Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RetoS.

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 27. Oktober 2009, 21:24

Sehr schön:ok: :ok:

Grüsse,
Reto

...und gegen den Schluss braucht man immer noch so ein Tritt in den Arsch für den Finish........kenne das! ;) ;)

mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 22:01

Ich konnte es nicht sein lassen, nicht heute :D
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • 042_Lack.jpg
:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mathiasj« (29. Oktober 2009, 22:04)


mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 22:03

Die Farbe ist nicht wirklich sooo krass. Am WE geht es weiter, morgen ist erstmal FN :ok:

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • 043_Lack.jpg
:w

mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 1. November 2009, 12:53

Jaaa,
jeder normal denkender Homo sapiens hätte die Stellen, die Weiß werden sollten,
VOR dem Rot-Lackieren abgeklebt (Depron=Weiß=Tape ab und Fertig)
Wie gesagt: jeder normal denkender :wall: :wall: :wall: :wall:
Nun muss ich halt alles mühsam abkleben, abdecken
und in mehreren Schichten in ein makelloses Weiß tauchen.
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • 044_Lack.jpg
:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mathiasj« (1. November 2009, 12:54)


mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 1. November 2009, 12:55

Dafür sieht es am Ende dann doch aus als wäre es gewollt :ok:
Nur noch 6 Mal :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • 045_Lack.jpg
:w

86

Sonntag, 1. November 2009, 18:28

sieht doch super aus. Ich baue gerade den Eindecker von Jomari in ähnlicher Lackierung und habe ein paar Markierungen in dem Bereich der weiß werden soll, welche farbe hast du verwendet meine deckt irgendwie nicht so doll.. allerdings habe ich auch erst einmal lackiert ;-)

87

Sonntag, 1. November 2009, 18:54

Zitat

Original von mathiasj
Jaaa,
jeder normal denkender Homo sapiens hätte die Stellen, die Weiß werden sollten,
VOR dem Rot-Lackieren abgeklebt (Depron=Weiß=Tape ab und Fertig)
Wie gesagt: jeder normal denkender :wall: :wall: :wall: :wall:
Nun muss ich halt alles mühsam abkleben, abdecken
und in mehreren Schichten in ein makelloses Weiß tauchen.


Hallo Mathias,
falls dir das Gleiche noch einmal passiert, kannst du auch die irrtümlich aufgetragene Farbe wieder abwischen, in den meisten Fällen mit Spiritus.

Gruß
Wolfgang

mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 1. November 2009, 21:52

Zitat

Original von Mephisto
sieht doch super aus. Ich baue gerade den Eindecker von Jomari in ähnlicher Lackierung und habe ein paar Markierungen in dem Bereich der weiß werden soll, welche farbe hast du verwendet meine deckt irgendwie nicht so doll.. allerdings habe ich auch erst einmal lackiert ;-)


Hi,
ich verwende zur Zeit die Schmincke Aero Color Professional (klingt total geschwollen),
zu den stark lasierenden Farben muss man immer tröpfchenweise das Supra Weiß Deckend mischen,
dann klappt es schon in "nur" 4-5 hauchdünnen Schichten.
Wenn meine Vorräte an Schmincke aufgebraucht sind (so in 2 Jahren :D )
werde ich die Vallejo Model Air ausprobieren (Wolfgang kann auch damit leben :ok: ).


Zitat

Original von braun.wolfg

Hallo Mathias,
falls dir das Gleiche noch einmal passiert, kannst du auch die irrtümlich aufgetragene Farbe wieder abwischen, in den meisten Fällen mit Spiritus.

Gruß
Wolfgang



Das klingt schon fast zu einfach um Wahr zu sein. Ich werde es probieren, danke :ok: :ok:

Gruß
Mathias
:w

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

89

Montag, 2. November 2009, 23:30

Zitat

Zitat

Original von braun.wolfg

Hallo Mathias,
falls dir das Gleiche noch einmal passiert, kannst du auch die irrtümlich aufgetragene Farbe wieder abwischen, in den meisten Fällen mit Spiritus.

Gruß
Wolfgang



Das klingt schon fast zu einfach um Wahr zu sein. Ich werde es probieren, danke :ok: :ok:

Gruß
Mathias


ebenfalls einfacher um wahr zu sein:
eben ein neues Seitenruder zu schneiden wäre schneller gewesen als neu zu lackieren. Und leichter auch noch..
:nuts:

dennoch: das hast Du hervorragend weiß deckend hinbekommen.
:ok:
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (2. November 2009, 23:31)


mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 3. November 2009, 22:48

Zitat

Original von Hilmar
eben ein neues Seitenruder zu schneiden wäre schneller gewesen als neu zu lackieren. Und leichter auch noch..
:ok:



Ja, nee is klar... :D :D


Zitat

Original von Hilmar
dennoch: das hast Du hervorragend weiß deckend hinbekommen.
:ok:



Danke! Man muss sich einfach nur Zeit nehmen, die dünnen Schichten zwischen zu trocknen :ok:
Mit dem Spray Mount will das noch nicht so wie ich es will :(

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • 046_Lack.jpg
:w

mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 3. November 2009, 22:49

:D
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • 047_Lack.jpg
:w

FBL

RCLine User

Wohnort: Zell, (nähe von Freiburg)

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 3. November 2009, 23:07

Sieht super aus :)

Was wiegt sie denn jetzt so leer?

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 3. November 2009, 23:26

heeeeeee Mathias,

das gibt nen richtigen 8( hingucker. Super, was du uns zeigst :ok: :ok: weiter so

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 4. November 2009, 17:47

Zitat

Original von FBL
Sieht super aus :)

Was wiegt sie denn jetzt so leer?



Danke! :D
Ziehe ich ein bereits eingebautes D37 Servo ab bin ich bei 64 Gramm.
Mir zur Verfügung stehende Technik (Motor mit Halter, Prop mit Adapter, Regler,
3 Servos, Empfänger und Akku) bringt nochmal 52 Gramm mit.
Was noch fehlt sind Anlenkungen (die "dicken" 0,8-er sind schon raus :D ),
Haube, Pilot und MGs.
Ich hoffe, ich bleibe in den 130 drin :O


Zitat

Original von Jürgen Be
heeeeeee Mathias,

das gibt nen richtigen 8( hingucker. Super, was du uns zeigst :ok: :ok: weiter so

Gruß Jürgen :w



Dangeeeeee! :w

Gruß
Mathias
:w

mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

95

Freitag, 13. November 2009, 21:41

Hi,

sind schon wieder ein paar Tage vergangen, ich habe mich als Schreiner versucht :D :D
"Entsprungen" ist dabei ein Gebilde aus 2mm Sperrholz und Sekundenkleber...
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • 048_Motorraum.jpg
:w

mathiasj

RCLine User

  • »mathiasj« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

96

Freitag, 13. November 2009, 21:42

...das 4 Gramm wiegt, die beiden Servos, den Motor und den Akku trägt.
Der Regler wird im Rumpf verschwinden (gleich hinter dem "Spant"),
ebenso wie der Empfänger (der aber weiter hinten).
So wie das bis jetzt aussieht, kommt das mit dem Schwerpunkt hin :ok:

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • 049_Motorraum.jpg
:w

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

97

Freitag, 13. November 2009, 22:19

Der all in one Halter ist ja mal ganz großes Kino und erspart einembeim Sp jede Menge Kopfzerbrechen :) :ok:

98

Samstag, 14. November 2009, 08:16

Zitat

Original von mathiasj
Hi,

sind schon wieder ein paar Tage vergangen, ich habe mich als Schreiner versucht :D :D
"Entsprungen" ist dabei ein Gebilde aus 2mm Sperrholz und Sekundenkleber...




Auch von mir ein weiteres, dickes Kompliment für deine Präzisionsarbeit :ok:
Dürfen wir uns schon auf einen von dir handgefertigten und hinsichtlich Größe und Materialzusammensetzung originalgetreuen Propeller freuen? :O

Mit originalgetreuen Grüßen
Wolfgang

99

Samstag, 14. November 2009, 08:39

Na also mit dem Träger hast dir mein virtuelles Schulterklopfen auch sicher verdient ==[]

rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

100

Samstag, 14. November 2009, 09:37

Is ja wie bei nem Heli. Echt super. Sehr übersichtlich. :ok: :ok:

ps: Align Klettband :tongue:
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D