Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

king44king

RCLine User

  • »king44king« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seligenstadt Nähe FFM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Juli 2009, 11:27

Shocky verstärken/ versteifen

Moin moin,

habe mir eine 900mm EDGE 540 zusammengebastelt. Der ganze RC Klimbatsch ist schon auf dem Weg. Aber jetzt meine Fragen:

was sollte denn alles verstrebt, verstärkt und versteift werden? Das Ding besteht zu 100% aus 5mm Selitron (wie Depron nur billiger). An die TF Vorderkante mache ich mir ein Flachprofil, damit die nicht gleich bei der ersten Graslandung Knicke bekommt.
Ausserdem natürlich das Rohr in der TF zum "Anti Durchbiegen".

Habe noch 1mm; 1,2mm und 2mm CFK Stäbe da. Von jedem 2m. Wie kann ich die denn sinnvoll verwenden? Damit der Kreuzrumpf nicht gegenzudrehen geht, habe ich schon 12 kleine Selitronwinkel eingeklebt. Aber das bringt mir auch keine stabilen TF und kein stabiles Leitwerk.

Vielleicht hat ja jemand nen Shocky und kann mir anhand von Bildern helfen.

Grus Lukas
Verkaufe: LiPos, MPX Fox und Zubehör (siehe Fox Thread)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »king44king« (4. Juli 2009, 11:29)


Pozgaf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Juli 2009, 12:46

Ich verstrebe wie auf dem Bild zu sehen. Rumpf =1mm Fläche=1,5mm Nasenleiste=3x0.5mm Für die Fläche würde ich deine 1,2mm Stäbe verwenden. Falls es sowieso ein reiner Outdoorshocky wird, was bei 5mm Material zu vermuten ist, nimm die 2mm Stäbe an der Fläche.

Grüße, Felix

3

Samstag, 4. Juli 2009, 14:33

@ Felix, wie hast du den Motor befestigt? Mein Einziges Problem, dann ist er Startbereit. Kannst du eventuell da mal ein größeres Bild davon machen und in meinem Thema posten???? Wäre cool.

Hier der Link zum Thema: Mein Problem

king44king

RCLine User

  • »king44king« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seligenstadt Nähe FFM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Juli 2009, 13:25

OK, Danke Felix.
Da es ein Outdoorshocky wird, nehme ich das 2mm Zeug.

Zur Motorbefestigung: kleb doch einfach den Mount (Halter) an die Nase.

Vorher evtl. die NAse verstärken.

Lukas
Verkaufe: LiPos, MPX Fox und Zubehör (siehe Fox Thread)