Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Oktober 2009, 15:58

Fängt mit P an und hört mit 39 auf...............

........... naja, nicht ganz ..........

fängt mit "B", wie Bell an, dann kommt P39 und aufhören tut`s mit "A", wie Airacobra. ;)

Ein WW2 Modell, das mir schon lange, sehr lange, gefällt und nicht nur in diesem Stadium und Ausführung, bei mir auf "Halde" liegt. ==[]

Irgendwann hab ich per Zufall, einen Papier-Bastelbogen im Masstab 1 :33 erstanden, um den als Vorlage, für ein kleines Modell aus Depron / Selitron zu bauen.
1 : 33 ist dann natürlich etwas arg klein, also hab ich die einzelnen Blätter von A4 auf A2 Format gebracht, was dann eine Spannweite von 64cm ergibt, also ca. 1 :16.
Wer schon mal Papier / Karton-Modelle gesehen hat, weiß, daß die immer "etwas eckig" aussehen, da man an den Stössen nichts verschleifen kann. Aus 3mm Selitron gebaut, hat man da schon einiges an Material stehen, um die Konturen später anzupassen, bez. zu verrunden.

Zum Aufbau sind die nötigen Rumpfspanten dann um das Beplankungsmaß zu reduzieren, in meinem Fall um 3mm rundum, wobei man von einer eigentlichen Beplankung gar nicht sprechen kann, eher Segmente, die vorgebogen, am Stoß zu einer Röhre verklebt, dann halb auf die Spanten geschoben und mit denen verklebt werden.
Die Spanten hab ich deshalb aus 6mm Selitron ausgeschnitten.

Hier mal Bilder
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000906.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Oktober 2009, 15:58

noch eins......
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000907.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Oktober 2009, 15:59

Das Seitenleitwerk ist profiliert und aus 3mm Selitron gebogen und bereits mit dem Endspant verklebt, auf eine Anlenkung verzichte ich. Auch die Höhenlezwerkshälften sind profiliert, aus 3mm Selitron hergestellt. Die werd ich aber aus 6er Material neu anfertigen und zwar am Stück. So wird’s einfacher mit dem Einbau und der Anlenkung, die soll mal von innen erfolgen.
Zusammen mit dem Rumpf sieht das Ganze dann so aus.
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000811.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:01

Auch die Tragflächenhälften sind wie im Bastelbogen aus einem Stück gefertigt. Verbunden werden sie mit einem 3mm Balsaholm, der zusammen mit nur 2 Rippen, auch aus Balsa, dafür sorgt, dass das Profil erhalten bleibt. Zu meinem Erstaunen hat sich beim zusammenklappen der Flächen, beidseitig eine identische Schränkung ergeben. Ist wohl im Bastelbogen so berücksichtigt.
Zur Anlenkung der Querruder verwende ich 2mm Kohlestäbe, die in kurzen Stücken 3mm Bowdenzugröhrchen geführt werden. Die Querruder werden dann da einfach drangeklebt. Als Umlenkhebel in Flächenmitte, dienen übrig gebliebene Servohebel.
Die Position der Tragfläche ist durch einen Ausschnitt im Rumpf, für den Holm, bez. Durch einen Spant gegeben.
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000810.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:01

Querruder......
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000809.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:02

Soweit mal für heute, ich wird in loser Folge weiterberichten. Wird aber sicher nicht Täglich sein, weil sich die P39 mit einem anderen Projekt das Baubrett teilen muss.

Zusammen mit Rumpf und Leitwerken entstehen diese Eindrücke:

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000807.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:03

noch eins.....
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000808.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:04

und ein letztes......
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000812.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:05

ahhhhhh :wall: Leitwerke vergessen......
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000908.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:06

von innen......
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000909.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. Oktober 2009, 16:07

und noch eine Höhenleitwerkshälfte, aber die bleiben ja nicht so.......

bis denne.....

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000910.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mabu72

RCLine User

Wohnort: BW

Beruf: IT

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. Oktober 2009, 18:09

Wow, das sieht ja schon super klasse aus!!! Freu mich auf weitere Bilder! Hat das mit den Segmenten auf anhieb gepasst? Ich hab das gleiche auch schon probiert, und nach dem vergrößern festgestellt, dass die Spanten (auch nach entsprechendem Abzug) nun gar nicht mehr zu den Beplankungsstreifen gepasst haben und nach dem 5. Segment und gefummel hab ichs dann aufgegeben... Bei Dir sieht das so 'easy' aus...

Viele Grüße
Mark
Meine Eigenbauprojekte:
Piper J3
MIG-3
Focke Wulf 190 A8-R2
Dornier Seastar
Cessna Caravan

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. Oktober 2009, 18:56

Hi Jürgen,

Geil... Airacobra...
Das wird wieder eins meiner Lieblingsthreads :heart:

Gruß
Mathias


(Dann muss ich mich mit meiner Typhoon beeilen, sie wird aber größer (1:10))
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2065.jpg
:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mathiasj« (30. Oktober 2009, 18:57)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. Oktober 2009, 19:05

Hallo Mark,

also auf anhieb hat es teilweise auch nicht gepasst. Da ist dann halt etwas Geduld zum anpassen gefordert, oder auch mal ein Teil neu machen ==[]

@ Mathias

lass dir ruhig Zeit, bei mir wird das sicher nicht soooooo schnell über die Bühne gehen, ausserdem bist du ja noch mit deiner Fokker beschäftigt.
Anscheinend müssen sich deine Modelle auch ein Baubrett teilen ??? ==[] :evil:

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

15

Mittwoch, 4. November 2009, 01:17

Zitat

Original von Jürgen Be
.... Wird aber sicher nicht Täglich sein, weil sich die P39 mit einem anderen Projekt das Baubrett teilen muss...
Gruß Jürgen :w


Berichte doch einfach über dein anderes Projekt täglich und über die P-39 nächtlich! :nuts:

Schön Jürgen, dass du ein weiteres Kunstwerk zauberst.
Ich schaue dir seit Anbeginn interessiert und begeistert über die Schulter.
Viel Erfolg und viel Spass.
Sollte der Spaß nachlassen, ruf´mich einfach an! Ich werde dir schon helfen. :O

Mit freundschaftlichen Grüßen
Wolfgang :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (4. November 2009, 01:19)


Mc-12

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Auszubildender Elektroniker

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. November 2009, 19:11

Zitat

Original von braun.wolfg
Berichte doch einfach über dein anderes Projekt täglich und über die P-39 nächtlich! :nuts: /quote]

Hehe...das ist mal ne gute Idee :ok:

Mensch Jürgen...du zauberst da wieder ein klasse Modell...sieht jetzt schon klasse aus....so langsam gefallen mir die Warbirds immer mehr.

Ich werde den Thread hier auf jedenfall weiter verfolgen.
Gruß aus Niedersachsen

SeMc

feat:
CopterX 450 AE V2 :heart: (Spartan ds760+FS550BB CDS)
HK-500GT :heart: (AR9000, Microbeast+(3x)DS510 +SH-1257MG, Jazz 55-10-32 und CC 10A BEC, RJX Blätter)
Graupner Mc-19(+Spektrum 2,4GHz)

17

Donnerstag, 5. November 2009, 11:10

Hallo Jürgen :w
das sieht ja schon richtig klasse aus! Hab selber zwei Warbirds letztens aus EPP gefriemelt - aber in Depron könnts mich auch noch mal reizen... Mein erster "Warbird" ist ja auch aus deiner Ideengebung entstanden... :ok: :evil: :D (Bipie :nuts: )
»jan gpl« hat folgendes Bild angehängt:
  • bipie.jpg
Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile. ;) Gruß, Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jan gpl« (5. November 2009, 11:11)


mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. November 2009, 16:03

Hi Jürgen,

ich habe da beim Zappen etwas gefunden und dachte sofort an dich :w :w

http://www.rcmovie.de/video/db63babf298e…9/P39-Aeracobra


Gruß
Mathias

PS.:
Kein Wunder, dass du für die P39 keine Zeit hast :D :D
Der kleine Drache ist der Brühler :ok: , mindestens so gut wie Bipie :angel:

http://www.rcmovie.de/video/6b0c537c7cff…enbau-in-Depron

http://www.rcmovie.de/video/f59243be3bf0…g-Aldingen-2009
:w

AnLö

RCLine User

Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. November 2009, 17:34

Hallo zusammen,

Zitat


:ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
wie geil ist das denn (bitte die Ausdrucksweise zu entschuldigen, weiss aber nicht, wie ich es sonst auf den Punkt bringen soll)

Wieso gibt´s ein Video vom Maiden, wenn es vorher hier keinen Baubericht gab? 8)
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Mein Verein:
http://www.fmc-luebeck.de/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. November 2009, 22:46

Danke euch :-)(-:

@ Mathias
So eine Airacobra macht, find ich immer was her, den Plan hat der Kollege nett umgesetzt.

@ Andreas
der Maiden mußte so sein, weil ich hier im mom keine Halle zur Verfügung hab und der "kleine Drache" eine Vorstellung, bei der Fastination Modellbau in Bremen geben sollte.
Der Baubericht fehlt deshalb auch, wird aber nachgeliefert. Und zwar in einer Ausgabe, vermutlich Foamie irgendwann im Frühjahr. Nen Bauplan wird´s dazu auch geben............



Aus Bremen bin ich grade zurück. Hab da bei nem Stand für Karton-Modelle noch was für die Airacobra gefunden, super detailiert und einiges besser, als das, was ich zum Bauen hier hatte. Ich schätze, daß sich mein angefangener Bau, eine Überarbeitung gefallen lassen muß.
Ich halt euch auf dem laufenden.......

jetzt erstmal zzz zzz zzz

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/