Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. November 2009, 13:29

VPP Shocky Nr. 4 - Diesmal solls klappen ;-)

Hi Leute,

Ich bin neu im Forum und komm hier gleich mal mit einem nicht so einfachen Problem :wall:


Erstmal die vorgeschicht :

1. VPP Shocky war der Graupner IDX-248 mit allen vorgegebenen Komponenten.. Das Problem war nur.. Man kann einen 1000mm Schocky nicht mit einem Graupner Compact 160 antreiben ==[] Das Modell war überhaupt nicht zu fliegen!! Der Motor hat das Modell gerade mal vorm Strömungsabriss bewahrt, aber steigen, geschweigedenn VPP nuten, völlig unmöglich :wall: Ich ärgere mich immernoch darüber, das Graupner da so einen scheiß produziert hat..

2. VPP Shocky - Es musste einfach mehr leistung her.. Also DW8/18 mit VPP System von SFW und den Nippel 4D.. Ging beim bauen wunderbar.. Dann die ersten Test gemacht.. Bei HALBGAS hat sich der Motor aus dem Modell gerissen und zack, Modell put put ;(

3. VPP Shocky - Jetzt musste es aber endlich klappen!! Also die Komponenten vom Nippel waren ja sehr gut! Jetzt musst noch stabilität her! Also eine auf 80cm verkleinerte Version des Morback 4D gebaut. Diesmal aus 6m Depron (Es sollte ja halten!) Das Pitchservo (was sich beim Nippel auch völlig rausgerissen hat) habe ich mit dünnen GFK stützen verstärkt. Den Motor habe ich auch noch mit allem möglichen Kram verstärkt, sodass es eigentlich halten müsste!!
Leider war das Modell dann aber abflugbereit auch ca. 250g schwer *duckundweg*
Egal, auf zum Erstflug.. Und das Modell hat den erstflug überlebt!! Also, stabil genug wars - denkste! Dritter Flug und zack, wieder hat sich der Motor verabschiedet :angry: :angry:
Dazu muss ich noch sagen, dass es auch nicht soo schön zu fliegen war, weils zu schwer war..



So, das war jetzt ne ganz Menge Text..

VPP Shocky Nr. 4 muss her! :D

Das ganze soll wieder aus 3mm Material gebaut werden und ich werde mal versuchen alle Leichtbautipps (Die Tipps hier außem Forum sehen übrigens sehr gut aus :ok: ) anzuwenden (hab ich bis jetzt noch nie gemacht, deswegen waren alle meine Shocky nie wirklich leicht :no: )

Aber wie bekomme ich das ganze stabil genug, sodass mir der Motor nicht wieder um die Ohren fliegt?? Oder ist das bei mir irgendwas nicht in Ordnung, dass das so eine enorme Kraft entwickelt??


Könnte die VPP Shocky Besitzer mal Bilder von ihren Motorbefestigungen machen?? Da wäre ich sehr Dankbar drüber ;-)

Über Tipps für den Bau ohne Bilder natürlich auch ;-)


Mfg Yannik :w

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. November 2009, 14:10

Also, ich weiß nicht was du falschmachst, den Motor am SFW motorspant mit 1,5mm CFK stäbchen welche 5cm lang sind mit Seku in die EPP nase kleben und des Hält :D (für normal^^)

dass der IDX-248 mit nem Graupner motor nicht fliegt musst du glaub hier nicht sagen^^

ich hoffe du bist den DW8-18 an 2s geflogen, weil sonst ist die wucht echt brachial:D aber alles nach anleitung gebaut müsste halten, falls dein Motorspant gerissen ist, kleb 2 stück aufeinander und machs nochmal, dann hälts mehr wie bombig;) (mir reicht einer am DW6:D)
Viele Grüße,

Lukas :w

YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. November 2009, 14:29

Zitat

Original von kumatronik
Also, ich weiß nicht was du falschmachst, den Motor am SFW motorspant mit 1,5mm CFK stäbchen welche 5cm lang sind mit Seku in die EPP nase kleben und des Hält :D (für normal^^)


Hast du da mal ein Bild davon ???

Zitat

Original von kumatronik
dass der IDX-248 mit nem Graupner motor nicht fliegt musst du glaub hier nicht sagen^^


Hmm, hätt ich mal lieber vorher hier im Forum nachgefragt =/

Zitat

Original von kumatronik
ich hoffe du bist den DW8-18 an 2s geflogen, weil sonst ist die wucht echt brachial:D aber alles nach anleitung gebaut müsste halten, falls dein Motorspant gerissen ist, kleb 2 stück aufeinander und machs nochmal, dann hälts mehr wie bombig;) (mir reicht einer am DW6:D)


Ans 2S 700mAh ;-)

Und der Motorspannt ist auch nciht gerissen.. Das ganze Teil reißt sich einfach aus der Depron verankerung raus..



Was ist eigentlich der Optimale Anstellwinkel der Blätter?? Da hab ich nirgendwo was zu gefunden :dumm:

Vielleicht war bei mir auch einfach der Anstellwinkel zu klein, höhre Drehzahl und vielleicht sind die Blätter nicht 100% gewuchtet, und deshalb hats sich vielleicht gelöst?! Gibt es irgendeine möglichkeit das gesammte vpp system zu wuchten??

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. November 2009, 14:32

Steht alles auf slowflyworld.de
und zum wuchten:ne rotorblattwaage wär net schlecht.aber mit den cfk-blättern sollte das eigentlich klappen.
übrigens:700mah brauchst nie im leben.das macht des alles nur unnötig schwer.
360-480 ist optimal.
gruß denis
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. November 2009, 14:39

Wo steht das auf der Seite?????? Ich finde das garnicht :wall:

Und bei dem Gewicht habe ich die 700er schon gebracht, da man immer mit recht viel gas fliegen musste ....

Ich habe auch noch die 350er Saftsack akkus, aber die hatte cih mal zum testen benutz und nach 1 1/2 minuten gastest, hat man gemerkt, wie die spannung zusammengebrochen ist... so 480-500 wäre für mich eigentlich ideal (ich fliege immer outdoor, da ich keien halle kenn =/ ) Da muss ich mir wohl irgendwann einfach mal 2 stück oder so bestellen ^^

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. November 2009, 14:43

geh mal auf know-how und pläne
oder zum nippel
da findest die pdf-dateien :D
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. November 2009, 14:49

mein sozialer tag :tongue:

vpp-anleitung

nippel-anleitung
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. November 2009, 14:56

Ja, die Pläne kenn ich... Aber da steht auch nicht, welches jetzt der optime Anstellwinkel für die Blätter beim DW8/18 sind..

ich frage mich halt, warum da nirgendwo ein Wert steht, weil das würde doch die Einstellphase deutlich verkürzen :shy:

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. November 2009, 15:03

Hey,

es gibt keinen Konkreten Werte dazu, nimm ne GWS 8*4,3 oder 8*4Zoll Latte und schau dir die Steigung an, die stellst du ungefähr + und - am Prop ein, aber du merkst gleich, wennd er motor läft, ob er du hoch dreht (dröhnen) oder überlastet ist (ruckeln und wackeln) du musst die einstellung finden, wo der motor dies nicht tut, und am Meisten schub entwickelt!

was heißt eig aus der Depron verankerung geroissen? der Nippel hat ne EPP schnautze, da einfach wie IN DER ANLEITUNG ZU SEHEN IST mit sekundenkleber den Original SFW Motorspant reinkleben. wenns sein muss umk den spannt und das EPP noch ein streifen GFK-Fasertape rum, wenns dann nicht hält, weiß ich auch nichtmehr, wenn deine Saftsäcke nach 1 1/2 minuten einbrechen sind deine Einstellungen falsch, zu starkes pitch, oder zu wenig, der motor braucht zuviel strom, der DW8 benötigt eh fast kein strom, da zieht der DW 6 oder ein Schnurzz an ner 8" latte schon viel mehr.


EDIT: was heißt 1 1/2 minuten Gastest, hast du 1 1/2 minuten den Motor auf Vollgas laufen lassen und dann is die spannung eingebrochen? Also bitte, wenn du so deine Akkus testest, dann schreib bitte nicht so ein Käse, 1. wirst du nie und Nimmer 1 1/2 minuten vollgas steigen mit nem VPP, und 2. Bricht da auch jeder andere Akku ein, es geht nur darum, einen VPP-Flieger sollte man LEICHT halten (180g ist schon ein guter oberer Wert!) weil man nicht einfach die gleichen SChub/Zug Kräfte aufbekommt wie an nem Starr Prob, schon garnicht wenn es nicht richtig eingestellt ist! Aber im grunde, wenn du dir die Anleitungen von SFW durchliest, weißt du alles, mein erstes VPP Modell habe ich nach den Texten eingestellt, und es Flog auch wunderbar am DW8-18.
Viele Grüße,

Lukas :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kumatronik« (22. November 2009, 15:07)


YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. November 2009, 15:06

Ja, dann halt EPP xD Ob Depron oder EPP macht im Endeffekt auch kein unterschied :tongue:

Und cih kan nnur eins sagen.. Bei mir hats mehrfach NICHT gehalten! Warum weiß ich auch nicht... :angry:

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. November 2009, 15:08

Ohdoch, EPP und Depron amchgt ein Unterschied, klebst du dein motorspannt mit Sekundi an Depron is klar dass er dir rausreißt, bei EPP nicht! und Baust du stabil und klebst ordentlich, dann reißts dass AUCH BEI DIR nicht raus! Glaubs mir, ich hab schon bissl mehr erfahrung;)
Viele Grüße,

Lukas :w

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. November 2009, 15:12

jaa.glaubs ihm,der looky hat echt viel erfahrung :ok:
zum gastest: :D mehr sag ich nicht
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. November 2009, 16:04

Okay, Okay ich glaubs ja xDD

Hmm, obwohl ich immernoch nicht weiß, warums nie gehalten hat?! Ich werd einfach malden vierten Bauen, euere Tipps berücksichtigen und hoffen, dass es hällt und endlich Spaß macht ^^

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. November 2009, 16:07

wenn es dir den Motorspant mit den CFK stäben rausgerissen hat, und aber nichts gebrochen ist, muss es wohl daran liegen, dass es nicht richtig geklebt wurde;)
Viele Grüße,

Lukas :w

YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. November 2009, 16:12

Nein, den das Depron (beim Morback) und das EPP (beim Nippel) hing noch zu großen Teilen am Spant fest xD

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. November 2009, 16:34

ja mei,selber groß
DAS hättest du dir ja wohl denken können :wall:
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. November 2009, 16:47

Wen meinst du jetzt damit und vorallem was??? Ich check deine Aussage irgendwie nicht.. Bitte nicht hauen... :angel:

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. November 2009, 17:18

ja wenn du des restezeug vom motorspant net wegmachst ist das deine schuld,dass der motor nicht hält.daran hättest du als modellbauer doch denken können :shake:
und außerdem:mit vpp ist nicht zu spaßen.das wird nicht einfach mirnichts dirnichts hingebatscht,sondern muss mit geduld und zeit gemacht werden,damit im betrieb auch alles funktioniert,denn eigentlich ist der vpp schon fast waffenscheinpflichtig :dumm:
gruß
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

YaNnIk_

RCLine User

  • »YaNnIk_« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. November 2009, 18:23

Ach so meinst du das..

Also mal ganz erlich?! Du hast geglaubt, das ich die alten Depronreste da dranlass??? Da muss ich dich aber leider enttäuschen :D

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. November 2009, 18:44

ja kam so rüber.
in dem fall:bitte um entschuldigung :w
gruß denis
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]