Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cars1992

RCLine User

  • »Cars1992« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Mai 2009, 14:10

tragflächen aus deckenplatten

Hallo,
gestern habe ich durch zufall bei uns im baumarkt deckenplatten gefunden
(keine ahnung wie die genau heißen. die die in schulen und so sind. aus
styro ähnlichem zeug) . dabei ist mir aufgefallen, dass diese feinere
kugeln haben wie styro aber trotzdem sehr leicht sind. da ist mir die
idee gekommen, dass man daraus bestimmt gut tragflächen für slowflyer,
shocky etc schneiden könnte. leider brauche ich so ein tei gerade
nicht und habe auch noch nicht so viele erfahrungen im flächen
schneiden. deshalb wollte ich fragen ob einer von euch das mal
proboieren will und darüber berichtet.

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2009, 14:30

Ist doch auch nichts wesentlich anderes als Depron, oder? ???
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Cars1992

RCLine User

  • »Cars1992« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Mai 2009, 14:31

doch ist kugelförmig und man hat halt ein vollprofil

Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Mai 2009, 15:49

Re

Is das vielleicht EPP?

5

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:27

Könntest ja mal fragen wie sich das Zeugs schimpft oder Bilder oder Links oder oder oder...
:w
[SIZE=4][SIZE=2]Gruss Fredde[/SIZE] [/SIZE] :w

Signaturen stinken :D

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Mai 2009, 21:03

Ist STYROPOR, das gibt es in verschiedenen "Körnungen".
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:31

Nuja, da gibt's definitiv besseres. Das kugelige Zeugs ist imho suboptimal. Klar kann's gehen, aber wenn man die Wahl hat...

Momentan bin ich Fan von Bachl TOP20 Extrudierschaum, besser schleifbar und leichter als Styrodur, dabei sehr steif. sicher auch prima zum Schneiden geeignet. Gibt's bei Hornbach.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (19. Mai 2009, 22:31)