Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. Juni 2009, 09:15

Anfänger sucht Modell für die Halle

Hallo !!

Ich würde ein Modell suchen,daß man hauptsächlich in der Halle fliegen kann.
Am liebsten wäre mir ein komplett Bausatz mit Motor etc..
Was ist der unterschied zw. Schock.-Flyer und Slow-Flyer ??


Danke und Viele Grüße !!!
Dietschi

2

Samstag, 6. Juni 2009, 11:20

ein schockie hat kein echter rumpf, ...
und meistens ein flachen platten als flugel

shockies sind sehr leicht und haben ein fun flyer achtiges flug verhalten, grosser rudern mit grossen ausslagen um die meist fremde und eigentlig nicht echte flug maneuver zu machen

slowflyer sind ein bischen mehr realistisch und so shon wie den bauer ihn machen kan, haben ein bischen mehr profil im flugel.

shockflyer kan man so kaufen mit motor regler dazu, fertig zum fliegen in der halle
immer wieder

Pozgaf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Juni 2009, 12:16

So ziemlich das Beste Shocky-Komplett Paket ist DIESES. Dazu ein Saftsack/SelectEnergy/SLS und du hast Spaß!

Für den absoluten Fluganfänger ist das aber nicht. Wenn du aber Erfahrung mit QR Modellen, oder noch besser Kunstflugmodellen hast und einigermaßen leicht bauen kannst ist es perfekt.
Grüße, Felix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pozgaf« (6. Juni 2009, 12:17)


4

Samstag, 6. Juni 2009, 14:56

@Felix
Ja das schaut ja schon mal ganz gut aus.
Bin bis jetzt noch nicht mit Querruder geflogen.Hab einen Easystar und den
hab ich gut im Griff.Darum hab ich gedacht ich kauf mir einen für
die Turnhalle (hab ich gegenüber :D ),wenn es schlechtes Wetter ist zum fliegen.
Meinst du das der Yak zu schwer ist für den Anfang ?
Und wo gibts Saftsack/SelectEnergy/SLS ?

Viele Grüße !!
Dietschi

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Juni 2009, 17:09

Moin Dietschi,

deutlich günstiger ist jenes Akku ist schon dabei. Die Bauanleitung ist allerdings für'n A.... Man sollte schon etwas Bauerfahrung oder Hilfe haben.
So eine Halle wird verdammt klein, wenn man drin fliegen will. Ob deine Flugkünste ausreichen, wirst Du feststellen :D Direkt nach dem Easystar... nun ja.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Juni 2009, 04:01

da gabs die tage hier mal nen link zu ner top deutschen anleitung mit vielen bildern

Pozgaf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Juni 2009, 12:40

Wenn du sonst noch keine Erfahrung mit Kunstflugmodellen hast würde ich mit der Yak erstmal warten, währe schade drum (nicht Böse gemeint).
Der Breeze währe wohl besser geeignet, da er auch günstiger ist, und auch mit mehr Gewicht langsam fliegt.
Grüße, Felix

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Juni 2009, 18:29

@Reiner: Bei genauer Betrachtung ist die Anleitung schön bunt, inhaltlich aber immer noch schwach.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D