Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. September 2009, 21:38

Gewicht proportional zur Fläche?

Angenommen die Draufsicht eines Shockys hätte 800mm Spw. und 2000cm² Fläche. Flugfertig sagen wir mal 150gramm.
Wenn ich jetz ein Shocky mit den gleichen oder ähnlichen lansgamflugeigenschaften haben will bei 400mm Spw. und somit nur 500cm³ Fläche müsste er also 37,5gramm wiegen?

2000/500=150/37,5

Ist das richtig oder falsch?Oder müsste es noch weniger wiegen?


Gruß
Cnc fräse vorhanden... zeichnung schicken .. ich fräse es..

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. September 2009, 22:16

RE: Gewicht proportional zur Fläche?

Nun, er würde zwar gleich langsam/schnell ( Effekte durch die kleinere Reynoldszahl mal vernachlässigt) fliegen, aber es würde wesentlich schneller aussehen da die Modellgrösse ja kleiner ist. Rollraten etc. wären auch höher.

Der Auftriebsbeiwert wird nicht höher-> bei gleicher Flächenbelastung braucht's die gleiche absolute Geschwindigkeit. Die gleichen Flugeigenschaften hättest du aber bei relativ zur Modellgrösse gleicher Geschwindigkeit, dh. der halben. Der Auftrieb ist dabei nur mehr ein Viertel, dazu nur mehr ein Viertel der Fläche -> 1/16 des Auftriebs/Gewichts.

Wenn du annähernd gleiches Flugverhalten willst musst du das Gewicht imho mit der 4. Potenz reduzieren, ist jetzt nur über den Daumen gepeilt, müsste mir mal die Formeln ableiten dass das Verhältnis Geschwindigkeit/Spannweite gleich bleibt.

Aber das ist ne Kompromissfrage - subjektiv schneller und zappeliger ist sicher akzeptabel bei nem kleineren Flieger, die rein theoretische Betrachtung etwas praxisfern.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (28. September 2009, 22:24)


3

Dienstag, 29. September 2009, 18:41

Hmm mit der 4en Potenz? Das wär ja krass..

Also müsste er 150/2^4 gramm wiegen? also 9-10 gramm. So ne Sauerrei.

Gruß
Cnc fräse vorhanden... zeichnung schicken .. ich fräse es..

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. September 2009, 19:42

39cm, 35.5g, und fliegt auch gescheit (siehe Vid)
Parkzone Ultra Micro 4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (29. September 2009, 19:42)


5

Dienstag, 29. September 2009, 19:53

Hier gehts um die theorie und net obs sowas schon gibt und fliegt etc.
Cnc fräse vorhanden... zeichnung schicken .. ich fräse es..

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. September 2009, 20:01

Gut, dazu hatte Paul ja schon alles wichtige geschrieben, auch dass die Betrachtung etwas praxisfremd ist ;)
Bei der Größe würde ich eh einen Doppeldecker bauen, sodass man zumindest etwas mehr Auftrieb hat (wie viel mehr, kann man glaube ich so direkt nicht sagen, auf jeden Fall weniger als das Doppelte)

vista

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 23:12

Also die Therie von dir ist auf jeden Fall falsch. Das gibt irgendsone schöne exponential-Kurve. Was das jetzt fürne Funktion ist.... Keine Ahnung. War ja auch nicht die Ursprüngliche Frage, auf jeden Fall stimmt es nicht. ==[]

Gruzz
Sam
-Tiltrotor (Eigenkonstruktion und -bau)
-Smove (Eigenbau)
-Gecko (Eigenbau)
-Hangflitzer (Eigenkonstruktion und -bau)
-Highlight II Speed

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Oktober 2009, 01:25

Hallo,

das hier sollte die Frage(n) beantworten:

http://www.astroflight.com/pdfs/ScaleSpeed.pdf

Gruß,
Helmut