Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:41

"La ventolina", ein kleiner E-Segler

Ja, ja, ich weiss, schon wieder so ein kleiner Segler......., aber einwenig anders ist er schon! 8) :w

Grüsse,
Reto

Einfach mal ein paar Bilder:
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • la ventolina 003.jpg

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:42

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

2.
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • la ventolina 007.jpg

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:43

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

3.
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • la ventolina 009.jpg

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:44

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

4...wäre auch als reiner Segler i.O.
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • la ventolina 022.jpg

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:45

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

...aber da kommt noch was drauf:
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • la ventolina 020.jpg

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:46

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

..klipp-klapp..:
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • la ventolina 028.jpg

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:47

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

...und ausgefahren:
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • la ventolina 026.jpg

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Dezember 2009, 20:59

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

Die Spannweite beträgt 84cm, ist fast kompl. aus 1.5mm Depron gebaut , 2x Toki-Servo, 1x Penta 3gr-Empfänger, 1x 3A ESC , 138mAh 1S Lipo, 3gr BL-Motor und GWS EP-0320 Propeller. Fluggewicht sollte gerade noch unter 40gr kommen = eine Flächenbelastung von 4,7gr/dm2.

Grüsse,
Reto

9

Dienstag, 1. Dezember 2009, 21:34

hallo reto,

sehr schönes modell.hast du das nach einem plan oder einer ansicht gebaut? oder alles frei hand?

mfg, jens

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: star architekt

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Dezember 2009, 21:41

meiner meinung nach ähnelt der ein bisschen dem le crobe (ausm nachbaruniversum)
"warum hast du gestern die bullen gerufen ?"
- "bei euch war lautes gerumpel kumpel !"

gruß felix

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Dezember 2009, 21:56

Hi Jens,
das Modell ist freihand entstanden.

Hi Gustav,
hat wirklich was von dem "le crobe", kannte aber das Modell bis eben noch nicht.

Grüsse,
Reto

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Dezember 2009, 22:11

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

Zitat

Original von RetoS.
Die Spannweite beträgt 84cm, .... Fluggewicht sollte gerade noch unter 40gr kommen = eine Flächenbelastung von 4,7gr/dm2.

Grüsse,
Reto


Das ist fies, und das am spätem Abend, danke :evil: :evil:

Großes Kino Reto, fertig machen! :D

Gruß
Mathias
:w

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. Dezember 2009, 22:40

RE: "La ventolina", ein kleiner E-Segler

Hallo Mathias,

vielen Dank!
Hat heute leider nur noch für eine blaue Haube gereicht....

Herzliche Grüsse,
Reto
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • la ventolina 029.jpg

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 07:45

lecker :ok:
5 Sterne

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 08:29

Danke schön!

Grüsse,
Reto

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 10:17

Sehr gefällige Form und sauber gebaut! Auch von mir 5 Sterne.
Klappt der Antrieb beim Gasgeben von selber hoch?

sukram

RCLine User

Wohnort: A-6200

Beruf: Schüler,Schlossführer,Ski-Snowboardlehrer,Turntrainer,Trainer

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 10:45

anz großes Kino

Alle Achtung
Sehr tolles Modell, bin begeistert !! :ok:
Hast du die Tragflächen richtig schön steif bekommen ?

Bin schon auf den Flugbericht gespannt =)

mfg
Markus

PS: Natürlich auch von mir 5 Sterne :ok:
three sentences for getting success:
a)know more than other b)work more than other c)expect less than other

18

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 12:13

Wow, was ihr alle tolles aus Depron bauen könnt :)
Sieht echt super aus.
Mich interessiert aber auch ob da Klapptriebwerk über ein Servo oder über Gas ausgefahren wird.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

RetoS.

RCLine User

  • »RetoS.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 13:01

@ Alle: Vielen, vielen Dank!!:w :w

@ Pat und Cedric: Ja, der Motor kommt beim Gasgeben selber hoch, ganz simpel, aber funktioniert. Bin auch nicht der 1. der sowas baut (Hilmar Lange etc.).

@Markus: Die Tragflächen sind ordentlich steif, sollte kein Problem sein einen Looping zu fliegen, wenn er dafür überhaupt genug schnell wird.... 8(

Herzliche Grüsse,
Reto

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RetoS.« (2. Dezember 2009, 17:08)


20

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 13:47

Ich könnte mir nur vorstellen, dass der irgendwann aufgrund des Schubes ausreist. Ist ja nur Depron...
Worum dreht er sich denn?
Also was ist die Achse?
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.