Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. August 2009, 18:07

Welches Flächenprofil für eine kleine Wilga

Hallo Zusammen,

möchte meinem Vater zu seinem Geburtstag eine kleine Wilga bauen. Natürlich aus Depron. Spannweite wird auf ca 1,20m kommen. Will natürlich auch Querruder und Landeklappen verbauen. Nun aber eine Frage: Welches Profil eignet sich hierfür am besten? Es soll sowohl Schlepptauglich sein, aber auch schöne langsame Überflüge und Landungen mit gesetzten Klappen ermöglichen.

Wäre für jede Anregung dankbar.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

NikeWhite

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. August 2009, 19:33

Hy Charsten

Ich denke ein Clark-Y wäre passend.

Das selbe Profil hat auch Hilmar Lange bei seine DHC-2 Beaver verwendet und die hat 900mm Spannweite. Und die fliegt ja bekanntlich sehr gut.


mfg Chri
[SIZE=4]www.cb-modellbau.de[/SIZE]
[SIZE=3]Bitte bei der Umfrage auf meiner Website mitmachen pls:nuts::ok::ok:
!Brauche Votes![/SIZE]

NikeWhite

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. August 2009, 19:38

Sieht so aus.
»NikeWhite« hat folgendes Bild angehängt:
  • Clark-Y.jpg
[SIZE=4]www.cb-modellbau.de[/SIZE]
[SIZE=3]Bitte bei der Umfrage auf meiner Website mitmachen pls:nuts::ok::ok:
!Brauche Votes![/SIZE]

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. August 2009, 19:41

Okay, habe auch in diese Richtung vermutet. Durch das Profil lässt sich die Tragfläche vermutlich einfach realisieren.

Vielen Dank.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

Agrarhummel

RCLine User

Wohnort: nähe von Bautzen

Beruf: Kosmonaut

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. November 2009, 20:17

Und ???

Ergebnisse?
Dem Maulwurfhügel näher als den Wolken

[SIZE=1]T-Rex 450 Pro/Sport,CrownIII,Spirit Fun
Hunter,Pogo,Dornier228
FunJet, MicroJet, TwinStar, MiniMag, Gemini
Egde 540 von Hyperion,
Dromader M18,Cmelak Z-37,Kruk 106,Piper Pawnee,Air-tractor[/SIZE]

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. November 2009, 20:37

Nunja allzu viel sieht man noch nich. Habe zur Zeit mehr mit meinen Helis zu tun. Der Rumpf hat allerdings schon etwas Gestalt angenommen. Werde die Tage ein Bild einbringen.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. November 2009, 21:46

Ich würde ne gewölbte 6mm Depron Platte nehmen. Geht in dieser Größe sehr gut und fliegt vielseitig gut. Habe das bis 150cm erfolgreich getestet, auch mit Querrudern und Flaps.

Grüße, Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Dezember 2009, 15:56

Wollte aber noch ne kleine Schleppkupplung einbauen um kleinere Depronsegler Schleppen zu können. Da finde ich eine Tragfläche mit Rippen und Holm geeigneter als eine gewölbte Platte.

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

Agrarhummel

RCLine User

Wohnort: nähe von Bautzen

Beruf: Kosmonaut

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Dezember 2009, 21:17

Wann hat den, Dein Vater Geburtstag????
Dem Maulwurfhügel näher als den Wolken

[SIZE=1]T-Rex 450 Pro/Sport,CrownIII,Spirit Fun
Hunter,Pogo,Dornier228
FunJet, MicroJet, TwinStar, MiniMag, Gemini
Egde 540 von Hyperion,
Dromader M18,Cmelak Z-37,Kruk 106,Piper Pawnee,Air-tractor[/SIZE]

C.Est....nn

RCLine User

  • »C.Est....nn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Dezember 2009, 21:42

Der hatte am Sonntag, die Wilga is also nich fertig geworden, aber nich so schlimm, da er zur Zeit auch mehr Heli fliegt. Also baue ich die Wilga jetzt für mich. :tongue:
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Dezember 2009, 22:08

Zitat

Wollte aber noch ne kleine Schleppkupplung einbauen um kleinere Depronsegler Schleppen zu können. Da finde ich eine Tragfläche mit Rippen und Holm geeigneter als eine gewölbte Platte.


Was hat das mit der Fläche zu tun? Ich habe meine 120 Piper mit gewölbter Fläche in allen erdenklichen und unerdenklichen Lagen geflogen, da gabs nie was!

Sorry, bin halt Fan der gewölbten Platte, und da es die Eingangsfrage war...

Bleibt Dir aber natürlich überlassen.


J
Gravity is not just a good idea - it´s a law !