Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 13. November 2009, 23:10

Kaum habe ich meinen Tyto auf Schwimmer gestellt macht der Hilmar wieder so eine schöne Kiste!
Respekt!
Gefällt mir richtig gut!
Bringst du sie zur Messe mit?!?!?

Toby

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

22

Samstag, 14. November 2009, 00:22

Zitat

Original von Tigger
Bringst du sie zur Messe mit?!?!?


Ja, aber nur wenn ich sie nicht vorher auf einen Baum fliege.
:O


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Faronas

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Inschinjör

  • Nachricht senden

23

Samstag, 14. November 2009, 00:38

Moin Hilmar,

Zitat

Die Ellvi ist in der Tat sozusagen ein Nachfolger vom Tyto

Was sind denn die Punkte, die die Ellvi vom Tyto unterscheiden, und welche Eigenschaften des Tyto versuchst Du durch die neue Konstruktion zu verbessern ?

BTW : Haste Dir mal die Papers zu den Windkanalmessungen vom Kline-Folgleman Profil angekuckt ? Offensichtlich ein Hummel Problem - eigentlich dürfte das gar nicht fliegen ;)

Der Tyto war ein "einstufiger" Kline-Fogleman oder ? Die Ellvi ist "zweistufig", oder ? Haste mal probiert, so voll old-school-mäßig die Stufen rauszuschleifen ? Mich würde mal interessieren, ob das dann entstehende "irgendwie Clark-y, aber flacher" Profil dann besser funktioniert...

Patrick

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

24

Samstag, 14. November 2009, 09:49

(versehentlicher doppelpost)
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (14. November 2009, 09:52)


Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

25

Samstag, 14. November 2009, 09:52

Zitat

Original von Faronas

Zitat

Die Ellvi ist in der Tat sozusagen ein Nachfolger vom Tyto

Was sind denn die Punkte, die die Ellvi vom Tyto unterscheiden, und welche Eigenschaften des Tyto versuchst Du durch die neue Konstruktion zu verbessern ?


Hallo Patrick!

In erster Linie lege ich Wert auf die Gestaltung, üblicherweise fliegt das dann auch recht gut.
Nächstes Kriterium ist die Nachbaubarkeit, also die Grundauslegung als Bauplanmodell.
Hier geht's ja nicht um Wettbewerbsmodelle, sondern um einen hübschen, einfachen Mini-Elektrosegler. Wenn der dann auch noch meine Erwartungen an die Flugleistungen voll erfüllt, ist das Ziel ja auch erreicht.



Unterschied zum Tyto ist in erster Linie die Tragflächengeometrie, das V-Leitwerk und der abnehmbare Flügel.
Außerdem ist der Tyto laut Bauplan zunächst ein reiner Segler, wohingegen die Ellvi direkt als Elektrosegler gedacht ist.


Mit dem KF-Profil der Ellvi könnte ich jetzt in der Tat schön experimentieren; die abnehmbare Fläche lässt das ja problemlos zu.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

C.Est....nn

RCLine User

Wohnort: Nähe Würzburg

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

26

Samstag, 14. November 2009, 10:18

Hallo Hilmar,

mal wieder ein klasse Fliegerchen von dir, sieht sehr gut aus. Denke den werde ich mir bei erscheinen des Plans auch bauen. Kannst du uns denn schon mit einem kleinen Video beglücken :angel:

MfG
Carsten
Als das Teleklingel fonte, treppte ich die Rannte runter und türte vor die Bumms. Bonne Seule!


Mein Verein

Faronas

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Inschinjör

  • Nachricht senden

27

Samstag, 14. November 2009, 10:28

Kannste wenigstens das Original Skalpell, mit dem Du das Depron zugeschnitten hast, bei eBay versteigern ?

Patrick

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

28

Samstag, 14. November 2009, 10:57

Zitat

Original von Faronas
Kannste wenigstens das Original Skalpell, mit dem Du das Depron zugeschnitten hast, bei eBay versteigern ?

Patrick


ich hätte da noch eine abgenutzte Klinge, die ich aus meinem original-Mülleimer rausfischen könnte. Alternativ würde ich dabei auch extra eine getragene Unterhose anziehen.
:O



Video mach' ich natürlich noch bei Gelegenheit.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

29

Samstag, 14. November 2009, 11:01

Schon der Wahnsinn was hier für ein Hype gemacht wird. Leute es handelt sich hier um ohne Hilmars Konstruktion beleidigen zu wollen um einen Stink Normalen Kastenrumpf der Putzig aussieht. Jeder der auf 3 zählen kann KANN das hinbekommen enn er WILL.
So Dinger haben wir vor jahren schon gebaut.
ich glaube Hilmar ist bei einigen auf dem stand das er sogar nen Kreuzrumpf bauen könnte und als Gott angesehen würde was er jetzt schon wieder erfunden hat..

Nicht desto trotz, schönes Fliegerle Hilmar :ok:

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

30

Samstag, 14. November 2009, 11:42

ist mir gestern Abend eingefallen:
Mach doch eine Planbeilage in der FMT draus, und da die FMT ja was kostet,
hast du auch was davon.


[SIZE=1](war ja nurn Vorschlag, will nicht nörgeln)[/SIZE]

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

31

Samstag, 14. November 2009, 11:45

Zitat

Schon der Wahnsinn was hier für ein Hype gemacht wird. Leute es handelt sich hier um ohne Hilmars Konstruktion beleidigen zu wollen um einen Stink Normalen Kastenrumpf der Putzig aussieht. Jeder der auf 3 zählen kann KANN das hinbekommen enn er WILL.


dann machs nach...
Außerdem hat der Rumpf eine "E I G E N S T Ä N D I G E O P T I K"

:prost:
:-)(-:

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

32

Samstag, 14. November 2009, 12:14

Zitat

Fabse: Sorry, aber Hilmar infestiert in seine Modell sehr sehr viel Arbeit, da ist es selbstverständlich das er nicht de Plan für Lau raus gibt. Ist auch absolut richtig so!!
@Scale-Fuzzy: Bau dir en Shocky, da kannst hunderte Pläne runter laden! Da steckt auch lang nicht so ein Aufwand dahinter wie bei Hilmars Modellen!

!!


ICH ZEIG EUCH SCHON NOCH; WO DER HAMMER HÄNGT UND ICH WILL KEINEN SHOCKIE!!!!! :angry: :angry: :angry: :angry:

LMDAAA ;(

Und grad mit z´ Fleiß bau ichn jetzt nach! :angry: :angry: :angry: :angry: :angry:










OK OK.Ich hiss ja schon die weiße Fahne und geb an Ruh zzz
Sorry Hilmar :heart:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Alexander211« (14. November 2009, 12:19)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

33

Samstag, 14. November 2009, 12:23

naja, da geht es wieder los weil einige es falsch verstehen.....

es geht NICHT darum jemanden zu dissen oder so....

fakt ist: seien es hilmars modelle, modelle von nübel damals, mm oder bruckmann oder scale modellbau heute: die werden immer hoch gehyped (oder wie soll ich es schreiben?) aber nicht umsonst: Diese leute haben es drauf, und sind meistens die ersten, die eine innovative idee haben bzw. umsetzen. (im nachhinein kann jeder sagen "arm, hätt ich auch drauf kommen können, wenns danach geht hätten wir shockys oder zb diesen motorsegler schon vor 10-15 jahren haben können, depron, cfk und 6g servos gabs da schon)

es geht NICHT darum, diese leute in ihrem können runterzumachen, sondern darum, dass einige hier (teilweise mit großer klappe, andere die immer nur rumjammern) etwas ähnliches selber schaffen könnten, wenn auch vielleicht nicht gleich im ersten anlauf. nur rumheulen und neidgehabe helfen da keiner seite

zum konkreten fall: hilmar ist schon so nett und stellt bilder rein, spätestens dann sind die "idee" und "konstruktionsdetails und highlights" da, und ein ÄHNLICHES modell da nachzubauen sollte für einen kreativen slowflyerpiloten machbar sein.
Wo anders heißt es doch immer großkotzig über die drecks verpackungsmüllflieger: motor dran, fliegt doch eh alles usw....
warum dann nicht einfach selber was machen? die konstrukteure können einem ja nicht alles kostenlos in den arsch schieben, ich sagte schonmal: bei unserem hobby: gehirn einschalten und handwerklich werden oder bezahlen

so hoffe ich hab nichts vergessen bzw. nichts falsch verständlich geschrieben :heart:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike Laurie« (14. November 2009, 12:25)


34

Samstag, 14. November 2009, 12:33

Zitat

Original von Mike Laurie
naja, da geht es wieder los weil einige es falsch verstehen.....

es geht NICHT darum jemanden zu dissen oder so....

fakt ist: seien es hilmars modelle, modelle von nübel damals, mm oder bruckmann oder scale modellbau heute: die werden immer hoch gehyped (oder wie soll ich es schreiben?) aber nicht umsonst: Diese leute haben es drauf, und sind meistens die ersten, die eine innovative idee haben bzw. umsetzen. (im nachhinein kann jeder sagen "arm, hätt ich auch drauf kommen können, wenns danach geht hätten wir shockys oder zb diesen motorsegler schon vor 10-15 jahren haben können, depron, cfk und 6g servos gabs da schon)

es geht NICHT darum, diese leute in ihrem können runterzumachen, sondern darum, dass einige hier (teilweise mit großer klappe, andere die immer nur rumjammern) etwas ähnliches selber schaffen könnten, wenn auch vielleicht nicht gleich im ersten anlauf. nur rumheulen und neidgehabe helfen da keiner seite

zum konkreten fall: hilmar ist schon so nett und stellt bilder rein, spätestens dann sind die "idee" und "konstruktionsdetails und highlights" da, und ein ÄHNLICHES modell da nachzubauen sollte für einen kreativen slowflyerpiloten machbar sein.
Wo anders heißt es doch immer großkotzig über die drecks verpackungsmüllflieger: motor dran, fliegt doch eh alles usw....
warum dann nicht einfach selber was machen? die konstrukteure können einem ja nicht alles kostenlos in den arsch schieben, ich sagte schonmal: bei unserem hobby: gehirn einschalten und handwerklich werden oder bezahlen

so hoffe ich hab nichts vergessen bzw. nichts falsch verständlich geschrieben :heart:


du bringst es auf den Punkt :ok:

nur schade dass der Thread hier so kaputt gemacht wurde :shake:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

35

Samstag, 14. November 2009, 12:43

hab jetzt meinen eigenen thread
bin schon gespannt auf die Messe in Karlsruhe...





zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz zzz

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

36

Samstag, 14. November 2009, 16:46

Hallo zusammen,

heute war Hallentermin, dabei war Gelegenheit für ein paar Filmsequenzen, die ich zusammengeschnitten habe.

Viel Spaß beim Schauen.
:w


[RCLTV]2295[/RCLTV]


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (14. November 2009, 16:54)


Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

37

Samstag, 14. November 2009, 16:56

Uuuuuuuiiiiiii , schööööööööööööööön :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

38

Samstag, 14. November 2009, 17:22

Hi,

was für ein schöner Flieger - den werde ich bauen, wenn der Plan draußen ist.

Wie "funktioniert" die Bauweise eines solchen Flügels - (wenn du jetzt überhaupt schon preisgeben magst)?

Grund meiner Frage: Ich konstruiere gerade einen sehr hübschen 60cm Depronparkflyer: Kastenrumpf - Form ähnlich Smove, 3-Achs, neutral fliegend und voll kunstflugtauglich.
Eigentlich ein Schockflyer, jedoch mit Kastenrumpf und etwas stabiler und schwerer (ich will auch bei etwas Wind fliegen können): Die Bauweise der Fläche hab ich noch nicht klar - 3mm Platte widerstrebt mir (will keine Stützstreben - Fläche/Rumpf verbauen), 6mm Platte ist vielleicht etwas dick und somit schwer. Die Jomaribauweise ist bei solch kleinen Flächentiefen schwierig - habe jetzt schon zwei herrlich verdrehte Gurken gebaut.
Vielleicht wäre die Bauweise dieser Seglerflächen geeignet !?

Viele Grüße :w

Uli

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

39

Samstag, 14. November 2009, 17:23

ach so -

im Gegensatz zum Smove wird es ein Mitteldecker und kein Doppeldecker

40

Samstag, 14. November 2009, 17:36

Super Video! Ich bin begeistert!
Ich sitze gerade wieder an meiner Grob um die Kiste für Bremen komplett fertig zu haben!
Habe sie ja auf der Messe FN schon vorgeflogen aber da fehlten noch ein paar Details!
Und Ellvi muss ich auch bauen!

Toby