Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

noobflieger

RCLine User

Wohnort: Schwabenländlä

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 22. April 2010, 16:34

Ist die Parkzone m P-51 Mustang stark genug, um eine FlyCamOne² zu tragen ?

Edit: Kann man mit der Mustang auch Segeln ( speziell beim Landeanflug Motor aus und schön langsam landen ) ?
Hangar :
[SIZE=2]Helis:[/SIZE]
- G-Toys G15 Performance
- Graupner Jet Ranger
- Walkera Airwolf Alu Edition

Rennstall :
- Tamiya DF-03-MS
- Raybrig NSX 07 TA-05IFS
- Traxxas E-Revo VXL 1/16

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noobflieger« (22. April 2010, 17:38)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 22. April 2010, 21:54

Die Flycamone ist ja ein ziemlicher Brocken mit 37g.
Wenn man überlegt, dass die P51 gute 34g wiegt, wird das wohl nicht gut gehen.

noobflieger

RCLine User

Wohnort: Schwabenländlä

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 22. April 2010, 21:58

stimmt, hab ich garnicht drauf geachtet :wall:
Hangar :
[SIZE=2]Helis:[/SIZE]
- G-Toys G15 Performance
- Graupner Jet Ranger
- Walkera Airwolf Alu Edition

Rennstall :
- Tamiya DF-03-MS
- Raybrig NSX 07 TA-05IFS
- Traxxas E-Revo VXL 1/16

noobflieger

RCLine User

Wohnort: Schwabenländlä

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

44

Montag, 26. April 2010, 12:32

Und nun nochmals eine Frage von mir:

Gibt es schon stärkere Akkus und wenn ja, welche ?
Und wo bestelle ich Diese dann ( Mit der Parkzone P-51D zusammen ) ?
Hangar :
[SIZE=2]Helis:[/SIZE]
- G-Toys G15 Performance
- Graupner Jet Ranger
- Walkera Airwolf Alu Edition

Rennstall :
- Tamiya DF-03-MS
- Raybrig NSX 07 TA-05IFS
- Traxxas E-Revo VXL 1/16

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

45

Montag, 26. April 2010, 14:12

Stärkere Akkus gibts ne Menge.
In FP Heli Thread ist ein toller Akkuthread für den mSR. Die gesammelten Erfahrungen kannst auch für die Flieger übernehmen.
Bin momentan sehr mit den neuen E-flight 150 15C Akkus zufrieden. Hab mir auch die neuen 30C von Hobbyking bestellt.
Desweiteren gibts von Hyperion interessante Zellen. Schau einfach mal in den o. g. Thread.
Gruß
RAGE aka Bert

46

Freitag, 30. April 2010, 14:02

hat jetzt schon jdm getest ob die rtf funke aus dem vapor oder ember mit der mustang funzt?
ist die vapor&ember funke nicht 3 kanal und die mustang hat 4 kanäle?
oder versteh ich da was falsch?

danke lubibubi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lubibubi« (30. April 2010, 14:18)


Cecca

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Betriebskontrolleur

  • Nachricht senden

47

Samstag, 1. Mai 2010, 18:29

3g Brushless

Hallo,

hab hier mal ein Video von meiner Micro Mustang
mit einem 3g Brushlessmotor.
Fliegt mit 240 mAh LiPo bis 10 Minuten und das bei sehr viel Vollgas.
http://www.youtube.com/watch?v=_2xWMmT8vbs
Das Bild ist von meiner neuen Mustang.


@ lubibubi

Kann ich nicht sagen. Hab keinen vapor und steuer meine Modelle mit der DX7.



Gruß
Michael
»Cecca« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010921.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cecca« (2. Mai 2010, 11:13)


noobflieger

RCLine User

Wohnort: Schwabenländlä

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

48

Samstag, 1. Mai 2010, 23:28

@ Cecca:

Welchen Motor und welche Akkus verwendest Du für deinen Mustang ?
Und was für einen 4-Blatt Propeller verwendest du ?
Hangar :
[SIZE=2]Helis:[/SIZE]
- G-Toys G15 Performance
- Graupner Jet Ranger
- Walkera Airwolf Alu Edition

Rennstall :
- Tamiya DF-03-MS
- Raybrig NSX 07 TA-05IFS
- Traxxas E-Revo VXL 1/16

Cecca

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Betriebskontrolleur

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 2. Mai 2010, 00:27

Hallo Simon,

die Mustang im Video hat einen 3,1g Brushlessmotor AP 03 7500kv.
Der Regler ist ein XP 3A 1S und die LiPo`s sind 240 mAh Zippis 20C.
Hier gibt es infos darüber:
http://www.fly2air.com/k02/index-k02.htm

Ob ich den 4-Blatt verwende weis ich noch nicht, würde ich gerne da er eine tolle Optik
macht.
Ist übrigens von der Pilatus.

Muß erst mal testen,da ich in der neuen Mustang einen größeren Motor fliegen werde.
Wenn ich Zeit habe probiere ich einen 2S Motor mit dem 4-Blatt.


Gruß
Michael
»Cecca« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010916.jpg

VolkerS

RCLine User

Wohnort: eingebürgerter Bayer! ;)

Beruf: IT-System Engineer

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 6. Mai 2010, 20:07

Hallo zusammen,

seit heute hab ich auch eine P51.

Was mit aufgefallen ist... Wenn ich den Akku anstecke, macht wohl ein Server Geräusche. ist das normal? Selbst wenn das Modell gebinded ist, ist immer ein Geräusch aus dem Rumpf zu hören.

Desweiteren der Antrieb. Er scheint zu wummern. Also er läuft nicht rund, produziert keinen gleichmäßiges Geräusch... Schwer zu beschreiben. Ausserdem ist die Flugzeit bei 4 Minuten...

Wie ist das bei euch?

Gruss
Volker

51

Donnerstag, 6. Mai 2010, 22:54

Das Geräusch "aus dem Rumpf" ist der Sound der Linearservos. Ist völlig normal.
Was du als "Wummern" des Motors beschreibst, ist ein Pulsieren, das der Motorregler
macht, wenn der Akku überlastet ist. Deshalb auch die relativ kurze Flugzeit. Wenn du
jedesmal den Akku leerfliegst, bis der Regler abschaltet, dann ist dein Akku schnell
kaputt. Das Pulsieren soll dich dran erinnern, daß du so langsam landen sollst!
Es ist ein bekanntes (RC-Groups) Problem der Mustang, daß sie sehr früh mit dem
Pulsieren beginnt.
Was du dagegen tun kannst:
- mit vorgewärmten Akkus fliegen gehen (Lipos haben bei Kälte weniger Leistung)
- bessere Akkus nehmen : mit 240mAH Zippys oder den neuen 160 mAh Turnigy ist
das Problem gelöst (gibt es in Hongkong bei H*o*b*b*y*k*i*n*g (*entfernen und du
hast den korrekten Namen)
- auch die Hyperion-Lipos sind sehr gut (wenn du in D welche kriegst...)
- sehr empfehlenswert sind die 180er Miniaviation (googeln!)
- eher schlecht sind die e-flight oder Parkzone 150er
Mit deiner Mustang ist also alles o.k. - ist ein Akkuproblem.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

VolkerS

RCLine User

Wohnort: eingebürgerter Bayer! ;)

Beruf: IT-System Engineer

  • Nachricht senden

52

Freitag, 7. Mai 2010, 10:41

Danke für die Infos.

ist es auch normal, dass die Servos Geräusche von sich geben, wenn das Flugzeug mit Akku drin ruhig auf dem Tisch steht?

Gruss
Volker

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

53

Freitag, 7. Mai 2010, 11:03

Ja, die summen bei meiner UM Cub auch.
Gruß
RAGE aka Bert

VolkerS

RCLine User

Wohnort: eingebürgerter Bayer! ;)

Beruf: IT-System Engineer

  • Nachricht senden

54

Freitag, 7. Mai 2010, 15:37

Gut, dann bin ich beruhigt. Eben mal in Hongkong 4 Akkus bestellt. Ist ne Premiere für mich... ;)

Wie lange brauchen die Sachen nach DL?

Gruss
Volker

55

Freitag, 7. Mai 2010, 20:21

2 bis 4 Wochen.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

Cecca

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Betriebskontrolleur

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 11. Mai 2010, 01:00

Mustang mit 2S 7,4V

Hallo,

habe meine Versuchsmustang mal mit einem 5g Motor ausgestattet.
Ein 240 mAh LiPo mit 7,4V liefert den Strom, und eine Flugzeit von 5 Min.

Eigentlich ist die Mustang damit "ein wenig" Übermotorisiert, da ich aber den Motor noch hier liegen hatte, mußte ich es mal ausprobieren :tongue:

Was soll ich sagen: Seht es Euch selber an

http://www.youtube.com/watch?v=L40ib7XC_84


Gruß
Michael

57

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:20

Hallo,
Cecca - mich würde interessieren, welche Farben Du für die Lackierung benutzt hast (Acryl ?), bzw woher der Decalsatz ist.

Halvar

Cecca

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Betriebskontrolleur

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 11. Mai 2010, 23:14

Hallo Halvar,

Farbe ist Acryl, mit dem Pinsel aufgetragen.
Mußte bei der gelben Farbe aber 3x nachstreichen.
Den Decalsatz habe ich hier bestellt:
http://www.callie-graphics.com/airplanes.php

Gruß
Michael
»Cecca« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010929.jpg

Cecca

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Betriebskontrolleur

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 12. Mai 2010, 02:50

So sieht die Mustang z.Z. aus
»Cecca« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010945.jpg

60

Mittwoch, 12. Mai 2010, 12:50

Danke Cecca,
Ich muß nochmal fragen, hab noch nie im Ausland bestellt, was kommen zu den 8 Dollar noch für Versandkosten dazu?
Übrigens hab ich mir heute das Höhen- bzw Seitenruder selbst ausgeschnitten. Hab auch eben mal ein Farbverträglichkeitstest gemacht - mit Tamiya-Spray. Man kann beide Varianten TS und PS +Farbnummer für die Tragflächen vorn und hinten verwenden, keine Auflösungserscheinung. Nur beim Rumpf hab ich es noch nicht probiert, da bin ich auch etwas skeptisch. Wenn's klappt mach ich mal morgen paar Bilder vom Höhen,-Seitenruder. Ich weis bloß nicht mehr wie das Schaumzeugs heißt, hab das mal im Baumarkt bei den Tapeten mitgenommen. Die Platte hat da glaub ich 2 € gekostet, da kann man viel Ersatzteile schnippeln.

Bis bald Halvar