Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. Juli 2009, 22:12

Alternativen zu GWS 4530 und 5030 Propellern

Hallo Leute,

was gibts denn zu den GWS 4530 und 5030 Propellern für
Alternativen ?

Ich verwende die für Dumas Rc Konvertierungen z..B. Tiger Moth, Curtis P6, mit 4,6 g Motoren von Workers Town

Und meine Props gefallen mir nicht so richtig :(

Also mich interessieren Holzpropeller, 3 Blatt, oder einfach schönere :)

Grüße
Zehn

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Juli 2009, 23:21

RE: Alternativen zu GWS 4530 und 5030 Propellern

Eventuell geht ein Günni-Prop (5x4 = 125x110mm).
Es zwar kein Holz und kein 3-Blatt aber etwas schöner.
z.B. hier: http://www.lipoly.de/index.php?main_page=index&cPath=303_36
-

3

Donnerstag, 23. Juli 2009, 08:12

RE: Alternativen zu GWS 4530 und 5030 Propellern

Hallo klausi,
erstmal Danke für die Antwort :)

Ja hast recht auf alle Fälle schöner, werd mir mal 2 zum testen bestellen :)

Grüße
Zehn

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Juli 2009, 09:31

RE: Alternativen zu GWS 4530 und 5030 Propellern

Vergess nicht den passenden Mitnehmer mit zu bestellen (weiter unten auf der Seite).
Der Propeller passt zwar, glaub ich, auf den Propsaver, aber der Mitnehmer ist besser.
-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (23. Juli 2009, 09:33)


5

Donnerstag, 23. Juli 2009, 12:48

RE: Alternativen zu GWS 4530 und 5030 Propellern

Der Günni passt doch auf die gleichen Mitnehmer wie die 4 bis 5 Zoll GWS Props.
Er braucht allerdings erheblich mehr Strom.

Holzoptik lackieren wäre auch eine Möglichkeit :shy:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (23. Juli 2009, 12:52)


6

Donnerstag, 23. Juli 2009, 16:47

RE: Alternativen zu GWS 4530 und 5030 Propellern

Hallo,

@klausi Danke für den Hinweis

@Matthias Ja das mit dem lackieren hab ich mir auch schon überlegt,
wird aber an meinen Lackierfähigkeiten erstmal scheitern ...

Ich verwende momentan Propsaver, aber die haben den gleichen Nachteil wie die Mitnehmer, die wiegen was :-)

Gibts denn Propeller in der Größe die man änlich wie bei den Miniums
direkt auf die Achse schrauben kann 1,5 mm, und wenn ja wo bekomme ich ein passendes Gewinde-Schneideisen für die Achsen ?

Grüße
zehn

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Juli 2009, 18:20

RE: Alternativen zu GWS 4530 und 5030 Propellern

Bei jedem Günni-Prop ist so ein leichter, schwarzer Spinner bei, mit dem man den Prop auf die Welle kleben kann.
Wird auch so beim MPX EasyStar gemacht. Wenn Dir also der Mitnehmer zu schwer ist, kannst Du den Spinner verwenden.
Ist meiner Meinung nach für eine 2er Welle. Ich hoffe das passt.
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (23. Juli 2009, 18:22)


8

Donnerstag, 23. Juli 2009, 22:28

RE: Alternativen zu GWS 4530 und 5030 Propellern

Alles klar werde ich testen , mit was für nem Kleber wird denn sowas geklebt ?

Grüße
zehn