Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Güpfl

RCLine User

  • »Güpfl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: südlich von Graz

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 21:29

Kyosho Minimum Piper Cherokee steigt nicht und Servo dreht durch - Müllreif?

Ich habe das Modell vor ca.1 Monat gekauft und konnte es nicht richtig fliegen. Nach ein wenig Querrudertraing würde das jetzt gehen. Seltsamer Weise ist sie jedoch kaum hoch zu bringen. Es scheint die Drehzahl zu gering zu sein.

Kann das an der (ganz leicht kaum erkennbar) verbogenen Welle liegen, das sie nicht steigt. (Ich meine jedoch sie ist von Anfang an nie richtig gestiegen).

Ausserdem dreht der Querrunderservo nach einer Seite durch und schlägt unterschiedlich stark aus. (Deshalb wahrscheinlich auch der Absturz und die verbogene Welle)

Gibt es hier etwas zu reparieren, bzw. E-Teile zu kaufen oder werfe ich das Teil besser auf den Müll ? Zumindest müßte die Funke aber noch brauchbar sein (ev. mit anderem oder gleichem neuen Modell) oder ?

Bei dem Preis wäre das wohl ein kurzes Vergnügen gewesen
[SIZE=1]
MPX Easystar, Twinstar, Parkmaster
PZ Trojan, ME 109, Corsair
Ms Composite Unique
Hacker Zoom 4U
ST-Model MX2
Precision Aerobatics Addiction
Hyperion Extra 330 20SC
Magichand Yak 55M
Graupner MX16 s Jeti 2,4 GHz + 35 Mhz[/SIZE]

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 22:33

also der gang zum mülleimer sollte wirklich der letzte sein!
fangen wir mal beim antrieb an:
kann es sein das dein akku nicht richtig geladen wird?
du solltest nur batterien im ladegerät verwenden, akkus erzeugen zu wenig spannung!!!!
also meine motorwellen waren nach weit über 150 flügen auch nicht mehr gerade, flog aber immernoch.
zu deinem querruder, da solltest du nochmal ein wenig ins detail gehen, geht das querruder garnicht mehr, oder nur sporadisch?
woher weist du das es durch dreht? hast du die cherokee schon mal geöffnet?
es kann durchaus sein, das der servoarm mitnehmer durchdreht. ist zu reparieren, also schau erstmal und poste, dann sehen wir weiter.

cu michael
cu Mich@el

Diverses

3

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 22:21

servo

hallo,

hatte auch durchdrehende servos. läßt sich aber reparieren.
bau den servon aus. dazu musst du die aufkleber wegmachen und die kabinenhaube abnehmen. der einzelne servo ist der fürs querruder. schraube den servoarm ab und den servo von der halterung. unten ist ein kleiner arm, in dem ein magnet untergebracht ist der zu einer kleinen platte steht. das steuert den servo so, dass er nicht durchdreht. wenn du ihn ein klein wenig zum magnet biegst, bleibt er wieder stehn. aber vorsichtig nicht zu viel.
damit hab ich schon zwei servos wieder hinbekommen.
den motor bekommst du aber auch durch spezielles schmiermittel wieder zum laufen. allerdings ist die cheroke untermotorisiert. vielleicht hilft der tuningmotor von kyosho, ist zurzeit jedoch noch nicht lieferbar. also abwarten. oder du baust den motor der edge ein. ist ein wenig größer, wenn ich mich nicht täusche.
tja, vielleicht hat noch ein anderer einen tipp. ansonsten hoffentlich konnte ich helfen.
ach ja bevor tonne bitte mir zuschicken. :evil:
carpe diem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lekama« (22. Oktober 2009, 22:22)


Güpfl

RCLine User

  • »Güpfl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: südlich von Graz

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 22:36

@ michael

Herzlichen Dank für Deine Antwort.

Ich habe schon neue Batterien in der FB versucht, deshalb meine ich, falls der Lipo keinen Schaden hat, das es daran nicht liegen wird. Heute habe ich einen Tipp bekommen, das der Motor "sehr viel" Sturz braucht. Ich hatte den Motor einmal neu mit viel Uhupor eingeklebt. Seit dem hält er sehr gut. Ich habe heute bereits versucht ihn steiler zu stellen und habe auch die Welle nochmals gerade gerichtet. Beim Testen war es ziemlich windig, weshalb ich noch nicht sagen kann, ob das erfolgreich war. Vielleicht bringe ich die Piper jetzt wieder beim Bodenstart in die Luft, was vorher gar nich ging.

Kannst du abschätzen, wieviel Grade oder Millimeter sich die Welle nach unten neigt ? Vielleicht war es zu wenig.

Habe den Test auch schnell gestoppt, weil der QR-Servo sich wieder durchgedreht hat. Bei Einschlag nach rechts hört der kleine Motor der die Sevos antreibt nicht auf sich zu drehen, wenn er Volleinschlag erreicht hat. Der Motor dreht weiter und die Zahnräder reissen durch. Solange man den Hebel nur ein wenig geneigt hat läuft der Motor. Zwischendurch dreht er auch schon mal ohne Hebelbewegung. Habe ein Video gefunden, dass ein ähnliches Problem zeigt.

http://www.youtube.com/watch?v=dgvNuximm4o&hl=de

Es ist leider nicht der Mitnehmerarm, sondern anscheinend die Steuerung des Servomotors.

Habe mich schon erkundigt, den Sevo gibt´s es wahrscheinlich nicht extra zu kaufen.

Schade um das schöne Teil. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht weiß ja doch jemand eine Lösung.

LG Güpfl
[SIZE=1]
MPX Easystar, Twinstar, Parkmaster
PZ Trojan, ME 109, Corsair
Ms Composite Unique
Hacker Zoom 4U
ST-Model MX2
Precision Aerobatics Addiction
Hyperion Extra 330 20SC
Magichand Yak 55M
Graupner MX16 s Jeti 2,4 GHz + 35 Mhz[/SIZE]

Güpfl

RCLine User

  • »Güpfl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: südlich von Graz

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 22:42

RE: servo

@lekama

Danke ! Ich werde das auch gleich mal versuchen. Und wenn ein Motortuning möglich ist, dann wäre das Teil ja doch noch zu gebrauchen. Voresrt möchte ich gerne aber auch das Schmiermittel versuchen. Was ist das für ein Mittel, und wo bringe ich es ein ?

LG Guepfl
[SIZE=1]
MPX Easystar, Twinstar, Parkmaster
PZ Trojan, ME 109, Corsair
Ms Composite Unique
Hacker Zoom 4U
ST-Model MX2
Precision Aerobatics Addiction
Hyperion Extra 330 20SC
Magichand Yak 55M
Graupner MX16 s Jeti 2,4 GHz + 35 Mhz[/SIZE]

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Oktober 2009, 07:56

RE: @ michael

Zitat

Original von Güpfl

Ich habe schon neue Batterien in der FB versucht,

nene, ich meine nicht die FB sondern das ladegerät. es kann sein, das dein akku nicht richtig geladen wird weil die batterien im ladegerät einfach alle sind.
die funktionsweise des ladegerätes sollte so sein:
led leuchtet = akku wird geladen
led blinkt = akku fast voll
led aus = akku voll
es ist aber durchaus möglich, dass die led an bleibt und nicht mehr aus geht, auch wenn du den flugakku abziehst. das ist meistens ein zeichen das die batterien des ladegerätes leer sind.

zum servo:
dein servo dreht deswegen durch, da dein positionsschleifer auf der unterseite des servoarmes nicht an der richtigen stelle steht. dies kann er auch nicht, da wahrscheinlich der mittnehmer auf der spindel durch dreht.
also, wie lekama schon geschrieben hat versuchen den mitnehmer wieder zu fixieren.
dein motorsturz wird es übrigens nicht sein. im gegenteil, je weniger sturz du hast, umso mehr vortrieb sollte da sein. eine genaue grad zahl kann ich dir nicht sagen, ich hab das immer so pie mal daumen gemacht. bei meinencessnas und citabrias war das schon ein mächtiger motorsturz.
cu Mich@el

Diverses

Wohnort: Klagenfurt Österreich

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. Oktober 2009, 09:08

@Mich@el: die Cherokee wird über den Sender geladen.

auf der Unterseite der Platine ist direkt neben der Servoachse ein kleiner Bauteil ein "Hallsensor" versuche den etwas näher zur Achse zu biegen, ich übernehme keine Garantie, sollte aber funktionieren, hat bei mir auch.

Viel Glück, wäre ja schade um das schöne Modell
so long and thanx for all the fish
greets Phil!

suche Ersatzteile für Tamiya Porsche 959

Flugfähig:
Unigue
Parkzone Extra 300
Eco Piccolo
Walkera 4#3B

in Arbeit:
Comet TBF Avenger
Xp55 Ascender

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. Oktober 2009, 09:23

okay, dann nehm ich alles zurück. ich dachte das die cherokee ähnlich wie die cessnas aufgebaut sind. sorry für die verwirrung.
cu Mich@el

Diverses

Güpfl

RCLine User

  • »Güpfl« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: südlich von Graz

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. Oktober 2009, 23:55

Servo OK - Steigrate 0

Unglaublich - Ich hab in den Fingern soviel Gefühl, wie ein Elefant im großen Zeh´, dennoch habe ich es geschaft den Servo zu reparieren - unglaublich.

Leider war die Freude von nicht allzu großer Dauer. Das Ding geht einfach nicht vom Boden weg. Weder nach 3 noch nach 5 oder 10 m1 auf der Aspahaltpiste krieg ich das Ding hoch. Bestenfalls 5- 10 cm dann kippt sie seitlich weg und steht (rollt) wieder auf den Beinen.

Neue Batterien in der FS - Lipo voll und dennoch - nichts geht. Das ganze Teil ist auch ganz ganz leicht verzogen - aber ich glaube nicht das es daran liegt. Die Xtwin Sopwith Camel meines Sohnes macht da deutlich mehr Wind. Ich habe auch noch einen ausgebuaten 130 mAH LIpo herumliegen, der aber über keine Anschlüsse verfügt. Selbst wenn ich es hinbekomme, diesen anzuschließen - Ich hätte wahrscheinlich nicht mehr Leistung, sondern nur mehr Gewicht.

Ich meine immer noch, das die Drehzahl bescheiden ist, ich habe aber keine Messwerte. Gibt es wirklich sinnvolle Tuinnigmögluckeiten?.

MFG Güpfl
[SIZE=1]
MPX Easystar, Twinstar, Parkmaster
PZ Trojan, ME 109, Corsair
Ms Composite Unique
Hacker Zoom 4U
ST-Model MX2
Precision Aerobatics Addiction
Hyperion Extra 330 20SC
Magichand Yak 55M
Graupner MX16 s Jeti 2,4 GHz + 35 Mhz[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Güpfl« (23. Oktober 2009, 23:59)


Feuerstürmer

RCLine User

Wohnort: ""De, de ut de Graafschup kummt"" (irgendwo Grafschaft Bentheim)

Beruf: Zerspanungsmechaniker, DJ, Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Oktober 2009, 19:14

Probier es mal mit dem motor vom Blade mSR.
Gruß
Carsten

Blade SR / Parkzone Typhoon 3D / Eflite 4Site(Umbau) / BIG 4Site / Edge 450 / DX 7

Ein Lipo und ein Heli verlieben sich und dann brennen sie miteinander durch. Du siehst nur noch die Rauchschwaden am Horizont und sie sind weg...

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Samstag, 24. Oktober 2009, 22:49

Oder der Akku ist platt, oder der Antrieb schwergängig, oder das Motorkabel hat nicht mehr richtig Kontakt, oder deine FETs sind teil-abgeraucht, aber 1. und 2. Möglichkeit ist am wahrscheinlichsten.

Feuerstürmer

RCLine User

Wohnort: ""De, de ut de Graafschup kummt"" (irgendwo Grafschaft Bentheim)

Beruf: Zerspanungsmechaniker, DJ, Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Oktober 2009, 00:38

Die Cherokee ist einfach untermotorisiert. Von Werk aus.
Gruß
Carsten

Blade SR / Parkzone Typhoon 3D / Eflite 4Site(Umbau) / BIG 4Site / Edge 450 / DX 7

Ein Lipo und ein Heli verlieben sich und dann brennen sie miteinander durch. Du siehst nur noch die Rauchschwaden am Horizont und sie sind weg...

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Oktober 2009, 08:28

also auch wenn ich persönlich selbst keine cherokee habe, habe ich in der halle bei uns in hannover doch schon einige fliegen sehen. okay, ein energie wunder ist das nicht, aber zum normalen rumfliegen reicht es allemal.
also ich würde da berat zustimmen.
cu Mich@el

Diverses

Feuerstürmer

RCLine User

Wohnort: ""De, de ut de Graafschup kummt"" (irgendwo Grafschaft Bentheim)

Beruf: Zerspanungsmechaniker, DJ, Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. Oktober 2009, 09:51

Ja? Also ich hab meine bis lang auch nicht wirklich toll fliegen können. Weil das Dingen einfach keine Power hat. Ich würd sagen- den Motorhalter von der SU 26 + den Motor vom Blade mSR - und dann sollte da schon was kommen.
Gruß
Carsten

Blade SR / Parkzone Typhoon 3D / Eflite 4Site(Umbau) / BIG 4Site / Edge 450 / DX 7

Ein Lipo und ein Heli verlieben sich und dann brennen sie miteinander durch. Du siehst nur noch die Rauchschwaden am Horizont und sie sind weg...

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. Oktober 2009, 10:05

hast du mal geschaut ob der propp leicht dreht?
oder mal mit nem anderen propp probiert?
bei der su hab ich z.b. nen gws propp drauf.
was ich allerdings aus der cessna erfahrung sagen muss, die streuung der motoren, oder sagen wir mal der ganzen elektronik, geht weit auseinander. ich dachte nur das kyosho das mit der neuen generation mehr im griff hat.
cu Mich@el

Diverses

Feuerstürmer

RCLine User

Wohnort: ""De, de ut de Graafschup kummt"" (irgendwo Grafschaft Bentheim)

Beruf: Zerspanungsmechaniker, DJ, Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 25. Oktober 2009, 14:46

ich hab GWS Props hier liegen . wie hast du die auf die dünne welle festbekommen?
Gruß
Carsten

Blade SR / Parkzone Typhoon 3D / Eflite 4Site(Umbau) / BIG 4Site / Edge 450 / DX 7

Ein Lipo und ein Heli verlieben sich und dann brennen sie miteinander durch. Du siehst nur noch die Rauchschwaden am Horizont und sie sind weg...

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 25. Oktober 2009, 16:16

da gibt es mehrere möglichkeiten, schau mal im su26 thread, da sind einige möglichkeiten beschrieben. ich hab mir den alten prob soweit gekürzt, das er als propsaver fungiert :-)
cu Mich@el

Diverses

Feuerstürmer

RCLine User

Wohnort: ""De, de ut de Graafschup kummt"" (irgendwo Grafschaft Bentheim)

Beruf: Zerspanungsmechaniker, DJ, Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 25. Oktober 2009, 22:09

hast da mal ein bIld von?
Gruß
Carsten

Blade SR / Parkzone Typhoon 3D / Eflite 4Site(Umbau) / BIG 4Site / Edge 450 / DX 7

Ein Lipo und ein Heli verlieben sich und dann brennen sie miteinander durch. Du siehst nur noch die Rauchschwaden am Horizont und sie sind weg...

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 25. Oktober 2009, 22:21

cu Mich@el

Diverses

Feuerstürmer

RCLine User

Wohnort: ""De, de ut de Graafschup kummt"" (irgendwo Grafschaft Bentheim)

Beruf: Zerspanungsmechaniker, DJ, Feuerwehrmann

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 25. Oktober 2009, 22:23

und wie bekommst den GWS darauf fest? das fliegt doch weg ;)
Gruß
Carsten

Blade SR / Parkzone Typhoon 3D / Eflite 4Site(Umbau) / BIG 4Site / Edge 450 / DX 7

Ein Lipo und ein Heli verlieben sich und dann brennen sie miteinander durch. Du siehst nur noch die Rauchschwaden am Horizont und sie sind weg...