Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Samstag, 24. Oktober 2009, 00:54

Das Modell rollt schon ohne Stützräder unter den Tragflächen gut und lässt sich sehr gut lenken. Der kleine Schwenkbereich des Spornrades reicht vollkommen aus.

Wenn ihr das kleine Einziehfahrwerk in Aktion sehen möchtet, dann schaut mal hier:
http://www.rcmovie.de/video/1f4a6df866a1…ehfahrwerk-35-g


Im Laufe des Tages werde ich die Stützräder anbringen und am Abend ist Hallentaufe.
Ich werde berichten ......

Gruß
Wolfgang :w
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC09898.jpg

182

Montag, 26. Oktober 2009, 21:18

Nach Einbau des EZFW einschl. Servo, größerem und schwererem Empfänger sowie der Stützräder hat sich das Abfluggewicht der RF-4D von 154 g (Erstflug) auf 175 g erhöht. Die Flächenbelastung ( der wesentlich aufschlussreichere Wert als das Gewicht) beträgt nun 15 g/qdm.

Mit diesem Gewicht habe ich das Modell in der Halle fliegen lassen.
Das Mehrgewicht ist - was ja auch kein Wunder ist - deutlich zu spüren, sowohl bei der Grundgeschwindigkeit, als auch beim Überziehverhalten. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich bei den wenigen Flügen den richtigen Schwerpunkt gefunden habe.

Die Grundgeschwindigkeit entspricht etwa zügigem Joggingtempo. Dieses entspricht wiederum originalgetreuer Reisegeschwindigkeit (180 km/h).
Damit lässt es sich im Freien, wofür ich das Modell primär gebaut habe, gut leben. In einer Halle ist das allerdings ganz schön flott.

Für die Halle werde ich mir noch einen halb so leichten Akku besorgen, d.h. wieder 11 g einsparen. Wenn es mich überkommen sollte, werde ich vor der Bremer Messe noch leichtere Servos einsetzen und anstelle der Original-Servo-Kabel Kupferdraht verwenden.

Ich habe parallel zu dem hier vorgestellten Modell einen Teilesatz für ein zweites, identisches Modell hergestellt. Dieser ist zurzeit unterwegs zu meinem besten Fliegerfreund. Er wird das Modell mit erheblich leichteren Spektrum-Komponenten ausstatten. Wenn dieses Modell fertig sein wird, werden wir beide mal gleichzeitig fliegen lassen und vergleichen. Darüber werde ich evtl. später berichten.

Mein Modell werde ich nur noch mit einer Instrumententafel und einer Pilotenbüste aus hauchdünnem Material ausstatten.

Und jetzt noch ein paar Bilder:
Anlenkung des Fahrwerks
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC09969.jpg

183

Montag, 26. Oktober 2009, 21:19

Fahrwerk eingefahren
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC09971.jpg

184

Montag, 26. Oktober 2009, 21:23

Eine Stützradattrappe, die übrigens gut funktioniert.
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC09974.jpg

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

185

Montag, 26. Oktober 2009, 21:29

Sehr pfiffig, das auf dem Servo abzustüzen!
:)


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

186

Montag, 26. Oktober 2009, 21:30

Und so sieht das Modell mit Stützrädern von der Seite aus.

Sollte das Wetter es zulassen, werde ich vor der Bremer Messe noch ein paar Bilder, vielleicht auch ein Video vom Fliegen liefern.

Ich wünsche euch viel Erfolg bei euren Projekten.
Ist ja zurzeit ganz schön was los, hier bei den (super netten) Slowflyern ==[] ==[] ==[]

Mit originalgetreuen Grüßen ;)
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC09972.jpg

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 27. Oktober 2009, 18:30

Zitat

Original von Hilmar
Sehr pfiffig, das auf dem Servo abzustüzen!
:)


Herzlichst
Hilmar.


wer die neue FMT aufmerksam liest, merkt, dass "pfiffig" das neue Trendwort zu seien scheint :shy:

188

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 12:04

Ganz großes Kino, was du da fabriziert hast. Das mach Lust auf einen Eigenbau!

Grüße
Alex

Nachtrag: Du beziehst dich bei deiner Styroschneidmaschine auf Mark Drela. Kannst du mir da einen Link zukommen lassen, oder noch besser deine Maschine etwas näher vorstellen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alex73« (28. Oktober 2009, 15:08)


189

Mittwoch, 4. November 2009, 00:39

Hallo Co-Piloten,

gestern waren mein Sohn Ingo und ich mit der kleinen RF-4D auf einer nahe gelegenen Wiese und hatten trotz böigen Windes viel Spaß beim Fliegen. Einen Flug hat Ingo gefilmt:

http://www.rcmovie.de/video/038c290e10cb…r-kleinen-RF-4D

Viele Grüße
Wolfgang

190

Mittwoch, 4. November 2009, 20:59

abmelden

hallo,

wenn ich das hier so seh werd ich ganz bleich. ich meld mich ab geh heim und heul über meine wurstfinger. ;(
was für künstler sind hier unterwegs, wieviel knowhow steckt im bau des fliegers, unglaublich!!!
ganz toll was hier gebaut wird, bin begeistert!!!
lekama
carpe diem

ECOCOPTER

RCLine User

Wohnort: Hummetroth

  • Nachricht senden

191

Mittwoch, 4. November 2009, 22:47

Schöner, süßer kleiner Flieger

Da kann man richtig neidisch werden, respekt. :ok:
Ich habe leider nur eine etwas größere Fournier:



Gruß
Volkmar

192

Mittwoch, 4. November 2009, 23:02

RE: Schöner, süßer kleiner Flieger

Zitat

Original von ECOCOPTER
Ich habe leider nur eine etwas größere Fournier:


Tzz ....... leider :shake: :shake:
Ist doch nen super Flieger!!!
Gruß Ralf :w

Was nicht geht, fliegt bestimmt!!! :ok:

In Bierwurst ist gar kein Bier drin, die heißt nur so.Bei Blutwurst ist es ähnlich .... da ist auch kein Bier drin!

193

Mittwoch, 4. November 2009, 23:48

Hallo,

schön, dass euch mein Hutablagen-Motorsegler gefällt. :)

@Volkmar: Dein Neid beruht auf Gegenseitigkeit. Eine Große, wie du sie hast, oder sogar noch deutlich größer, hätte ich auch noch gern.

Wie groß ist denn deine, wie ist sie motorisiert und wie sind die Flugeigenschaften?

Gruß
Wolfgang

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

194

Donnerstag, 5. November 2009, 12:13

Ich hab' auch eine!

Hallo Wolfgang,

ich hab auch so eine in groß. Allerdings den Vorläufer, RF-3 mit gerader Rumpfunterseite. FMT-Bauplan von Frank Notter, 1982. Spannweite 3,4m, Maßstab 1:3,3, Gewicht 4,4kg, 8s A123, Kora 25-16. Wenn dich die großen Motorseglermodelle interessieren, schau mal bei der Motorsegler-IG vorbei.

@Volkmar: Ist die auch nach dem Bauplan entstanden oder von Topp-Rippin?

Martin

Foto Irmin Barnert, Mose-Treffen 2009
»aerostar« hat folgendes Bild angehängt:
  • image008.jpg
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

ECOCOPTER

RCLine User

Wohnort: Hummetroth

  • Nachricht senden

195

Donnerstag, 5. November 2009, 21:38

RE: Ich hab' auch eine!

Hallo,
die RF-3 ist auch nach dem FMT-Bauplan von Frank Notter, 1982 mit 3,4m Spannweite entstanden. :ok:
Motorisiert habe ich sie mit einem OS MAX FT 120 GEMMINI auch von 1982.
Papa hatte damals angefangen diese zu bauen, ich habe Sie num im letzten Jahr fertiggestellt, 26 Jahre Bauzeit 8(

Das fliegen und der dazugehörige Sound des Boxers ist einfach Traumhaft.
Nur rumturnen werde ich mit diesem "alten" Schätzchen nicht. :)



Gruß
Volkmar

196

Donnerstag, 5. November 2009, 22:18

Hallo Martin und Volkmar,

danke für die schönen Bilder eurer Maschinen.

Von 1970 bis 1993 besaß ich fast ausschließlich Motorsegler.
Nach längerer MoSe-Abstinenz ist durch meinen diesjährigen Test der RF-4D von BMI meine Begeisterung für Motorsegler wieder voll da.

Wenn ich nicht mehrere andere Projekte in Planung hätte, würde ich mir so schnell wie möglich wieder einen gaaaanz großen Motorsegler zulegen.
Die kleine RF-4D würde sich trotzdem nicht langweilen.

@Volkmar: Dein Vater hat mir schon vor einiger Zeit mit einem Schmunzeln über den Werdegang deiner RF-4D berichtet. Ist schon etwas Besonderes, so eine alte, liebevoll von Vater und Sohn gebaute Kiste mit dem alten Motor zu besitzen. Dein Vater wird meine kleine Maschine am übernächsten Samstag in Dollern live erleben. Dann wird sie mit einem halb so leichten Akku und mit einem halb so leichten Motor wie bei den bisherigen Flügen mit 13 g/qm fliegen. Bin schon gespannt und werde berichten.

Gruß
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (5. November 2009, 22:20)


njw

RCLine User

Wohnort: Stade

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

197

Dienstag, 15. Dezember 2009, 09:49

Hallo zusammen,

am Samstag war ich Besucher des Modellflugplatzes in Stade und habe das in diesem Thread beschriebene Modell "im Flug" gesehen. Ueber Umwege habe ich dann diese Baubeschreibung gefunden...

Jetzt weiss ich nicht, was ich besser finden soll: Das Ergebnis oder der Weg dahin. Vielen Dank fuer diesen tollen Baubericht!

:ok:
--
Norbert

Viel Spass am Putzaleit!

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

198

Montag, 15. März 2010, 11:30

Wenn erstmal mein Zwergerl fertig wird...
die könntest du doch nach Karlsruhe mitnehmen!

199

Montag, 15. März 2010, 14:49

Zitat

Original von Alexander211
...die könntest du doch nach Karlsruhe mitnehmen!



Und ob ich die RF-4D mit nach Karlsruhe nehme ;)

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

200

Montag, 15. März 2010, 18:17

Ja, Partnerlook