Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 11. Juni 2009, 22:49

Ach was Stecker, weg damit: corona_rs410ii_gestrippt
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

Charly808

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. Juni 2009, 06:54

Zitat

Original von (Jo)Hannes
Ach was Stecker, weg damit: corona_rs410ii_gestrippt


Empänger strippen ist klar, aber die Stock-Servos haben JST-Stecker und müssen umgelötet werden. :w
Runter komm´se immer! ;)

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

23

Freitag, 12. Juni 2009, 07:52

Ja, direkt anlöten, da sparst die die fummeligen Stecker.
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

24

Freitag, 12. Juni 2009, 08:50

Verdammt, verdammt, verdammt, das Ding brauche ich auch!

25

Freitag, 12. Juni 2009, 13:02

Grund für die kurze Flugzeit sind 2,8A mit der 4x2,5... Dabei bricht der Akku auch sehr schnell auf 6V ein. Mit ner 3x2 fliegt er auch noch gut aber geht dann nurnoch geradeso senkrecht.

Ich werd mir wohl noch ein paar 100er und 240er Einzelzellen besorgen.
Bei Mamo gibt es zwar auch schon fertige 2s 100er, die können aber auch nur 12/15C

Charly808

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

26

Freitag, 12. Juni 2009, 18:23

Hallo Hendrik!
Oh Mist, das hatte ich schon befürchrtet! Wie geht er mit dem 3x2´er? Geht damit das Torqen noch oder ist der Knüppel dann schon am Anschlag?
LG Charly
Runter komm´se immer! ;)

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

27

Freitag, 12. Juni 2009, 22:02

Wie sind diese Miniservos eigentlich von der Quali her?
Diese 3,7g sind ja schrecklich..

ich will 3d flug

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

28

Montag, 15. Juni 2009, 14:18

Hallo


Ich habe mir auch gestern eine bestellt!
Meine Garage :

Savage X4.6 BigBlock mein Savage :
Reely Ice Land

mein Savage :
Klick

MFG Sebastian :w

ich will 3d flug

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

29

Montag, 15. Juni 2009, 22:47

Hast du für die ruder nur scharnierband benutz oder die kleinen scharniere die da bei sind oder beides ?
Meine Garage :

Savage X4.6 BigBlock mein Savage :
Reely Ice Land

mein Savage :
Klick

MFG Sebastian :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ich will 3d flug« (15. Juni 2009, 22:48)


30

Dienstag, 16. Juni 2009, 22:48

Hallo,
die Servos sind ausreichend präzise, in der F3p-Liga wird das Modell nicht mitspielen können.
Hab bislang nur die Querruder mit Tesa anscharniert, die mitgelieferten Scharniere halten aber auch schlecht mit Ca, werd sie auch wohl mal mit Pu ankleben oder ach Teas beutzen

31

Donnerstag, 18. Juni 2009, 03:55

Hallo,
hat schon jemand ein Flugvideo?
Gruß Frank

rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

32

Samstag, 20. Juni 2009, 11:08

erste Seite
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

nullspace

RCLine User

Wohnort: Österreich - Linz und Wels-Land

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 23. Juni 2009, 18:05

Hab mir den kleinen nun auch bestellt! Warte bereits gespannt darauf und freu mich schon. Was den Empfänger angeht, bin ich mir noch nicht ganz sicher. Einen 7g schweren hab ich noch rumliegen! Der müssts doch tun, oder?

Woher ich Ersatzlipos bekomme, weiss ich auch noch nicht genau...

34

Dienstag, 23. Juni 2009, 19:36

Naja,
7 Gramm wird zwar gehen, ist aber schon recht viel.
Ich benutz einen mit knapp 3 Gramm, das Gewicht geb ich lieber für den Akku aus.
Weil der Antrieb ja knapp 3 Ampere zieht hat ich mir jetzt 240mah Einzelzellen besorgt, da kommt der Akku dann auf ca 12 Gramm stattt original 6. bin schon mit nem 20 Gramm Akku geflogen also sollte das einigermaßen passen obwohl ich mich ärgere das ich noch keine ~150mah 20c Zelle gefunden hab.

Ludger

RCLine User

  • »Ludger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 23. Juni 2009, 22:56

@Hendrik!

Was wiegt denn dein Kleiner flugfertig?
Bin gerade beim bauen und bin schon gespannt wie das Modell so fliegt.Werde wohl so auf 55 gr. Abfluggewicht kommen.Die JST Servosnschlüsse habe ich übrigens durch normale ersetzt ,da ich nicht strippen möchte und noch 2 GWS Empfänger mit herkömmlichen Anschlüssen hier rumliegen habe.

36

Mittwoch, 24. Juni 2009, 00:58

Zitat

Original von reverser

Mit 3g-Empfänger und 4,4g-Servo statt dem kaputten komme ich auf 48g wobei ich nix erleichtert und das Fahrwerk vorerst auch weggelassen hab


Erleichtern ist auch nicht grad ne Leidenschaft von mir wobei sich hier wohl jedes Gramm lohnen würde.

nullspace

RCLine User

Wohnort: Österreich - Linz und Wels-Land

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 24. Juni 2009, 09:34

verzeiht, ich bin echt neu hier und hab nur größere modelle ala parkmaster und twinstar. aber warum zählt bei dem kleinen lümmel jedes gramm? sind da ein paar gramm auf oder ab nicht egal?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nullspace« (24. Juni 2009, 09:34)


38

Mittwoch, 24. Juni 2009, 14:47

jedes gramm weniger hilft dem antriebsstrang den flieger einfacher zu bewegen..der strom sinkt und die zellen, die eher am limit bewegt werden, sind weniger belastet.
ausserdem sinkt die flächenbelastung und der Flieger ist langsamer und nicht so kribbelig zu fliegen...
anmerkung: wenn die 5 gramm sparst sind das bei 50 g abfluggewicht 10 %...rechne das mal hoch auf deinen Parkmaster...
mfg
armin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mamoarmin« (24. Juni 2009, 14:48)


nullspace

RCLine User

Wohnort: Österreich - Linz und Wels-Land

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 24. Juni 2009, 15:47

der vergleich ist gut :) hab mir eben einen penta 5 empfänger bestellt!

danke für den tip!

liebe grüße, roland

40

Sonntag, 28. Juni 2009, 13:43

Welche Akkutypen fliegt Ihr außer dem mitgelieferten 100mAh in Euren Mosquitos?
Gruß Frank