Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. November 2009, 18:49

Welchen F3P´ler?

Hallo allerseits.

Ich weis: Schonwieder so ein Thread....

Aber ich habe die Suche schon den ganzen Nachmittag laufen.

Meine Frage ist:

Gibt es gute, kostenlose Baupläne von sauber fliegende F3P Modellen?
Morback, Liptonic,Devil usw sind mir bereits bekannt, jedoch sprechen mich diese nicht besonders an.

Ich suche eher etwas in Richtung Click oder Manta....
Gedacht war das ganze für die jetz beginende Hallensaison.

Villeicht weis ja jemand was ;-)

Danke im Voraus!
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

2

Sonntag, 8. November 2009, 21:48

RE: Welchen F3P´ler?

Hi Alex,

Kannst ja gerne einmal meine Concepta probieren!
Ob Sie jetzt so richtig für F3P taugt, kann ich dir nicht sagen?

Aber der Plan ist hier in Thread:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…htuser=&page=18

:w micholix

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. November 2009, 14:17

Hey!

Danke für den Vorschlag! Ich warte mit dem Bauen mal noch...

Villeicht kommen ja noch weitere Vorschläge.
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

FBL

RCLine User

Wohnort: Zell, (nähe von Freiburg)

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. November 2009, 15:20

Such hier im Forum mal nach "Wishbone"
Gibts auch nen kostenlosen Plan zum downloaden. Finde ich super das Teil, flieg selber auch einen (:

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. November 2009, 15:33

Hallo zusammen!

Ich finde, der Morback sieht so eigenartig aus, dass er schonwieder geil ist. Denke was ich so gelesen habe, wird der auch am besten fliegen.

Wishbone sieht auch nicht schlecht aus.

Was ich auch noch gefunden habe:

http://pierrickfly.free.fr/avion/Balistik/BalistikPDF1.pdf

Kennt den jemand? Ich habe eigentlich nur die Anforderung an das Modell, dass damit das F3P Programm zu fliegen ist.

:w
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. November 2009, 19:06

Der erinnert mich irgendwie sehr an den spark vom Gernot.
Von den Amis:
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=550372
Der Index weißt so ähnlichkeiten mit dem Manta und Click auf.
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. November 2009, 19:16

Danke für eure Antworten! Ich denke, ich werde den Balistik mal bauen. Hoffe, dass dieser dann gut fliegt. Optisch sieht er ja sehr ansprechend aus...

Aber für weitere Tipps bin ich natürlich offen ;-)

Danke :ok:
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Dezember 2009, 17:01

Hey zusammen!

Wollte mich nochmal kurz melden.

Also wie schon erwähnt, habe ich mir den Balistik gebaut.

Mit 125g ist er kein Leichtgewicht, fliegt aber sehr gut.
Habe bis jetzt nur 3 Flüge gemacht. Leider ist es zur Zeit sehr windig, sodass ich nicht all zu viel über die Flugeigenschaften sagen kann.

Er fliegt sehr langsam und Steuerbefehle kommen sehr direkt und präzise. Legt man ihn in den Messerflug, so muss er nur leicht mit Seite gehalten werden. Ein Rausdrehen oÄ. ist nicht zu erkennen. Einzig das Höhenruder könnte etwas größer sein. Ansonsten, denke ich, ist er für einen Just for Fun F3P´ler bestens geeignet. Falls Interesse besteht, berichte ich nocheinmal kurz, wenn der erste Halleneinsatz war.

Im Anhang noch ein Bild von meinem Balistik.Finish ist Edding. Gewicht variiert je nach Akku zwischen 125 und 129 Gramm.
»HotFlyAlex« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2922.jpg
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

9

Montag, 14. Dezember 2009, 21:45

Hallo,

schicken Flieger hast du dir da gebaut ;-)
Wissen ist Macht, ich weiß nichts, macht NICHTS :dumm:


:angel: MfG Niko :angel:


www.mfv-ikarus.de :ok:

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Dezember 2009, 14:13

airbreaks

hi Alex,

Sind Deine Airbbreaks fest am QR angebracht ??
Hin und wieder sieht man ja mal die AB in 1-2 cm mittels Abstandshalter am QR befestigt - wie z.B. beim Dualsky Breeze Pro.
Ich könnte mir vorstellen, dass dabei nicht so viel ungünstige Verwirbelungen an der hinteren Tragflächenkante entstehen. Bin mir aber nicht sicher,
ob es tätsächlich was bringt oder nur Show ist.

Kannst es ja mal ausprobieren und berichten :w

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Dezember 2009, 14:21

Hey Rico!

Also die Airbrakes sin mit etwas Abstand schräg vom Querruder befestigt.

Ich denke, hier sieht man das ganz gut....


Werde diesen Sonntag mal in der Halle testen. :ok:
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

12

Sonntag, 20. Dezember 2009, 13:32

Zitat

Original von HotFlyAlex
Hey Rico!

Also die Airbrakes sin mit etwas Abstand schräg vom Querruder befestigt.

Ich denke, hier sieht man das ganz gut....


Werde diesen Sonntag mal in der Halle testen. :ok:


Hallo
Warst du schon in der Halle testen?
Ich habe den Flieger auch gerade im bau.
Würde mich mal interessieren ob der schön langsam fliegt.
MfG:Michael

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Dezember 2009, 20:26

Hallo!

Also wie versprochen ein kurzes Feedbeack aus der Halle:

Das Modell fliegt sehr langsam und gutmütig. Es wahren mehrere Knuffels in der Luft, die haben es selbst im Harrier nicht geschafft, so langsam wie der Balistik zu fliegen. Er kann absolut präzise geflogen werden. Mehrpunktrollen rasten perfekt ein und ein Nachdrehen bei Snaps kann man nicht erkennen. Messerflug geht kinderleicht und macht einfach nur Spaß. Langsame Rollfiguren klappen ohne weiteres auch ein M mit halben Rollenloop klappt.


Alles in allem kann ich das Modell jedem empfählen! Beachtet jedoch das Gewicht, denn ich denke, das macht immernoch am meisten aus. Ein Balistik mit 160g wird sicherlich schneller fliegen, wie meiner mit 125....

Also viel Spaß beim Bauen und schöne Weihnachten!

;)
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. Dezember 2009, 21:57

Also erstmals das Modell sieht einfach SPITZE aus!!!

Glaubst du er fliegt auch draußen noch gut bei leichtem Wind???

Und auch von mir Frohe Weihnachten
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berni007aut« (20. Dezember 2009, 21:57)


HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. Dezember 2009, 17:26

Hey Berni!
Schön, dass er dir gefällt.
Fliegen tut er drausen auf jeden Fall, auch bei etwas Wind. Nur macht dies dann halt einfach nichtmehr soviel Spaß und die Gefahr eines Absturz steigt einfach.


Ansonsten echt klasse Modell! Wirklich zum epfehlen!
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

16

Montag, 21. Dezember 2009, 18:03

Hallo
Meiner wird ein Gewicht von 160 Gramm haben.
Das geht aber auch noch.
Seiten und Höhenruder habe ich vergrößert.
Sonntag dann mal in der Halle testen.
MfG:Michael

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. Dezember 2009, 19:21

Hey!

160g wären mir schon fast zu schwer, aber das ist Geschmackssache....
SR vergrößern ist absolut nicht nötig, da reagiert er perfekt. HR schadet nicht!

Also berichte mal nach dem Erstflug!
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. Dezember 2009, 20:37

Ok

und noch eine Frage hast du ihn gefräst oder mit dem Messer ausgeschnitten??

Wenn du ihn ausgeschnitten hast dann hast du es echt sauber hinbekommen
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

19

Dienstag, 22. Dezember 2009, 21:52

Hallo
Wo liegt in etwa dein Schwerpunkt?
Must du auf dem Rücken viel drücken?
MfG:Michael

HotFlyAlex

RCLine User

  • »HotFlyAlex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Schüler:(

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 13:29

@Michael:

Schwerpunkt zirka im zweitem Drittel der Tragfläche. Auf dem Rücken ist kein drücken erforderlich....

@Berni:

Ja ist komplett mit Messer ausgeschnitten....
MFG
Alex



F3A Info. net

Das wahre Fliegen!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HotFlyAlex« (23. Dezember 2009, 13:30)