Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Montag, 18. Januar 2010, 11:14

So ich habe meinen 9th nun auch endlich fertig.
Hatte leider nicht so viel Zeit zum bauen :shake:

Zu den komponenten:
Motor: Turningy 2204-14T mit ner GWS 8x3,8
Regler : 12 A
Akku: 450mAh
Servos : HXT500

Das gesamt Gewicht beträgt ca. 155g
Muss aber dazu sagen, das ich bei den Komponenten keinerlei Gewichtsreduzierung betrieben habe.

Den Erstflug habe ich gestern gemacht, und muss sagen fliegt hammermäßig. Ich kann nur jedem empfehlen sich einen zu bauen.
»Michael Modellbau« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_101_5092.jpg
MFG
Michael Modellbau

http://www.michael-modellbau.de.vu Weiter gehts auch auf der Page :D

142

Montag, 18. Januar 2010, 15:36

So, ich war gestern mal wieder mit dem 9'th in der Halle.
Ich hab dabei nochmal die verschiedenen Dämpfungsflächen versucht. Ich bin zu meinem persönlichen Entschluss gekommen den 9'th in Zukunft ganz ohne Dämpfungsflächen zu fliegen.
Ich hab den Eindruck, dass er mit zwar etwas langsamer fliegt, dadurch aber auch etwas träger auf den Rudern wird. Mir persönlich ist es lieber, wenn er etwas agieler ist. Und der 9'th fliegt auch so schon richtig langsam!
Ich werd vermutlich demnächst den Versuch mit den Ausfräsungen starten. Sobald es neue Ergebnisse gibt werd ich mich wieder melden.

Gruß Gerry

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

143

Montag, 18. Januar 2010, 17:51

Fräse

Sagt mal, ich hab jetzt schon soe viele Ninth gesehen, die diese schönen Ausfräsungen hatten und habe mich dabei gefragt woher ihr alle eure Fräsen habt?
Die sind doch bestimmt nicht ganz billig und so häufig kann man die doch nicht brauchen, dass sie sich wirklich lohnen oder?

Viele Grüße
Christian

144

Montag, 18. Januar 2010, 18:42

Sag mal kennst du den nicht die Definition von Hobby?

Mit möglichst viel Einsatz den geringst möglichen nutzten zu erzielen.
MFG
Michael Modellbau

http://www.michael-modellbau.de.vu Weiter gehts auch auf der Page :D

ePower

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

145

Montag, 18. Januar 2010, 20:17

Zitat

Ich bin zu meinem persönlichen Entschluss gekommen den 9'th in Zukunft ganz ohne Dämpfungsflächen zu fliegen.


Ich konnte gestern auch endlich meine Ninth das erste mal fliegen. Interessanterweise bin ich dabei zum Schluss gekommen, dass mir das Verhalten mit den grössten Dämpfungsflossen am Besten gefällt. Damit beschleunigt die 9th bei den Abwärtspassagen ganz massvoll und dies ergibt für mich ein harmonischeres Bild. Aber es zeigt sicht einmal mehr, die Vorlieben sind sehr unterschiedlich.

Ansonsten kann ich mich nur dem Lob derjenigen anschliessen, die die 9th schon vor mir fliegen konnten. Geniales Teil! Und eine schwierige Aufgabe das Verhalten mit der (sicher in der Pipeline stehenden ?) 10th zu übertreffen :ok:

Norbert

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

146

Montag, 18. Januar 2010, 21:42

Zitat

Original von Michael Modellbau
Sag mal kennst du den nicht die Definition von Hobby?

Mit möglichst viel Einsatz den geringst möglichen nutzten zu erzielen.


Schlechte Antwort. :no:

147

Montag, 18. Januar 2010, 21:54

Nun ja, also eine Fräse lohnt sich nicht wirklich. Das Teil ist einfach nur Hobby im Hobby und die Technik ist für die meisten das entscheidende. Es macht einfach spaß, wenn du ein Modell konstruierst und dann dieses auch noch Passgenau fräsen kannst.
MFG
Michael Modellbau

http://www.michael-modellbau.de.vu Weiter gehts auch auf der Page :D

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

148

Montag, 18. Januar 2010, 23:06

Zitat

Original von Michael Modellbau
Nun ja, also eine Fräse lohnt sich nicht wirklich. Das Teil ist einfach nur Hobby im Hobby und die Technik ist für die meisten das entscheidende. Es macht einfach spaß, wenn du ein Modell konstruierst und dann dieses auch noch Passgenau fräsen kannst.

Sehr gut! :D

Was kostet denn so eine Fräse und wo kann man diese erwerben?

Gruß
Christian

149

Montag, 18. Januar 2010, 23:31

Wenn du dich informieren möchtest, dann mach doch bitte einen Thread im CNC/CAD Bereich auf.

SORRY FOR OFF Topic
MFG
Michael Modellbau

http://www.michael-modellbau.de.vu Weiter gehts auch auf der Page :D

150

Sonntag, 24. Januar 2010, 11:18

Ninth

Habe meinen auch fertig! Ist ganz schön groß!
»Vectorfan« hat folgendes Bild angehängt:
  • ninth.jpg
Thomas

m1a2x3i4

RCLine User

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

151

Sonntag, 24. Januar 2010, 16:55

Sieht gut aus dein Ninth :ok:

MFG Maxi
Meine HP


[SIZE=2]Suche Ersatzteile für einen Cox PEE WEE, bitte alles anbieten was ihr noch rumliegen habt. :ok:[/SIZE]

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

152

Sonntag, 24. Januar 2010, 19:30

Zitat

Original von m1a2x3i4 Sieht gut aus dein Ninth :ok: MFG Maxi

Dem schliesse ich mich an. Mach mit Spiritus den Depronschriftzug weg, dann sieht er noch besser aus :ok:
Pat

Bluna

RCLine User

Wohnort: Von der Alb

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

153

Sonntag, 24. Januar 2010, 21:47

Hallo,

mein Ninth nach Plan ist nun auch fertig.

Super Teil.. :ok:

Dahinter ist mein freier nachbau. Der ist entstanden bevor der Plan online war.
Ist etwas kleiner und wendiger.

Gruß Michael
»Bluna« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9th_9.jpg

ducfieber

RCLine User

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 28. Januar 2010, 17:35

So mein 9th ist fertig, ich warte nur noch auf die Lipos.
Ich komme dann auf ein Kampfgewicht von 140gr. Habe doch den 19gr Motor verbaut auch nur die Kabel gekürzt bei den Servos u nicht gegen CuDraht getauscht,
Als Prop habe ich ein 8x3,8 Apcfake verbaut. Habe den mal auf die Waage gelegt. Unglaubliche 6,7gr :no: was wiegen eure Porps?

Gruß
Torsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ducfieber« (28. Januar 2010, 17:38)


ducfieber

RCLine User

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 3. Februar 2010, 22:29

Hallo,


das Käckchen mit den Lipos kam heute.

Lipo aus der Packung wiegt genau 22gr.
Ohne Schrumpfschlauch u gekürzten Kabel komme ich ohne Porbleme auf 19,5gr.
Nicht schlecht wie ich finde. Meine 460 Lipos wogen 28gr.

Weiß wer ob u wo ich solche Balncerbausätze beziehen kann von den Rhinos?

Morgen ist mein 9th flugfertig.
Gruß
Torsten

Pat

RCLine User

  • »Pat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

156

Mittwoch, 3. Februar 2010, 23:20

Zitat

das Käckchen mit den Lipos kam heute.

Das wäre dann ja ein sogenannter "Exkrementalakku" :D

ducfieber

RCLine User

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 4. Februar 2010, 00:14

Ähm ja. :D

158

Donnerstag, 4. Februar 2010, 08:42

Zitat

Original von ducfieber

Weiß wer ob u wo ich solche Balncerbausätze beziehen kann von den Rhinos?

Torsten


Was meinste damit den genau, willst du ganz neue Balancer Stecker anbringen?
Wenn du nur Adapter suchst, die findest du beim "Aufgehenden Sonne Menschen"
oder bei Schweighofer.
Die Balancer Stecker vom "Aufgehenden Sonne Menschen" heißen JST.

MFG
MFG
Michael Modellbau

http://www.michael-modellbau.de.vu Weiter gehts auch auf der Page :D

ducfieber

RCLine User

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 4. Februar 2010, 10:15

Nee suche kein adapter.

Mir geht es darum die Balancerkabel zu kürzen, ich möchte nicht mehr die Kabel durch knipsen u an löten.

Problem verstanden?

Gruß
Torsten

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 4. Februar 2010, 13:46

Wenn schon welche dran sind dann löte die doch einfach ab und
mach sie dann kürzer und dann wieder dran löten. Oder willst du
Lackdraht nehmen?