Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 11. Juli 2009, 16:16

Piper Cherokee Servo Defekt

Hallo Leute,

habe hier eine Piper Cherokee mit defektem Quer- und Seitenservo... Konnte es natürlich
nicht lassen und hab das gute Stück mal geöffnet, was mir aufgefallen ist: Wenn man
die Schnecke am Servomotor leicht mit dem Finger andreht, funktioniert das Servo
für kurze Zeit wieder... Hab mir das mal genauer angeschaut und festgestellt, dass der
Abstand zwischen Schnecke und Zahnrad im Servogetriebe zu groß ist und diese sich
somit verkeilen = Servo bleibt stehen und gibt keinen Muks mehr von sich.

Ich suche jetzt nach einer Lösung, wie man evtl. das Zahnrad u. di Motorschnecke
etwa 0,2- 0,5 mm näher zusammenbringen könnte (Bohren usw. fällt da wohl weg?),
dann würden die Servos wieder prima tun... Hat vllt jemand eine Idee (oder vllt einen
anderen Lösungsweg?)



Greetz