Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 30. Mai 2009, 17:30

Suche dringend Depronmodell "Cocaine" (von ACT)

Hilfe ,
such dringend den Flieger bzw. Bauplan oder Baukasten "Cocaine" (von ACT) aus Depron.auch über Daten und Anleitungen etc. würde ich mich freuen.
Leider hat ACT diesen Flieger nicht mehr im Programm.
Ich habe ihn schon fliegen gesehn und sein Flugbild ist einfach klasse :heart:

habe schon etliche Geschäfte abgeklappert, ohne Erfolg. :wall:
würde auch einen gebrauchte nehmen oder einen selber zusammenbauen.
Wer von euch kann mir weiterhelfen, wäre sehr dankbar :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flips« (30. Mai 2009, 17:47)


2

Samstag, 30. Mai 2009, 17:34

RE: Suche dringend Depronmodell "Kokaine"

Meinst Du den abgekupferten Knuffel von ACT?
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…e&hilightuser=0

Den gibt's wohl nicht mehr, ACT macht nur noch Elektronik, keine Modelle mehr.

Aber das Original gibt's noch ;)

3

Samstag, 30. Mai 2009, 18:00

Die erste Antwort war ja schnell da 8( :w Danke
ja genau den meine ich, denke aber das Dirk seinen Cocaine schon verkauft hat, sein Beitrag ist ja schon 6Monate alt. werd ihn mal anschreiben.

Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Mai 2009, 22:11

Re

Also wenn Dirk sie nicht mehr hat is ja auch nix so schlimm dann lädst dir den plan vom knuffl runter http://schnurzz.de/know/knuffel-v2-plan.pdf
http://schnurzz.de/know/knuffel-anleitung.pdf
und baust den zusammen ist ja fast identisch.

Gruß Andy

5

Sonntag, 14. Juni 2009, 23:12

Hättest Du den PN Empfang ncith deaktiviert könnte man Dir sogar antworten ;)

dann halt öffentlich:

der Hersteller ACT macht nur noch Elektronik. Der Vertrieb lief zum Teil direkt, zum Teil über Händler. Es ist also nicht auszuschließen, dass irgendein Händler noch einen hat.
Andernfalls gibt es keine mehr. ACT hat die Restbestände seiner Modelle regelrecht verschleudert um das Lager leer zu räumen. Warum auch immer.

Matthias

martin_g

RCLine User

Wohnort: D-73329 Kuchen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Juni 2009, 09:12

Hi!

Also mal vom verwendeten Material abgesehen gibt es schon deutliche Unterschiede zwischen dem Knuffel (egal ob V1 oder V2) und dem Kokaine.
Der Rumpf ist länger und viel niedriger als am Knuffel, die Leitwerke haben am Kokaine mehr Fläche, Flügel ist ähnlich.
Fliegen auch deutlich unterschiedlich.

Warum ich das weiß? Ganz einfach, hab beide...

Meine Kokaine stammt aus dem Abverkauf von Schweighofer.at, waren nur reine Depronschnittteile und kostete knapp 10,-
Vielleicht hat ja noch einer was rumliegen, sonst dürfte das schwer werden, denn ein Plan lag da nicht bei...
»martin_g« hat folgendes Bild angehängt:
  • Halle_klein.jpg

rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Juni 2009, 13:50

bei meinem Händler gibts auch einen im Abverkauf. hobby factory
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

paulpanter82

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Möbelmonteuer

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Juni 2009, 14:44

Hallo Leute

ich habe da mal so eine Frage am Rande, ich würde gerne wissen mit welcher knüppelbelegenung Ihr eure Shocky´s fliegt???

Links: Gas/Motor und Querruder
Rechts: Höhen und Seitenruder

oder Quer und Seitenruder getauscht???

bin noch nicht wirklich fit im Shocky fliegen die Weichmasse zwischen meinen Ohren macht manchmal nicht so mit wie es soll :nuts:

Eigentlich fliege ich Segelflieger und sobald ein Motor mit ins spiel kommt scheine ich der totale anfänger zu sein :shy:

Gruß Michael
Aufm Rügge musste drügge -
tuste ziehn isser hin :D

andi orthey

RCLine Neu User

Wohnort: Eisenach, Thüringen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. Juni 2009, 20:16

@ Michael Nitter

Wie fliegst du deine ganzen Segler erstmal?
Im Grunde ist es egal mit welcher Knüppelbelegung man fliegt. Wichtig ist nur das man sich damit wohlfühlt, und sich nicht ständig umstellen muss und umdenken muss. Denn so geschehen erstrecht Crashs.

mfg andi

paulpanter82

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Möbelmonteuer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. Juni 2009, 21:26

Hallo Andi

also meine Segler fliege ich:

links: querruder
rechts: Seiten und Höhenruder

nun habe ich mir einfach gedacht lege ich links noch Motor zum Querruder dazu und fertig ist. Sonntag und gestern das erste mal meinen eigenbau Knuffel V2 Shocky geflogen. Aus der Hand raus (hatte kein Fahrwerk drann) wie Hovern gestartet geht echt prima da habe ich auch noch keine probleme natürlich kann ich noch keine höhe beim hovern halten das ist aber übungssache. Nur wenn ich dann in den normalflug über gehe verhäder ich mich regelrecht mit Motor und Querudersteuerung dann lasse ich den linken knüppel einfach los und segel dann praktisch zum landen, dann kann ich mit dem Querruder auch gut rum spielen. Gestern bin ich dann wie ein Boher richtung China in die Erde geknallt :( weil ich wieder probleme mit Gas UND Querruder hatte.

Baue mir ende der Woche wieder einen Knuffel und versuche es mal mit Quer und Höhe auf dem rechten und Motor und Seitenruder auf dem linken.

Mein eigenbau CDR Schnurzz hat es zum Glück überlebt

Gibt es vielleicht einen Shocky mit dem man es einfacher fliegen lernen kann???


Gruß Michael
Aufm Rügge musste drügge -
tuste ziehn isser hin :D

andi orthey

RCLine Neu User

Wohnort: Eisenach, Thüringen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Juni 2009, 00:10

@ michael nitter

hast ne PN
mfg andi
p.s. sry für das OT

martin_g

RCLine User

Wohnort: D-73329 Kuchen

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Juni 2009, 00:28

Hi!

Kannst ja mal Alex anmailen, da das Modell nicht mehr unbedingt aktuell ist kann er dir vielleicht auch mit Plan, Skizze o.Ä weiterhelfen.
Alex Heindel