Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 21. September 2009, 09:16

Depron mit Glasgewebe verstärken ?

Welchen Kleber nimmt man am besten, um 5 mm Depron-Platten partiell mit Glasgewebe zu verstärken? Ich denke dass Epoxi zu schwer wird, obwohl ich gern damit arbeite. Der Kleber sollte möglichst dünnflüssig sein.
Viele Grüße
Peter

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. September 2009, 09:33

Parkettlack.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

3

Montag, 21. September 2009, 09:55

Danke für den Tipp, dann werde ich mal den Baumarkt aufsuchen, ich denke der sollte das haben.
Viele Grüße
Peter

4

Montag, 21. September 2009, 10:08

wie meistens ist es doch nicht ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Es gibt zig Sorten Parkettlack - Wasserlack: wasserlöslich, ein- oder zwei-Komponenten, Kunstharz, PU-Lacke, lösemittelhaltig oder auch nicht ... - Lars, kannst Du es etwas präzisieren?
Viele Grüße
Peter

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. September 2009, 10:23

Nur bedingt, hab ich nämlich noch nicht gemacht...

Ist aber ein üblicher Weg, um die Oberfläche von Depron- und Styropormodellen zu behandeln. Schau mal in die Suche. ;)

Auf jeden Fall muss er auf Wasserbasis sein, wenn vom Depron noch was übrigbleiben soll. Gibt's in jedem Baumarkt.

Grüße, Lars
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. September 2009, 13:09

Guck mal bei den Wasserfliegern, die tun sowas ständig zumal die ihre Flieger auch noch dicht kriegen müssen.
-

7

Montag, 21. September 2009, 14:24

guter Tip, dort werde ich mich auch mal umsehen.
Viele Grüße
Peter

8

Montag, 21. September 2009, 14:39

der wasserverdünnbare von Clou :ok:
Es ist vorteilhaft das Depron mit feinem Schleifpapier ganz leicht zu überschleifen, sonst kann es passieren, dass die Beschichtung sich wie eine Haut abziehen lässt.

Allerdings wird das nicht ganz so stabil wie Harz. Dafür ist es leichter und geht besser wieder von den Fingern ab :D