Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Juli 2009, 16:42

Ideale Festigkeit für Shockyfläche

Hallo,
mal wieder bau ich einen Shocky und wieder steh ich vor der Frage wie krieg ich Festigkeit in die Fläche.

Entweder bin ich zu doof den Shocky richtig zu bauen, oder ich verwende falsche Techniken.

Also wenn ich an die Nasenleiste einen 3mm Flachstab mache, reicht das alleine ja sowieso noch nicht. Also habe ich noch Querstreben vom Rumpf zu den Tragflächen untergebaut und auch dann bog sich die Tragfläche noch. Vielleicht werwende ich auch den falschen Kleber??

Auch mit dem Flachstab in der Fläche drin, nicht an der Nasenleiste bog sich die Fläche doch sehr stark.

Wie kriegt ihr eure Flächen so Verwindungssteif? Ich wollte nicht unbedingt so einen dicken Rundstab in den Fläche haben ;)
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juli 2009, 17:11

Wie dick ist dein Flachstab?
So unglaublich fest müssen die Flächen ja nicht sein, also nicht bocksteif, beim Fliegen verbiegen die sich trotzdem nicht.
Hast du originales Depron? Oder Selitron?

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juli 2009, 17:14

Wenn du nach der Suche und den ca. 5 Mio Anleitungen hier wie man einen Shocky baut es immer noch nicht hinbekommst bist du zu doof.
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

4

Dienstag, 28. Juli 2009, 17:16

Zitat

Original von Z-Maniac
Wie dick ist dein Flachstab?
So unglaublich fest müssen die Flächen ja nicht sein, also nicht bocksteif, beim Fliegen verbiegen die sich trotzdem nicht.
Hast du originales Depron? Oder Selitron?


Bei mir verbiegen sie sich aber beim fliegen ;)
0,5mm ist der Flachstab dick, wenn ich mcih nicht irre
Ich hab originales Depron
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

5

Dienstag, 28. Juli 2009, 17:41

Auch die Faserrichtung beachtet?

Wenn Dir die Steifigkeit der Fläche nicht reicht kannst Du die Streben weiter außen ansetzen und etwa auf halber Länge nochmal zum Flügel hin abstützen.
Guck dir die Streben einer Piper Cub oder eines Fieseler Stroch an ;)
So sieht das bei einer Piper aus: http://www.airliners.net/photo/Piper-PA-18-Super/1555288/L/
Wiegt halt mehr und ist mehr Bauaufwand. Und mehr Luftwiderstand, aber das ist ja in den Fall durchaus positiv.

Ich meine auch sowas ähnliches bei einem Shocky schonmal gesehen zu haben. Die SFG's waren etwas weiter innen montiert und die Streben liefen da durch.

Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (28. Juli 2009, 17:49)


6

Dienstag, 28. Juli 2009, 17:47

Okay, werd ich mir mal angucken. Gewicht ist mir bei dem Shocky grad ziemlich egal, der ist eh für draußen gedacht und bekommt auch noch 8 LEDs (und Widerstände) von daher :D

Ist es denn bei den Streben egal welchen Kleber man verwendet? Bisher habe ich immer SeKu für die Streben genommen und PU für den Flachstab.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »compitech« (28. Juli 2009, 17:50)


Pozgaf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juli 2009, 22:08

Mach doch mal ein Foto wielang die Streben sind, wie sie platziert sind etc. Mein Flachprofil ist auch 3x0.5mm und ist mit Uhu Por und 4 Tesastreifen an die Nasenleiste geklebt. Die Flächenstreben sind aus 1,2mm und 1,5mm CFK und mit PU Max eingeklebt. Die Fläche ist bocksteif.
Grüße, Felix

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Juli 2009, 23:20

Zitat

Gewicht ist mir bei dem Shocky grad ziemlich egal, der ist eh für draußen gedacht und bekommt auch noch 8 LEDs

dann wird es wohl nix, sorry...
aber wenn das modell über 170g wiegt bekommste es nicht stabil außer mit dicken verstärkungen die dann wieder noch mehr wiegen usw... verstehste?

meine tipps:
3mm depronfläche, faserrichtung in spannweite
vorne und hinten (bevor die qr dran kommen) ein 3mm cfk profil 0,5 oder 0,8mm dick, vernünftig mit uhu por dran, zur not und/oder sicherheit noch original tesa drum, dann 4 streben X-förmig vom rumpf aus zur fläche, je 25cm lang, warum? damit man alle streben aus einem 1m stab kriegt, dafür reícht 1,8mm cfk stab.
alles vernünftig mit pu leim oder WENIG 5min epoxy verklebt hält bombe.

wenn diese draufsicht incl. rumpfrücken und stäben kopfüber auf einem geraden tisch gebaut wird, ist es sogar gerade und fliegt gut...

da sind n paar bilder
http://www.abdrehfaktor.de/abdrehfaktor092.htm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike Laurie« (28. Juli 2009, 23:26)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Juli 2009, 23:25

.
»Mike Laurie« hat folgendes Bild angehängt:
  • shocky bauen.jpg

10

Dienstag, 28. Juli 2009, 23:34

So hab ich das ja bisher auch immer gemacht. Bis auf den Flachstab hinten. Und über 155g bin ich auch noch nie gekommen.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Juli 2009, 12:31

auf Flächenober- und Unterseite je einen dünnen (0,5mm) CFK Stab über die Spannweite (durchgehend) auf/einkleben. Damit ist in beiden Richtungen eine Zugstabilisierung gegeben. Das hält die Fläche sehr stabil
markus
8)

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. Juli 2009, 22:45

naja, ich finde das muss nicht sein, bau mal vorne UND hinten ein flachprofil ein, zusammen mit dem "X" gibt das einen stabilen torsionskasten bis in die randbögen

13

Mittwoch, 29. Juli 2009, 22:48

hinten ist es nur doof, wenn dann der PU Kleber schäumen sollte...
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

14

Mittwoch, 29. Juli 2009, 22:54

Ich kleb die Profile mit UHU Por an ;)

Buzzer

RCLine User

Wohnort: Burscheid(NRW)

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 29. Juli 2009, 23:00

also das es immernoch diese fragen bzw. diskussionen gibt bei den tausenden threads über das thema...
einfach etwas im forum herumstöbern..
vorne ein flachprofil mit uhu por und dann die 4 streben mit PU oder epoxy...fertig!
wenn das nicht reicht, kannste ja nen alushocky bauen...
nur zur info, die festigkeit reicht sogar für 250g shockys noch aus
Und die Moral von der Geschicht' ,
Flügel hat man oder nicht.

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 30. Juli 2009, 10:16

so richtig seh ich das Problem auch nicht, am besten mal bewährte Konzepte an stabilen Fliegern anschauen.....
8)

17

Donnerstag, 30. Juli 2009, 11:51

Hi,

warum nimmt man eigentlich immer Stäbe?
Wäre ein Rohr bei gleichen Gewicht nicht leichter?

DanielS

RCLine User

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 30. Juli 2009, 12:08

Zitat

Original von mabuse_
Hi,

warum nimmt man eigentlich immer Stäbe?
Wäre ein Rohr bei gleichen Gewicht nicht leichter?


Nein bei gleichem Gewicht währe es genauso leicht.
†††††HæD¢®@$H€R†††††

19

Donnerstag, 30. Juli 2009, 13:51

:dumm: :dumm: :dumm:

Ich meinte natürlich Biegesteifer ;)

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. Juli 2009, 13:51

lol - :D
8)