Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Mittwoch, 31. März 2010, 02:20

Heyho Cars1992 :-)

sag mal, wie schwer ist dein Modell?
Ich lese dauernd was von 350 Gramm Fluggewicht....wie machen die das denn??
OK, ich habe einen Brushless Motor, der zusammen mit dem Regler 78 gramm wiegt...dafür aber bis zu 1000g Schub bringen kann :-)
Mit Lipo (3s 1300mAh 25c), Empfänger und allem Firlefanz kommt mein Flieger also auf 500 Gramm....

bin mal gespannt wie das bei euch so ist....

cheerio!





:w

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 31. März 2010, 08:26

Also was du da Equiptment mässig machst ist mit Kanonen auf SPatzen schiessen .

EIn 1300er 3s is in verbindung mit dem ANtrieb für das Modell viel zu viel .
God Bless :ok:

Tobi

83

Mittwoch, 31. März 2010, 11:02

@Tobiwahnknobi:

warum?
das Modell hatte als ich es gekauft hab einen brushless Motor der exakt gleichen Gewichtsklasse drin.
Nur hatte der Flieger nicht besonders viel Power, auch wenn er schon toll geflogen ist...ich hab ja auch die Akkus benutzt, die mir der Vorbesitzer mitgegeben hatte (750 mAh, 10c)...aber der Regler war ein 15 A Regler...also konnte der Motor ja nicht seine Leistung bringen...
Ich habe ein neuen Motor reingebaut, gleiches Gewicht (wegen Schwerpunkt etc...) aber halt mit mehr Wumms...und auch hier werden max. 15 A gebraucht. Die Akkus die ich verwende wiegen 105 Gramm (der 750er von vorher hat ca 78 gramm gewogen...also kein riesen Unterschied)...

Und da der Flieger mit ähnlichem Gewicht vorher prima geflogen ist, sollte er ja jetzt nur noch besser sein :-)
Ich warte noch auf etwas schöneres Wetter ( an nem Tag an dem ich auch mal Zeit habe)...und dann lass ich mich überraschen :-)

LG

Cars1992

RCLine User

  • »Cars1992« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 31. März 2010, 11:29

Also ich habe gerade gewogen. Mein Modell wiegt ohne Akku komplett 330g.
Wen dann noch ein Akku mit ca. 100g dazu kommt bin ich bei 430g.

85

Mittwoch, 31. März 2010, 11:55

Aaah...430 g klingt doch schon realistischer :-)
Bei mir wiegt das Fahrwerk aus Alu halt schon bestimmt 30 gramm...dann die Kabinenhaube nochmal ein paar...die neue Motohalterung...das passt schon...mit dem Plus an Leistung wird´s bestimmt prima passen :-)

86

Freitag, 2. April 2010, 17:09

Heyho!!

Heute war mal schönes Wetter, also hab ich meinen neuen Motor mal testen wollen...
Es ist ein Hype AL28/760M mit 18A Regler...Lipo war Hyperion 1300mAh 25c...Prop 10x5
Angeblich gehen damit bis 1000g Schub...

Aber da ging gar nix! Geflogen ist er zwar, aber lahm wie sonst nix...
OK, 500 gramm Fluggewicht, aber wenn der Motor theoretisch das doppelte könnte, müsste da einiges mehr gehen...

Hat jemand Erfahrung mit diesem Antrieb? Oder hat jemand eine Idee, was ich falsch machen könnte?

Ich bin noch Anfänger und dankbar für jeden Tipp :-)
Vielleicht weiss auch jemand einen besseren Motor für diese Klasse? Eigentlich wollt ich schon einen Antrieb bei dem der Flieger senkrecht sprinten kann...

danke :w

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

87

Freitag, 2. April 2010, 20:53

Propeller falschrum drauf?
Mess mal die Stromaufnahme und schau, wie viel Schub du hast (du kannst einfach mal in der Hand halten, Prop nach oben und gasgeben, wenn er nach oben abhauen will, hast du ein gutes Schub/Gewichtsverhältnis)

88

Freitag, 2. April 2010, 21:28

Zitat

Original von Z-Maniac
Propeller falschrum drauf?
Mess mal die Stromaufnahme und schau, wie viel Schub du hast (du kannst einfach mal in der Hand halten, Prop nach oben und gasgeben, wenn er nach oben abhauen will, hast du ein gutes Schub/Gewichtsverhältnis)


Nanana...den Propeller krieg ich schon richtig drauf :tongue:

Ich hab mal ganz grob versucht, mit Hilfe einer Küchenwaage den Schub zu messen...der ist viiiiel weniger als von Hype angegeben...ich frage mich, ob das normal so ist, dass einfach geschummelt wird, oder ob einfach was nicht stimmt...
Wie messe ich die Stromaufnahme?
Falls dieser Motor/Regler doch nicht halten was sie versprechen, hat jemand einen guten Tipp für eine Combo, die tatsächlich wenigstens 750g Schub bringen?

danke für die Hilfe :-))

Cars1992

RCLine User

  • »Cars1992« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

89

Freitag, 2. April 2010, 23:03

Naja es kommt natürlich auch deutlich auf den Propeller an wie viel Schub der bringt.
Leider ist im Drivecalc dein Motor nicht drin. Wie hast du den Propeller ausgesucht? Vielleicht musst du verschiedene Propeller probieren.

Den Strom misst man mit einem Amperemeter. Am leichtesten mit einem Zangenamperemeter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cars1992« (2. April 2010, 23:04)


90

Freitag, 2. April 2010, 23:23

Hallo,
also der Motor ist der Hype AL28/760M mit 18A Regler (auch von Hype). Empfohlene Luftschraube ist 10"x5"....und genau die hab ich benutzt...man sollte hoffen, dass die Hersteller eine gute Empfehlung abgeben ;-)
Ich frage mich halt, ob es normal ist, dass die Leistung nicht mal die Hälfte ist?
Ich habe gesehen, dass es Strom-Messer gibt, um zwischen Akku und Regler zu stecken...
Sind Zangen-Amperemeter nicht zu ungenau? Zumindest hab ich in Errinnerung sowas gehört zu haben...

merci und frohe Ostern :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tidalwave« (2. April 2010, 23:28)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

91

Samstag, 3. April 2010, 07:07

Props falschrum montieren ist den meisten schonmal passiert, und dann wundert man sich, wieso der Motor so lahm geworden ist ;)

Das mit den Schubamgaben bei Motoren ist so eine Sache, da wird getrickst bis zum umfallen, deshalb den Antrieb immer im drivecalc nachrechnen oder auf Messwerte des Verkäufers achten, denn 1kg Schub bezieht sich bestimmt auf 5 Zellen mit einem 14" Prop und glühendem Motor.
Ich schätze, du müsstest einen anderen Motor nehmen, kannst du den noch zurückschicken?

92

Samstag, 3. April 2010, 07:36

Hallo,
naja, ich habe den Motor samt Regler und Prop schön brav in einem RC Laden gekauft.
Aber zurückgeben wird wohl nix, da ich es nicht mehr originalverpackt und wie neu zurückgeben kann...
Aber naja....ich werd´s überleben ;-)
Gibt es denn eine Empfehlung für einen passenden Motor? merci :-)

Cars1992

RCLine User

  • »Cars1992« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

93

Samstag, 3. April 2010, 11:04

Also ich habe da mal folgende Motoren durchgespielt:

Dymond Al 2830 (nicht Al 2830G der hat andere Werte!!)
http://www.modellhobby.de/Motoren/E-Moto…0&c=3258&p=3258

mit einer GWS 8 x4 HD hat der ca. 660g Schub bei 11A Vollgas.

mit einer GWS 8 x4,3 RS hat der ca. 750g Schub bei 13A Vollgas.

Dymond Master HQ 2832 (Achtung nicht die Propellerangabe nehmen die da steht, viel zu groß!)
http://www.modellhobby.de/Motoren/E-Moto…c=10508&p=10508

mit einer GWS 8 x4,3 RS hat der ca. 720g Schub bei 10,5A Vollgas. Also etwas längere Flugzeit bei gleichem Akku.

94

Samstag, 3. April 2010, 15:32

Oh danke für die Tipps!! Die Motoren sind ja auch gar net soo teuer :-)

Meinst Du, ich kann den Hype Regler (18A) weiter benutzen, oder empfiehlt es sich generell, einen Regler zu holen, der auf den Motor abgestimmt ist?

danke und schönes Wochenende!! :)

Cars1992

RCLine User

  • »Cars1992« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

95

Samstag, 3. April 2010, 17:37

Den Regler kannst du weiterverwenden, da der größere Motor auch nur 17A max zieht. ;)

96

Samstag, 3. April 2010, 20:57

Ich habe heute den Master HQ bestellt :-)
Ich bin sehr gespannt!! ICh werde dann wieder hier berichten, sobald er verbaut ist :-)

danke für die Hilfe!!

liebe Grüße!!

97

Montag, 5. April 2010, 07:23

den rodeo / frantic gibts zur zeit für 45 euronen in der bucht inclusive versand
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

98

Montag, 5. April 2010, 08:10

Hast du mal die Artikelnummer? Hab den nur für 45 + Vers gefunden ;)

Edit: Damn, die haben den Preis erhöht :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (5. April 2010, 09:43)


99

Montag, 5. April 2010, 10:35

nehme mal an das du den selben meintest wie ich ,
der kost jetzt 50 + versand

vorher 45 inc versand (promo)

klick
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

Cars1992

RCLine User

  • »Cars1992« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

100

Montag, 5. April 2010, 12:04

Ist immernoch nen Super Schnäppchen. Wer keinen hat sollte sich einen holen :D . Einzig das Motorset kann man da nicht kaufen. Man kann natürlich auch eigeninitiative ergreifen :evil: