Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:30

Super Dimona Massstab 1:15

Ich darf euch hier die in Zusammenarbeit mit FMT-Autor Stefan Hartmann entstandene Super Dimona präsentieren. Es werden sich bestimmt einige fragen wieso jetzt gerade alle auf Motorsegler spinnen, die Anwtort ist, dass sich die Autoren der FMT zusammengesetzt haben, und als neue Indoorstaffel lauter kleine Motorsegler im Maßstab 1:15 ausgewählt haben. Da Stefan anscheinend zu faul war ==[] , sich mit einem Kastenrumpf abzumühen :D ließ er mir Förmchen zukommen.
Ich habe dann nicht widerstehen können, und mir gleich auch eine gebaut, mit 2-Bein Fahrwerk. Das Abfluggewicht beträgt 62g, und mit dem verwendeten Eingenbau-Motor geht sie sogar senkrecht :evil: :D
Spannweite ist 1,1m

Grüße

Georg
»Georgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0053.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georgi« (17. Oktober 2009, 21:55)


Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:31

und noch ein Bild. Leider kann ich kein Bild mehr vom RC-Einbau zeige, da ich die Kabinenhaube schon draufgeklebt habe.
Ich verwende das Spektrum AR6400 Empfängerdingens mit 2 zusätzlichen kleinen Linearservos und einem BL-Regler an 2 Lipos.
»Georgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0055.jpg

mabu72

RCLine User

Wohnort: BW

Beruf: IT

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:40

*** Hinundwech *** Noch so ein Schmuckstückle... jetzt rappelts aber grad hier :ok: :ok: :ok:
Wunderschöner Flieger!! Gibts noch nen paar Baubilder? Bittebittebitte...

Gruß
Mark
Meine Eigenbauprojekte:
Piper J3
MIG-3
Focke Wulf 190 A8-R2
Dornier Seastar
Cessna Caravan

Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:43

ich schau mal was ich noch auf dem Handy herumschwirren habe...
»Georgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0019.jpg

Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:46

Ahh wer sagt es denn, ich hab noch die Bilder die ich mit Stefan ausgetauscht habe.. Muss sie nur chronologisch richtig zusammenbasteln...

Das hier war der Rohbau...
»Georgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0020.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georgi« (18. Oktober 2009, 11:22)


Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:49

Hier habe ich den Rundumsorglosbaustein hineingeklebt.. Und Höhenruder /Seitenruder angelenkt. Anlenkgestänge sind Balsaholzstäbe, selbst hergestellt, einfach mit dem Leistenschneider geschnitten, in den Dremel gespannt, und über Schmirgelpapier gehalten... an den Enden 0,5mm Stahldraht reingesteckt (vorher Z-förmig zurechtbiegen) und mit Sekundenkleber sichern.
»Georgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0026.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georgi« (18. Oktober 2009, 11:23)


Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:52

Die Höhenruderanlenkung ist von außen bis auf das Ruderhorn nicht sichtbar, da es komplett in der Seitenflosse verläuft und oben durch einen doppelseitigen Ruderhebel aufs Höhenruderblatt wirkt. Der Schrumpfschlauch der als flexible Verbindung zwischen Ruderhorn und Stahldraht fungiert, wird etwas länger gelassen damit der Stahldraht nicht so stark hin- und hergebogen werden muss wenn sich das Ruder bewegt.
»Georgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0028.jpg

Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:53

Seitenruderanlenkung..
»Georgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0030.jpg

Georgi

RCLine User

  • »Georgi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. Oktober 2009, 21:54

Querruderservo im Flügel....
»Georgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0031.jpg

dg1000pilot

RCLine User

Wohnort: Bad König Odenwald

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 17. Oktober 2009, 22:28

hey bin hin und weg...
Die is wunderschön geworden! :nuts: :nuts: 8(

:ok: Jetzt gehts hier wirklich voll ab mit Motorseglern!
Und die Super Dimona is einfach geil, flieg sie auch in echt... :D
MfG Ricardo

Meine Homepage schaut mal vorbei...

11

Sonntag, 18. Oktober 2009, 08:52

Hallo Georg,

ein dickes Kompliment von mir.
Die Dimona sieht wunderschön aus, und von den technischen Detaillösungen bin ich auch begeistert.

Von einer so geringen Flächenbelastung kann ich nur träumen.
Meine RF-4D wird bei nur geringfügig größerer Spannweite mehr als doppelt so viel wiegen.
Aber ich baue ja auch im Maßstab 1:10 ;)

Viel Spaß beim Fliegen.

Gruß
Wolfgang :ok:

C.Est....nn

RCLine User

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. Oktober 2009, 13:12

Zitat

Original von Georgi
Hier habe ich den Rundumsorglosbaustein hineingeklebt..


Hi,

erstmal, Top Modell :ok:

Und dann eine Frage: Was ist dieser Rundumsorglosbaustein? Hab noch nie von gehört.


MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. Oktober 2009, 14:20

Der "Rund um Sorglos Baustein" ist der hier:



Spektrum AR6400

hier gibts Input:
http://www.spektrumrc.com/Products/Defau…rodID=SPMAR6400

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. Oktober 2009, 16:25

RE: Super Dimona Massstab 1:15

Wirklich sehr schön geworden.
Da muss jetzt echt noch ein Cockpit rein. Zieh' doch mal einen Ausbau tief, mit Sitzwannen und so. Das wär' mal was.
:w

Noch 'ne Frage:
was ist Deine Lösung zum 2S LiPo-Problem für den AR 6400?
Oder hast Du da 5 Volt BEC draufgeknallt?


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. Oktober 2009, 17:41

Die Frage hab ich Georg auch schon gestellt.

Er hat es so wie bei dir. Nur wusste Georg auch nicht welche Diode genau rein soll. Hab dann Christian gefragt, der ja viel Ahnung von Elektronik Zeugs hat. Er meinte entweder ne 1N4007 oder ne 1N4148 Diode. Hab mir gleich gestern noch welche in der Bucht geordert. Hoffe die sind am Montag da, dann kann ich mehr sagen.

Erkan

RCLine User

Wohnort: - 75181

  • Nachricht senden

16

Samstag, 24. Oktober 2009, 19:21

Hallö

ja, der Spektrum dinger iss schon sehr praktisch, wenn man dann aber trotzdem einen BL regelr nachrüsten muss,... die Anlenkungen HR, SR sind bei dieser Technick auch recht lang. ;(

ich persnlich finde diese Spektrum Servos den absoluten Hit und habe das für HR einfach Oben in die Flosse genagelt,..

Das QR/ SR ist bei Mir mechanisch gemischt da alles an einem Servo hängt.

Der gute ACT S4X funzt an einer zelle bestens und ist bis jetzt noch garnicht gewichtsoptimiert.

eigendlich würde an das QR Servo auchnoch die Lenkung für das Bugrad mit dran, aber die benötigt man garnicht, da das modell auch so besten lenkt,...

gruss Stefan
»Erkan« hat folgendes Bild angehängt:
  • QR Servo.jpg

Erkan

RCLine User

Wohnort: - 75181

  • Nachricht senden

17

Samstag, 24. Oktober 2009, 19:22

Hier das HR Servo
»Erkan« hat folgendes Bild angehängt:
  • HR Servo.jpg

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

18

Samstag, 24. Oktober 2009, 21:02

Schaut doch hübsch aus!

Hast du die Fläche wie Georg gebaut?
Ist das HL aus 3mm Depron?

Erkan

RCLine User

Wohnort: - 75181

  • Nachricht senden

19

Samstag, 24. Oktober 2009, 21:24

hi

nui, die Fläche ist anderes aufgebaut, Oben 3 MM Selitron, unten mit 1,5er komplett verschossen, einen dicken 5 MM Balsaholm hab ich auch noch drin, wie auf dem bild vom inneren sehen kann,..

Das Hr ist aus 3 MM Seltron, hinten dünn ausgeschliffen .

jetzt muss mir irgendwie eine Dekorbogen schustern,..

greetz Stef

Fabse

RCLine User

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

20

Samstag, 24. Oktober 2009, 22:02

Wie hast du die Fläche angebracht? Fliegst du die nur mit 1S, weil du meintest der Empfänger würde mit 1S gehen?!