

Super robust ist der kleine auch wie man am ende sieht ;) Kunstflug geht mit ihr auch, schöne loops und turns macht sie mit, aber das beste ist langsames herum cruisen. Das wär ma genau das richtige für indoor banner oder segler-schlepp.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »meatbomber« (24. April 2009, 09:51)


Quak

RCLine User

Wohnort: Essen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. April 2009, 12:29

Ich versteh nicht wirklich warum keiner was zu deinem kleinen Zwerg sagt... Ich find ihn wirklich Klasse! Da hast du echt was schönes gezaubert ==[] und echt erstaunlich wie robust das Teilchen ist trotz so dünnem Depron :ok:
Mich zieht es auch so langsam aber sicher zu den Mini-Fliegern :shy:

Lg Micha

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. April 2009, 17:26

klaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaasse!!!!!! :ok: :ok: :ok:
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

meatbomber

RCLine User

  • »meatbomber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Klatovy CZ

Beruf: Pilot

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. April 2009, 20:05

Ha ich dachte schon es hat allen die sprache verschlagen :D

naja gezaubert steht da wohl ned drauf.. ist ja ein bausatz :) und den hat Hilmar gezaubert ! Die Bauzeit wird da eher in minuten gemessen als in stunden und fliegen tut der kleine top :)

gena das richtige für alle die die Cessna / Citabria überdrüssig sind und mal ihr equipment in einen selbst gebauten flieger stecken wollen..

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. April 2009, 20:34

Hi,

nicht so bescheiden Meister :w !
DEINE AN2, Zubr ( :heart: ) oder DC6 sind auch noch nicht "kalt".
Und Hilmar´s Husky... Nun, der ist einfach nur TOP! :ok:

Gruß
Mathias
:w

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. April 2009, 18:43

Hallo zusammen,

der Vollständigkeit halber hier die wichtigsten Infos:

Artikel-Vorschau für FMT 05/2009
in der FMT steht der Baubericht mit den Baustufenfotos.



Die Husky gibt's als vier farbige Din-A4-Seiten auf Papier (das sind die Schneidvorlagen) sowie die entsprechende Anzahl an Dünndepron-Bögen, 0,6 mm Stärke.

Best.-Nr. 621.1160
(steht momentan nicht im Onlie-Shop des VTH, ist aber verfügbar.)



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (27. April 2009, 18:43)


mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. April 2009, 20:52

Ich passe.
1. Fehlen mir die Komponenten
2. 0,6-er Depron bricht schon wenn ich es angucke. Ist halt nichts für Grobmotoriker :D .

Gruß
Mathias
:w

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Oktober 2009, 18:39

@ Hilmar:
Wie viel Grad Sturz hast du bei deiner Beagle mit dem 2 Gramm Motor?

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Oktober 2009, 19:37

Zitat

Original von Fabse
@ Hilmar:
Wie viel Grad Sturz hast du bei deiner Beagle mit dem 2 Gramm Motor?


8° zur HLW-Ebene.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. Oktober 2009, 21:06

SO grade mal den Bauplan bestellt. Da ja jetzt die Indoorsaison wieder anfängt und ich sowieso mehr auf Scaliges stehe als auf Zweckmässiges muss die Husky einfach sein , zumal heute bei uns ne Horizon Lieferung mit dem neuen AR6400l eingetroffen ist.


Muss man sie unbedingt mit Brushless befeuern?

Was wäre denn eine annehmbare Bürstenalternative?

Der AR6400 hat ja nen Bürstenregler onboard den ich gerne nutzten würde.
God Bless :ok:

Tobi

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. Oktober 2009, 21:27

Als Bürstenmotor kommt die Baugröße der Minium-Cessna bzw. Decathlon in Frage, mit dem entsprechenden Getriebe.

(Jetzt frag' mich aber nicht wo Du sowas am Günstigsten herbekommst; in der Größenordnung kenne ich mich bei den Bürstis nicht ganz so aus.)

Auf jeden Fall macht es durchaus Sinn, den onboard-Regler des AR6400 zu nutzen.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. Oktober 2009, 21:47

Eben das hab ich mir auch gedacht.

Das Gewicht eines zusätzlichen Reglers kann ich mir so sparen.

Das getriebe samt motor von den Miniums gibts als Ersatzteil für 12€ von Kyosho.

Nur so nebenbei :nuts:
God Bless :ok:

Tobi

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 14:48

So Minium Antrieb und Bauplan mit material sind angekommen .

Was mich nur ein Bißchen wundert ist die Tatsache das beim Bauplan keinerlei Anleitung dabei ist.

Es sind die zeichnungen und Material.

Ist das normal?

Wie bekomm ich jetz die Baubeschreibung??
God Bless :ok:

Tobi

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:57

Zitat

Original von Tobiwahnknobi
So Minium Antrieb und Bauplan mit material sind angekommen .

Was mich nur ein Bißchen wundert ist die Tatsache das beim Bauplan keinerlei Anleitung dabei ist.

Es sind die zeichnungen und Material.

Ist das normal?

Wie bekomm ich jetz die Baubeschreibung??



Eigentlich müsste als Baubeschreibung eine Kopie des FMT-Artikels beiliegen.
FMT 05/2009, Seite 26-29.
Kannst ja mal den Verlag anmailen ob die das netterweise nachholen würden.

Aber der Bauplan ist doch ziemlich selbsterklärend mit den ganzen Skizzen und Beschriftungen. Normalerweise sollte man allein mit dem Plan zurechtkommen...


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 22:43

Ja klar bekomm ich das auch so hin .

Nur isses mit Bauplänen halt wie mit Lümmeltüten .

Ohne is schön aber mit is sicherer. :tongue: ;)
God Bless :ok:

Tobi

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 15:56

Nächste frage . Würde die Husky einen 1s Lipo mit 450mAh und 13g Gewicht vertragen?

Oder muss es was suuper leichtes mit 130 Mah sein?
God Bless :ok:

Tobi

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 17:36

Gegenfrage:
bist Du der Ansicht, eine Kyosho Minium-Cessna oder Decathlon würde mit einem 450-mAh-Akku noch fliegen??


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

18

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 17:50

Prinziell ja, aber der Antrieb ist dann viel zu schwach um oben zu bleiben.
Außerdem werden die Flugeigenschaften darunter extrem leiden, das fliegt dann ähnlich wie die total überladenen Kisten aus der Anfangszeit des Elektrofluges. Ob man das haben will muss jeder selbst entscheiden, ich würd's mir nicht mehr antun :shy:

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 18:19

So ist es.

Im Klartext: je schwerer, desto weniger Flugspaß, bis hin zum Misserfolg.
Ich würde ein Zielgewicht von maximal 30 Gramm anpeilen.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 18:30

Gut also doch die 130er Tecktrons .

Ich wollts ja nur mal gefragt haben .

Den 450er hätte ich da die Tecktrons halt nich .
God Bless :ok:

Tobi