Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Corny1983

RCLine Neu User

Beruf: Kunsstoffverarbeiter

  • Nachricht senden

81

Montag, 21. Dezember 2009, 23:00

Servus....

Also meiner meinung nach ist der Akku egal... für den anfang reicht es....so ein akku ist auch nicht teuer...(6-9 euronen) (in einem der Größten bieten Seite 1,2,3)

Hab 650 mah akkus und die reichen meiner meinung nach...
Nimm Den vom Parkflieger...dann hast du auch einen kompetenten partner der dir Hilft wenn was nicht I.o ist...
So wars bei mir zumindest....
Soll NICHT HEIßEN das der ALB Modellbau Händler keinen Plan hat ...aber den kenn ich halt net... also parkflieger... Liefern Schnell und bin bis dato mit allem zufrieden ....
Vorallem mit dem Breeze Pro....auch wenn ich arge Probleme mit meiner anleitung hatte...

MFG Corny

jakowel

RCLine User

Wohnort: Anklam

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:19

Oder der ist auch nicht schlecht mit digi servos und einen akku dem man mit mehr C laden kann

Molly shop Breeze Pro

jakowel

RCLine User

Wohnort: Anklam

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:26

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jakowel« (22. Dezember 2009, 13:23)


jakowel

RCLine User

Wohnort: Anklam

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 22. Dezember 2009, 11:32

Unter der adresse und den in modellflug sind bilder von useren fliegertreffen und unteranderen auch von unseren hallenflug über all wo Anklam steht das sind wir oder Msc Anklam e.V.

Peter Liebe[/quote]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jakowel« (22. Dezember 2009, 11:33)


85

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 20:28

gibt es eine deutsche anleitung im internet ??

86

Donnerstag, 24. Dezember 2009, 21:36

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GertL« (24. Dezember 2009, 21:43)


87

Freitag, 25. Dezember 2009, 10:01

ist der ES vom aufbau her genauso wie der PRO ???

jakowel

RCLine User

Wohnort: Anklam

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

88

Samstag, 26. Dezember 2009, 16:05

Fast die Cfk stäbe sind anders angebaut

89

Samstag, 26. Dezember 2009, 19:28

der pro ist halt kleiner als er es, hat speedbrakes und seitliche lochstreifen als rumpfverstärkung

der es hat hingegen eine zweite (mini) tragfläche
Runter kommen sie alle!

Flieger: REELY Cessna 182, Parkzone F4U Corsair, Multiplex FunJet, Dualsky Breeze ES, Robbe Arcus, Parkzone Micro Sukhoi

♪♪♪♪♪♪♪♪

90

Sonntag, 27. Dezember 2009, 18:34

wie habt ihr bzw. wo das seitenruder befestigt??
kann einer mal ein bild hochladen ???
komme im moment nämlich nicht weiter.

Gruß Tim

91

Sonntag, 27. Dezember 2009, 22:05

Na auf den Seiten 17 bis 20 dieser Breeze-Pro Beschreibung ist es doch schön bebildert wie man es machen kann... wo ist Dein Problem? Habe zwar selber ein Uhu-por-Scharnier gebaut, aber so wie es dort beschrieben ist geht es auch.

92

Dienstag, 29. Dezember 2009, 17:08

ich hab das seitenruder einfach mit paketband anschaniert, das geht gut und hält.

dann halt einfach den servo am rumpf (unterseite) befestigen und mit den schnüren anschanieren.

Ich habe dafür nicht die aus der Packung sondern eigene, dickere, verwendet, da diese besser halten
Runter kommen sie alle!

Flieger: REELY Cessna 182, Parkzone F4U Corsair, Multiplex FunJet, Dualsky Breeze ES, Robbe Arcus, Parkzone Micro Sukhoi

♪♪♪♪♪♪♪♪

jakowel

RCLine User

Wohnort: Anklam

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 3. Januar 2010, 15:26

Habt ihr auch das problem das die Querruder nicht genau zurück in die Mittelstellung geht. Das Problem hab ich immer beim Hovern

94

Mittwoch, 6. Januar 2010, 16:44

jap das habe ich auch

ich glaube das liegt an den servos

vllt. aber auch an der funke ich verwende eine Spektrum DX6i
Runter kommen sie alle!

Flieger: REELY Cessna 182, Parkzone F4U Corsair, Multiplex FunJet, Dualsky Breeze ES, Robbe Arcus, Parkzone Micro Sukhoi

♪♪♪♪♪♪♪♪

jakowel

RCLine User

Wohnort: Anklam

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 7. Januar 2010, 11:34

ich eine Cockpit SX. Wenn ich Outdoor fliege setzt der Motor aus und nichts geht mehr und dann fällt er runter und in der Halle passiert das nicht.

96

Donnerstag, 7. Januar 2010, 14:23

fliegst du vllt. nicht auf 2,4GHz das würde die Outdoor Störungen erklären.

Mir ist früher mal eine Cessna abgestürzt wegen eine Störung im Funk


Mich nervt es, dass bei mir die Schrumpfschläuche an den Querruderverbindungen die beiden Stangen nicht richtig zusammen halten.
Runter kommen sie alle!

Flieger: REELY Cessna 182, Parkzone F4U Corsair, Multiplex FunJet, Dualsky Breeze ES, Robbe Arcus, Parkzone Micro Sukhoi

♪♪♪♪♪♪♪♪

jakowel

RCLine User

Wohnort: Anklam

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 7. Januar 2010, 14:41

Das mit den Schrumpfschlauch problem hab ich

Ich fliege 35 MHz und hatte mit der Anlage noch nie probleme

98

Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:52

jetzt geht es aktuell mit dem schrumpfschlauch, aber das hat mich jetzt schon so geärgert, dass ich wohl ein 2.tes servo nehmen werde

fälllt nur der motor, oder die ganze steuerung aus? hast du bei anderen fliegern das problem auch?
Runter kommen sie alle!

Flieger: REELY Cessna 182, Parkzone F4U Corsair, Multiplex FunJet, Dualsky Breeze ES, Robbe Arcus, Parkzone Micro Sukhoi

♪♪♪♪♪♪♪♪

jakowel

RCLine User

Wohnort: Anklam

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 7. Januar 2010, 18:41

ich habe das problem nur bei dem Modell und noch mal zum schrumpfschlauch ich habe zweiquerruderservos und der schrumpfschlauch geht bei beiden servos ab ist das normal

100

Donnerstag, 7. Januar 2010, 19:07

da muss man dann wohl federstahldrähte mit geschruabten gabelköpfen nehmen

mal zu conrad fahren und schauen was es da so gibt

dann liegt es vllt. am empfänger?
Runter kommen sie alle!

Flieger: REELY Cessna 182, Parkzone F4U Corsair, Multiplex FunJet, Dualsky Breeze ES, Robbe Arcus, Parkzone Micro Sukhoi

♪♪♪♪♪♪♪♪